Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/move-in-ios-9-apple-lockt-android-nutzer-mit-eigener-migrations-app-1506-114548.html    Veröffentlicht: 09.06.2015 10:25    Kurz-URL: https://glm.io/114548

Move in iOS 9

Apple lockt Android-Nutzer mit eigener Migrations-App

Mit iOS 9 wendet sich Apple verstärkt der Konkurrenz zu. Eine Move genannte App soll die Migration vom Android-Betriebssystem auf iOS vereinfachen. Auch App-Gegenstücke sucht Move für die Nutzer.

Unter dem Stichwort Android Migration listet Apple in den iOS-Neuerungen eine App namens Move auf. Diese App ist aber nur indirekt für iOS gedacht. Sie wird unter Android installiert und soll laut Apple den Umzug von Android nach iOS erleichtern, beispielsweise von einem Android- auf ein iOS-Smartphone. Auch der Umzug vom Android-Tablet aufs iPad oder gar auf einen iPod Touch sollte möglich sein, da das Unternehmen vor allem einen Betriebssystemumzug bewirbt.

Android-Hersteller bieten solche Apps zum Teil schon länger an, um iOS-Nutzern den Umstieg auf ein anderes Betriebssystem zu erleichtern. Apple bietet diesen Service nun in ähnlicher Form an: Kontakte, die Historie der Kurznachrichten, Fotos sowie Videos, Bookmarks und Kalendereinträge werden laut Apple drahtlos mit einer sicheren Verbindung vom Android- zum iOS-Gerät übertragen.

Auch Hintergrundbilder sollen übernommen werden. Digitale Bücher und Musik werden ebenfalls übertragen. Das gelingt aber nur, wenn etwa die Musik nicht geschützt ist. Sie muss DRM-frei sein, ansonsten werden die Medien ignoriert.

Apps kann Apple verständlicherweise nicht übertragen und auch das Übertragen der Daten dieser Apps wird nicht angeboten. Der Nutzer wird aber insofern unterstützt, dass kostenlose App-Äquivalente unter iOS auf Wunsch heruntergeladen werden. Zahlungspflichtige Apps werden in die Wunschliste von iTunes gelegt.

Apples iOS 9 erscheint voraussichtlich im Herbst 2015. Über die anderen Neuerungen haben wir bereits berichtet  (ase)


Verwandte Artikel:
Buddybuild: Tools zum Testen von Apps werden Teil von Apples Xcode   
(03.01.2018, https://glm.io/131933 )
Apple ATS: Fristverlängerung zur Einführung sicherer App-Kommunikation   
(24.12.2016, https://glm.io/125245 )
iPhone X: Zwei Argumente halten Apple-Kunden vom Kauf ab   
(07.03.2018, https://glm.io/133202 )
iPhone: Dialog entwickelt weiter Power-Chips für Apple   
(05.03.2018, https://glm.io/133136 )
Apples iPhone 8 und iPhone X: Kameralicht versagt bei kalten Temperaturen   
(02.03.2018, https://glm.io/133108 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/