Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/system-on-a-chip-snapdragon-810-bleibt-unter-2-ghz-1412-110996.html    Veröffentlicht: 05.12.2014 17:32    Kurz-URL: https://glm.io/110996

System-on-a-Chip

Snapdragon 810 bleibt unter 2 GHz

Weniger ist mehr: Qualcomms Snapdragon 810 taktet seine CPU-Kerne mit knapp 2 GHz und damit einer geringeren Frequenz als seine Vorgänger. Das überrascht uns nicht - denn der Takt war geplant.

Anandtechs Andrei Frumusanu, auch bekannt als Nebuchadnezzar, hat die Taktraten des Snapdragon 810 via Twitter veröffentlicht. Frumusanu zufolge takten die vier A57-Kerne des Snapdragon 810 mit bis zu 1.958 MHz und die vier A53-Kerne mit bis 1.555 MHz. Das ist deutlich weniger als beispielsweise die vier Kraits im Snapdragon 805, die auf bis zu 2.650 MHz kommen.

Vom welchem Gerät Frumusanu die Daten ausgelesen hat, verrät er nicht - möglicherweise von einer Mobile Development Platform (MDP) von Intrinsyc. Die geringeren Taktfrequenzen kommen nicht überraschend, denn der Snapdragon 810 wird im 20-Nanometer-Verfahren gefertigt.

Lizenzgeber ARM hat in ersten Versuchen mit dem 16-Nanometer-FinFET-Prozess einen A57-Takt von 2,3 GHz erreicht, mit 16FF+ sollen es 2,55 GHz sein. Im Umkehrschluss sind knapp 2 GHz für die planare 20-Nanometer-Technik eine zu erwartende Frequenz.

Die verglichen mit dem Snapdragon 805 höhere CPU-Geschwindigkeit erzielt der Snapdragon 810 durch seine modernere Architektur mit 64-Bit-Unterstützung, mehr Registern, größeren Caches und LPDDR4-Arbeitsspeicher.

Obendrein hat Qualcomm im Snapdragon 810 eine Adreno 430 verbaut. Diese Grafikeinheit soll eine 30 bis 100 Prozent höhere Grafik- sowie GPGPU-Leistung bieten als die Adreno 420 des Snapdragon 805.

Zu den weiteren Verbesserungen zählen eine höhere Effizienz der CPU-Kerne und der Grafikeinheit, zudem bietet der Snapdragon 810 ein integriertes 9x35-Modem mit Unterstützung für LTE Cat6.

Erste Endkunden-Geräte mit dem System-on-a-Chip sollen im Frühjahr 2015 erscheinen.  (ms)


Verwandte Artikel:
Snapdragon 810: Erstes Smartphone mit 4 GByte RAM und USB 3.0   
(24.11.2014, https://glm.io/110749 )
Arbeitsspeicher: Erste Smartphones mit Low-Power-DDR4 erscheinen 2015   
(30.07.2014, https://glm.io/108225 )
Snapdragon 810 und 808: Krait ist tot, es lebe der 64-Bit-Standard-Kern   
(07.04.2014, https://glm.io/105676 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/