Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/lange-lieferzeiten-apple-watch-praktisch-ausverkauft-1504-113428.html    Veröffentlicht: 10.04.2015 12:46    Kurz-URL: https://glm.io/113428

Lange Lieferzeiten

Apple Watch praktisch ausverkauft

Wer am heutigen Tag die Apple Watch kurz nach 9:01 Uhr morgens online vorbestellen wollte, wurde mit Lieferzeiten bis in den Juni hinein konfrontiert. Der offizielle Verkaufsstart ist aber in zwei Wochen. Wieviele Geräte Apple allerdings überhaupt bereitstellt, verriet das Unternehmen nicht.

Wie hoch die Nachfrage nach der Apple Watch tatsächlich ist, lässt sich aus den stark ausgeweiteten Lieferzeitpunkten, die Interessenten für die Smartwatch im Onlineshop von Apple erwarten, natürlich nicht ablesen. Dazu hätte Apple auch mitteilen müssen, wieviele Uhren vorbestellt werden konnten.

Tatsache ist aber, dass für praktisch alle Modelle eine Lieferzeit von 4 bis 6 Wochen gilt, obwohl erst jetzt die Vorbestellphase angefangen hat. Die ersten Exemplare der Uhr sollen in zwei Wochen, ab dem 24. April 2015 ausgeliefert werden. Wer jetzt ein goldenes Modell oder die Varianten aus Aluminium oder Edelstahl vorbestellt, soll sie meist erst im Juni erhalten.

Apple hatte schon zuvor mitgeteilt, dass zum Start nur wenige Uhren verfügbar sein werden und nimmt Vorbestellungen ausschließlich online an.

"Aufgrund des großen Interesses von Besuchern unserer Stores als auch der Zahl an Kunden, die den Apple Online Store aufgesucht haben, um ihr Lieblingsexemplar der Apple Watch vor Verfügbarkeit zu markieren, erwarten wir, dass die hohe Kundennachfrage unser Angebot bei der Einführung übertreffen wird", sagte Angela Ahrendts, Apples Retail-Chefin einen Tag vor der Vorbestellphase.

Die Apple Watch kostet ab 400 Euro und kann ab sofort in den Apple Stores und einigen Boutiquen angeschaut und ausprobiert werden - in Australien, China, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Hongkong, Japan, Kanada und den USA.  (ad)


Verwandte Artikel:
Patent: Apple will Apple Watch im Schmuckkästchen aufladen   
(28.02.2018, https://glm.io/133040 )
Wearables: Fitbit will stärker auf Smartwatches setzen   
(27.02.2018, https://glm.io/133019 )
Apple Watch: Nutzer können internen Speicher nicht beliebig verwenden   
(11.03.2015, https://glm.io/112882 )
Gesundheit: Apple Watch soll künftig EKG enthalten   
(22.12.2017, https://glm.io/131821 )
Mobile Games: Apple setzt Gewinnwahrscheinlichkeit bei Lootboxen durch   
(09.03.2018, https://glm.io/133254 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/