Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/spielkonsole-fernbedienung-fuer-sonys-playstation-4-vorgestellt-1507-115375.html    Veröffentlicht: 22.07.2015 15:00    Kurz-URL: https://glm.io/115375

Spielkonsole

Fernbedienung für Sonys Playstation 4 vorgestellt

Wer seine Playstation 4 auch zum Ansehen von Filmen verwendet, kann künftig das Gamepad liegen lassen und zur offiziellen PS4-Fernbedienung greifen - mit der sich über Bluetooth auch andere Geräte steuern lassen.

Der Peripheriehersteller PSP hat eine offiziell von Sony lizenzierte Fernbedienung für die Playstation 4 angekündigt. Das Gerät soll im Oktober 2015 erscheinen und um die 30 US-Dollar kosten. Bislang haben es nur US-Händler wie Amazon vorab im Angebot, aber eine Veröffentlichung dürfte auch in Deutschland erfolgen. Das Gerät dürfte vor allem für Nutzer interessant sein, die damit die Blu-ray-Funktionen der Konsole kontrollieren möchten.

Von einer klassischen TV-Fernbedienung unterscheidet sich die PS4-Fernbedienung unter anderem durch die typischen Tasten mit Dreieck, Quadrat und so weiter. Sie soll aber auch mit bis zu vier anderen Geräten klarkommen, sofern diese Bluetooth unterstützen - weitere Informationen, etwa zur Programmierbarkeit, liegen noch nicht vor. Mit zwei AA-Batterien soll die Fernbedienung bei normaler Nutzung etwa ein halbes Jahr durchhalten.  (ps)


Verwandte Artikel:
Harmony-Abschaltung: Logitech schenkt Betroffenen einen neuen Fernbedienungs-Hub   
(10.11.2017, https://glm.io/131077 )
Playstation: Firmware-Update bringt Supersampling und Elternkontrolle   
(08.03.2018, https://glm.io/133232 )
Sony: Kein PSN mehr für die PSP in Europa   
(12.09.2014, https://glm.io/109211 )
Playstation 4: Firmware 4.55 gehackt und Spiele verwendet   
(01.03.2018, https://glm.io/133090 )
Let's Player: Sony stellt das Playstation Influencer Network vor   
(17.07.2017, https://glm.io/128959 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/