Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/infoseite-so-wird-man-apples-u2-geschenk-wieder-los-1409-109267.html    Veröffentlicht: 16.09.2014 08:50    Kurz-URL: https://glm.io/109267

Unerwünschtes U2-Album

So wird man Apples Geschenk wieder los

Apples Idee, das U2-Album "Songs of Innocence" zu verschenken, wurde nicht von allen mit Freude begrüßt. Eine von Apple eingerichtete Infoseite erklärt nun, wie man das Album wieder loswird.

Als Reaktion auf viele verärgerte iTunes-Nutzer hat Apple eine Serviceseite eingerichtet, auf der erklärt wird, wie das verschenkte U2-Album wieder entfernt werden kann.

Im Rahmen von Apples Präsentation vergangene Woche war das Album Songs of Innocence der Band U2 an alle iTunes-Nutzer verschenkt worden und tauchte automatisch in deren iTunes-Bibliotheken auf - ohne dass sie darum gebeten hatten. Nun ist nicht jeder ein U2-Fan, und die Aktion entwickelte sich nicht in die Richtung, die sich Apple erhofft hatte. Viele iTunes-Nutzer waren irritiert, einige reagierten verärgert.

Daraufhin hat Apple auf seinen Serviceseiten einen eigenen Bereich eingerichtet, über den das Album komplett entfernt werden kann. Dazu muss lediglich eine Schaltfläche angeklickt werden.

Wer einzelne Titel des Albums auf seinen Rechner oder das iPhone, iPad oder den iPod Touch geladen hat, muss sie manuell entfernen.  (ad)


Verwandte Artikel:
Apple bringt neuen U2-iPod   
(06.06.2006, https://glm.io/45738 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/