Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/juke-film-streaming-flatrate-bei-media-saturn-kuenftig-moeglich-1508-115550.html    Veröffentlicht: 03.08.2015 15:41    Kurz-URL: https://glm.io/115550

Juke

Film-Streaming-Flatrate bei Media-Saturn künftig möglich

Media-Markt und Saturn setzen bei ihrem digitalen Filmangebot erst einmal nur auf Kauf und Verleih. Aber eine Filmflatrate als Konkurrenz zu Netflix ist künftig nicht ausgeschlossen.

Anfang August startet Media-Saturn in Deutschland das Entertainment-Portal Juke. Unter der Marke Juke war bereits im Jahr 2011 ein Musik-Streaming-Dienst gestartet, nun kommen Filme, Serien und anderes dazu. Wie das Unternehmen am 3. August 2015 erklärte, ist das Angebot auf gängigen Endgeräten nutzbar. Download- und Streamingangebote stehen an der Schwelle zum Massenmarkt. Eine Filmflatrate ist laut einer Sprecherin nicht vorgesehen, weil darüber kaum neue Filmtitel erhältlich sind. Die Sprecherin sagte Golem.de, dass die Media-Saturn-Kunden stark an neuen Filmen interessiert seien. "Wenn Kunden aber eine Flatrate wollen und das stark nachfragen, dann werden wir das anbieten", erklärte sie.

Juke bietet Nutzern nach Unternehmensangaben Zugang zu rund 30 Millionen Songs als Streaming-Flatrate und Kaufoption, 15.000 Serien- und Filmtitel im Verleih und Verkauf und 1,5 Millionen elektronische Bücher, Software und PC-Games im Verkauf.

Keine App für Amazons Fire TV

Die Juke-Apps stehen ab Anfang August über den Google Play Store und den iOS App Store sowie für Smart-TVs und Google Chromecast zur Verfügung. Für Amazons Fire TV gibt es noch keine App.

Der Musik-Streaming-Dienst ist als Flatrate zum Preis von 9,99 Euro monatlich buchbar. Einzelne Musiktracks sind ab 0,69 Euro verfügbar, Filme ab 1,99 Euro sowie PC-Games und PC-Software ab 5,99 Euro. Die Bezahlung ist per Kreditkarte und Paypal möglich. Zugleich sind besonders für jüngere Menschen bei Media Markt und Saturn Juke-Gutscheinkarten im Wert von 15 Euro, 25 Euro oder 50 Euro erhältlich.  (asa)


Verwandte Artikel:
Streaming: Juke bald nur noch mit Musik-Streaming-Flatrate   
(07.11.2017, https://glm.io/131008 )
Song Maker: Google präsentiert einfach zu bedienende Musiksoftware   
(02.03.2018, https://glm.io/133106 )
Wreck-It Ralph 2: Videospielebösewicht macht das Internet unsicher   
(02.03.2018, https://glm.io/133097 )
Juke: Media-Saturn setzt stark auf Film- und Musikdownloads   
(03.08.2015, https://glm.io/115542 )
Onlineshop: Media Markt verkauft auf Ebay   
(12.01.2015, https://glm.io/111614 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/