Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/forschung-kameraueberwachung-im-auto-gegen-handysuender-1408-108688.html    Veröffentlicht: 19.08.2014 14:47    Kurz-URL: https://glm.io/108688

Forschung

Kameraüberwachung im Auto gegen Handysünder

Brasilianische Forscher haben ein System entwickelt, das Autofahrer vom Telefonieren abhalten soll: Eine Kamera im Armaturenbrett beobachtet den Fahrer und ein Algorithmus erkennt, ob er ein Handy ans Ohr hält.

Die Idee der Forscher an der Santa Catarina State University in Brasilien ist einfach: Um verbotene Handytelefonate am Steuer eines Autos zu erkennen, haben sie eine Technik entwickelt, die mit einer Kamera den Fahrer kontinuierlich aus dem Armaturenbrett heraus beobachtet. Mit einer aufwendigen Bilderkennung wird sein Verhalten analysiert. Sobald er ein Handy zum Ohr führt, warnt ihn ein Ton vor dem Gespräch.

Das System ist nach Informationen der Technology Review allerdings noch nicht serienreif, weil es noch zu ungenau arbeitet.

In Deutschland und fast allen anderen Ländern Europas ist das Telefonieren mit Handy ohne Freisprecheinrichtung beim Führen eines Fahrzeugs verboten und wird teilweise mit hohen Geldstrafen geahndet. Seit der Bußgeldreform liegt die Strafe bei 60 Euro und einen Punkt. Bei Benutzung eines Handys als Radfahrer fällt ein Bußgeld von 25 Euro an.

In den Niederlanden liegt die Strafe bei 230 Euro, in Dänemark bei umgerechnet etwa 200 Euro und in Italien bei 160 Euro.

Noch seien die Forscher mit ihrer Technik nicht an Autohersteller herangetreten, berichtet Technology Review.

Auch andere Assistenzsysteme beobachten den Fahrer

Es ist fraglich, ob Autofahrer eine solche Technik überhaupt akzeptieren würden. Zwar gibt es bereits andere Techniken, die den Autofahrer beobachten, wie zum Beispiel eine Einrichtung, die den Sekundenschlaf des Fahrers erkennen und ihn notfalls warnen soll. In einigen US-Staaten und kanadischen Provinzen werden Autofahrer, die durch Trunkenheitsdelikte aufgefallen sind, sogar verpflichtet, eine Atemalkoholkontrolle ins Auto einzubauen, die wie eine Wegfahrsperre mit der Zündung verbunden ist.  (ml)


Verwandte Artikel:
Bundesverkehrsministerium: Fahrverbot für Handynutzung am Steuer geplant   
(06.06.2017, https://glm.io/128215 )
Videoüberwachung: Wenn die Überwachungskamera Notizen macht   
(01.06.2010, https://glm.io/75494 )
Terrorbekämpfung: Minister Schünemann will PC- und Handyverbot für Verdächtige   
(17.11.2010, https://glm.io/79479 )
Urteil: Finger weg vom Handy beim Autofahren   
(18.12.2014, https://glm.io/111246 )
Cellcontrol: SMS und andere Dienste während der Autofahrt sperren   
(23.01.2012, https://glm.io/89235 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/