Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/empire-co-goodgame-raet-zum-passwortwechsel-1504-113471.html    Veröffentlicht: 13.04.2015 17:33    Kurz-URL: https://glm.io/113471

Empire & Co

Goodgame rät zum Passwortwechsel

Das Hamburger Entwicklerstudio hinter Goodgame Empires und Shadow Kings ist offenbar ins Visier von Hackern geraten. Spieler sollten ihre Passwörter ändern, teilt die Firma mit.

Mehrere Tage lang waren die Foren des Hamburger Entwicklerstudios Goodgame offline - offenbar hatten Hacker die Community ins Visier genommen. Allerdings deute nach einer gründlichen Untersuchung des Vorfalls "nichts darauf hin, dass Daten kopiert wurden", so das Unternehmen, das Free-to-Play-Onlinespiele wie Goodgame Empires und Big Farm betreibt.

Trotzdem seien alle möglicherweise betroffenen Spieler per Mail mit der Bitte kontaktiert worden, ihre Passwörter zu ändern. Diese sind nach Firmenangaben verschlüsselt hinterlegt - zu den Details schweigt sich Goodgame aus. Neben den Spielernamen seien auch E-Mail-Adressen, aber keinerlei Zahlungsinformationen gespeichert.  (ps)


Verwandte Artikel:
Stillfront Group: Hamburger Goodgame Studios für 270 Millionen Euro übernommen   
(07.12.2017, https://glm.io/131547 )
Goodgame Studios: Wachstum mit der umsatzstärksten App aus Deutschland   
(30.03.2015, https://glm.io/113244 )
Twitch.tv: Spiele-Streamer plant Hausmesse   
(23.02.2015, https://glm.io/112544 )
Mobile Games: Apple setzt Gewinnwahrscheinlichkeit bei Lootboxen durch   
(09.03.2018, https://glm.io/133254 )
Super Smash Bros: Nintendo schickt Mario und Link in den Ring   
(09.03.2018, https://glm.io/133243 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/