Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/markenwechsel-microsoft-lumia-ist-das-neue-nokia-1410-110005.html    Veröffentlicht: 22.10.2014 11:35    Kurz-URL: https://glm.io/110005

Markenwechsel

Microsoft Lumia ist das neue Nokia

Es hat sich bereits seit einiger Zeit angebahnt, nun ist es offiziell: Microsoft Lumia wird Nokia als Smartphone-Marke ersetzen.

Die Smartphone-Marke Nokia gibt es nicht mehr, wie Microsoft The Verge bestätigt hat. Produkte werden in Zukunft unter dem Namen Microsoft Lumia vermarktet. Die Entwicklung galt spätestens seit dem September 2014 durch die Abschaltung der Nokia-Webseiten als sicher.

Nokias Smartphone-Sparte wurde kurz zuvor durch Microsoft aufgekauft. Allerdings bleibt das finnische Unternehmen auch in Zukunft eine eigenständige Firma, Hardware wird es jedoch nicht mehr produzieren. Dafür konzentriert sich Nokia auf Netzwerkinfrastruktur und Kartendienste.

Das Lumia 730 Dual SIM gehört zu den letzten Geräten mit Nokia-Logo. Welcher Schriftzug bei kommenden Smartphones verwendet wird, ist unbekannt - möglich wären "Lumia" oder "Microsoft".

In Frankreich wird Microsoft mit dem Namenswechsel beginnen, die Onlinepräsenz macht den Anfang. Mit der Zeit sollen weitere Länder folgen. Auch Werbespots zur Weihnachtszeit werden nicht mehr die Marke Nokia, sondern Lumia in den Fokus rücken.

Nachtrag vom 24. Oktober 2014, 15:54 Uhr



Mittlerweile wurde offiziell bestätigt, dass künftige Mobiltelefone des Unternehmens mit dem Microsoft-Schriftzug versehen werden.  (pgo)


Verwandte Artikel:
Selfie-Smartphone: Nokia Lumia 730 in Deutschland erhältlich   
(21.10.2014, https://glm.io/109977 )
Microsoft: Kein Windows 10 on ARM für Smartphones   
(20.07.2017, https://glm.io/129039 )
Windows Phone 7.5 und 8.0: Microsoft schaltet Smartphone-Funktionen ab   
(20.02.2018, https://glm.io/132864 )
Microsoft: Ab 1. Juli kein Skype mehr für ältere Windows-Phone-Geräte   
(07.06.2017, https://glm.io/128261 )
Smartphones: Microsoft plant nichts Neues für Windows 10 Mobile   
(09.10.2017, https://glm.io/130507 )

© 1997–2018 Golem.de, https://www.golem.de/