Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/ifa-ausblick-im-video-notebook-mit-wasserkuehlung-ein-smartphone-und-eine-uhr-1509-116121.html    Veröffentlicht: 03.09.2015 22:52    Kurz-URL: https://glm.io/116121

Ifa-Ausblick im Video

Notebook mit Wasserkühlung, ein Smartphone und eine Uhr

Am Freitag beginnt die Ifa und wir stellen in unserem Ausblicksvideo die interessantesten Geräte vor, die es auf der Messe zu sehen gibt.

Am Freitag öffnet die Ifa für die Besucher und noch immer sind Menschen auf dem Berliner Messegelände damit beschäftigt, die letzten Messestände aufzubauen und herzurichten. Wir haben uns einige interessante Neuvorstellungen auf der Ifa angesehen und präsentieren diese in unserem Ausblicksvideo zur Messe.

Asus hat mit dem GX700 ein Notebook gezeigt, das auch mit einer Wasserkühlung betrieben werden kann, um das letzte Quentchen Leistung aus dem Gerät zu quetschen. Lenovo zeigt mit dem Ideapad Miix 700 ein Surface-ähnliches Tablet, das einen ähnlichen Standmechanismus wie das Microsoft-Tablet hat. Auch die vom Original-Surface bekannten Probleme treten damit auf.

Ebenfalls von Lenovo stammt das Thinkpad Yoga, das mit einem Touchscreen und einer optionalen Stiftbedienung versehen ist. Das Display kann um 360 Grad nach hinten gedreht werden, um es wie ein Tablet zu verwenden. Als Gerät aus der Thinkpad-Reihe steht eine Reihe von Funktionen bereit, die bei Business-Notebooks üblich sind.

Smartphone von Huawei, Smartwatch von Samsung

Ein sehr gut ausgestattetes Smartphone ist das Mate S von Huawei, das die Nachfolge des Ascend Mate 7 antritt. Allerdings liegt das neue Modell preislich deutlich über dem Vorgänger. Angetan waren wir von Samsungs neuer Smartwatch, der Gear S2. Sie wirkt weniger groß und klobig als andere Smartwatches und erinnert optisch stärker an eine herkömmliche Armbanduhr.

Die mit Tizen ausgestattete Uhr wird über einen Ring um das Ziffernblatt herum bedient. Wischgesten über das Uhrendisplay fallen weniger an. Dadurch lässt sich die Uhr angenehm bedienen. Zum Auswählen einer Aktion muss aber noch auf das Display gedrückt werden. Wer sich für Smartwatches interessiert, sollte sich die Uhr auf der Ifa ansehen. Uns hat das Bedienkonzept gefallen und im Unterschied zu Android Wear kann Samsungs Uhr für mehr Aufgaben eingesetzt werden.  (ip)


Verwandte Artikel:
Samsung Gear S2 im Hands on: Drehbarer Ring schlägt Touchscreen   
(03.09.2015, https://glm.io/116104 )
Gear S2 und Gear S3: Samsung veröffentlicht Smartwatch-App für iPhone-Nutzer   
(08.01.2017, https://glm.io/125456 )
Asus GX700: Übertakter-Notebook läuft mit WaKü und geheimer Nvidia-GPU   
(02.09.2015, https://glm.io/116088 )
Huawei G8: Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 400 Euro   
(03.09.2015, https://glm.io/116116 )
Pioneer XDP-100R: Android-basierter Hi-Res-Audio-Player   
(03.09.2015, https://glm.io/116111 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/