Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/nsa-der-sysadmin-als-spion-1410-109779.html    Veröffentlicht: 11.10.2014 12:12    Kurz-URL: https://glm.io/109779

NSA

Der Sysadmin als Saboteur

Die NSA hat in Deutschland, China und Südkorea verdeckt arbeitende Agenten in Firmen und anderen Einrichtungen eingeschleust. Das zeigen von Edward Snowden veröffentlichte Dokumente. Passend zu dieser neuen Enthüllung erscheint ein Dokumentarfilm über den Whistleblower.

Im Rahmen eines streng geheimen Programms namens Sentry Osprey soll der US-Nachrichtendienst National Security Agency (NSA) verdeckte Ermittler in Firmen und weiteren Einrichtungen in Deutschland, China und Südkorea eingeschleust haben. Das sei aus Dokumenten ersichtlich, die der Whistleblower Edward Snowden veröffentlicht habe, so die Autorin und Filmemacherin Laura Poitras zusammen mit dem Journalisten Peter Maas auf der Webseite The Intercept.

Die in Berlin lebende Filmemacherin Laura Poitras hat fast gleichzeitig in New York bei einem Festival den Film Citizenfour vorgestellt, für den sie Snowden mehrere Monate lang begleitet hat; "Citizenfour" ist ein Codename, den Snowden eine Zeitlang verwendet hatte. Der Film soll am 6. November 2014 in die deutschen Kinos kommen.

Poitras schreibt, dass die NSA ihre Undercover-Agenten in die Firmen und sonstigen Einrichtungen eingeschleust habe, um sich dort Zugang zu Netzwerken zu verschaffen. Die verdeckt arbeitenden Mitarbeiter des Nachrichtendienstes sollen möglicherweise auch amerikanische Firmen infiltriert haben.

Laut dem Bericht von Poitras und Maas sei nur ein sehr kleiner Personenkreis über den vollen Umfang des Programms informiert gewesen, bei dem die NSA aber auch mit anderen Diensten wie der CIA, dem FBI und der Defense Intelligence Agency (DIA) zusammengearbeitet habe. Die US-Seite Wired.com weist übrigens darauf hin, dass es bislang keine tatsächlichen Belege dafür gegeben habe, dass die NSA ihre Mitarbeiter direkt in Firmen eingeschleust habe.  (ps)


Verwandte Artikel:
BND-Gesetz: Journalisten klagen gegen Überwachung   
(30.01.2018, https://glm.io/132478 )
Generalbundesanwalt: Kein Ermittlungsverfahren wegen Massenüberwachung der NSA   
(05.10.2017, https://glm.io/130463 )
Risk: Kein normaler Mensch   
(20.06.2017, https://glm.io/128437 )
Fluggastdaten: Regierung dementiert Hackerangriff auf deutsches PNR-System   
(10.03.2018, https://glm.io/133261 )
Avast: CCleaner-Infektion enthielt Keylogger-Funktion   
(09.03.2018, https://glm.io/133255 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/