Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/technical-preview-windows-10-erscheint-in-kuerze-fuer-weitere-smartphones-1503-113223.html    Veröffentlicht: 29.03.2015 09:43    Kurz-URL: https://glm.io/113223

Technical Preview

Windows 10 erscheint in Kürze für weitere Smartphones

Microsoft will in Kürze eine neue Technical Preview von Windows 10 für Smartphones veröffentlichen. Die neue Version wird es für deutlich mehr Windows-Phone-Smartphones geben. Fast alle für Deutschland relevanten Lumia-Modelle werden unterstützt.

Mit der nächsten Technical Preview von Windows 10 werden deutlich mehr Smartphones als bisher unterstützt. Die erste Technical Preview von Windows 10 gab es für lediglich sechs Lumia-Smartphones. Der Grund dafür war laut Microsoft, dass für das Update erst die Systempartition vergrößert werden muss. Passende Werkzeuge wurden in den vergangenen Wochen bei Microsoft entwickelt und getestet.

Microsoft hat in seinem Blog-Eintrag alle Lumia-Modelle aufgelistet, auf denen die neue Technical Preview von Windows 10 bereits erfolgreich getestet wurde. Es sind fast alle in Deutschland relevanten Lumia-Smartphones, die mit Windows Phone 8 oder mit Windows Phone 8.1 erschienen sind. Dazu zählen ältere Modelle wie das Lumia 520, das Lumia 820 sowie das Lumia 920, aber auch Topmodelle wie das Lumia 1020, das Lumia 1320 oder das Lumia 1520. Auch das kürzlich vorgestellte Lumia 435 wird das Update erhalten.

In der Liste fällt vor allem das Fehlen des Lumia 930 auf, während das fast baugleiche Verizon-Modell Lumia Ion aufgeführt ist. Bei dem Lumia 930 sei noch ein gerätespezifischer Fehler gefunden worden, erklärte Gabriel Aul, der General Manager der Operating Systems Group bei Microsoft, per Twitter. Möglicherweise wird dieser Fehler noch bis zum Erscheinen der zweiten Technical Preview beseitigt. Denn die veröffentlichte Liste ist derzeit vorläufig.

Geräteliste noch nicht ganz final

Falls Microsoft in den kommenden Tagen noch Fehler bemerkt, würde die Liste verkleinert werden. Denkbar ist aber auch, dass der Fehler im Zusammenspiel mit dem Lumia 930 noch korrigiert werden kann und das Lumia 930 dann ebenfalls das Update erhält. Laut der jetzigen Listen wird es die Technical Preview nur für Lumia-Modelle geben. Es tauchen keine Windows-Phone-Smartphones von Samsung oder HTC auf.

Microsoft will mindestens noch eine Woche lang Tests durchführen, bis die Technical Preview veröffentlicht wird. Einen Veröffentlichungstermin teilte der Hersteller nicht mit. Alles deutet aber darauf hin, dass die zweite Technical Preview Mitte April 2015 erscheinen wird.  (ip)


Verwandte Artikel:
Windows-Smartphones: Windows-10-Update lässt GPS-Apps abstürzen   
(15.08.2017, https://glm.io/129483 )
Technical Preview im Test: So fühlt sich Windows 10 für Smartphones an   
(24.02.2015, https://glm.io/112542 )
Mobiles Betriebssystem: Technical Preview von Windows 10 für Smartphones ist da   
(12.02.2015, https://glm.io/112338 )
Windows 10: Eingeschränkter Umfang auf Smartphones mit 512 MByte RAM   
(09.02.2015, https://glm.io/112226 )
GDC 2015: Windows-10-Smartphones werden acht Kerne haben   
(29.01.2015, https://glm.io/112009 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/