Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/google-workshop-google-plant-anpassbares-nexus-zubehoer-1408-108308.html    Veröffentlicht: 03.08.2014 13:56    Kurz-URL: https://glm.io/108308

Google Workshop

Google plant anpassbares Nexus-Zubehör

Für das Nexus 5 ist offenbar eine neue Reihe Smartphone-Covers geplant: Die Hüllen sollen vom Nutzer mit einem Foto oder einem Landkartenausschnitt selbst gestaltet werden können und durch ein Live-Wallpaper ergänzt werden.

Google plant mit dem Google Workshop, das Zubehör für das aktuelle Nexus 5 interessanter zu gestalten: Wie Android Police erfahren hat, werden Nexus-Nutzer künftig Hüllen für das Smartphone individuell gestalten können. Dafür soll es zwei Optionen geben: Map Me und Moments.

Foto oder Landkarte auf der Hülle

Bei beiden Varianten kann der Nutzer eine Smartphonehülle selbst gestalten: Bei Map Me kann ein beliebiger Landkartenausschnitt gewählt werden, bei Moments ein Foto. Beide Motivarten sollen formatfüllend auf die Hülle gedruckt werden.

Dem Bildmaterial von Android Police zufolge scheint bei der Landkartenoption Map Me die Vergrößerung der Karte frei gewählt werden zu können. Zudem kann sich der Nutzer offenbar die Hintergrundfarbe aussuchen; die Karte wird in verschiedenen Tönen der Grundfarbe aufgedruckt.

Ergänzung durch Live-Wallpaper

Das Map-Me-Cover soll durch ein passendes Live-Wallpaper ergänzt werden: Wie aus den Bildern hervorgeht, zeigt dieses ebenfalls einen Kartenausschnitt an, der durch Informationen ergänzt werden soll. Die Live-Wallpaper-Option soll es auch bei Moments geben: Nutzer sollen hier mit Hilfe eines Assistenten mehrere Fotos und Beschriftungen zu einem aktiven Hintergrund zusammenfassen können.

Android Police konnte keine Informationen zu einem möglichen Preis oder einem Veröffentlichungstermin von Google Workshop erfahren. Auch in welchen Regionen der Service angeboten werden soll, ist unklar. Eine offizielle Ankündigung seitens Google gibt es nicht.  (tk)


Verwandte Artikel:
Android L im Test: Google verflacht Android   
(17.07.2014, https://glm.io/107914 )
Pwn Phone 2014: Netzwerkanalyse per Smartphone   
(06.05.2014, https://glm.io/106275 )
Urheberrecht: Bär lehnt Leistungsschutzrecht strikt ab   
(10.03.2018, https://glm.io/133260 )
Galaxy S9 und S9+ im Test: Samsungs Kamera-Kompromiss funktioniert   
(08.03.2018, https://glm.io/133164 )
Große Koalition: Evaluierungsverweigerer Maas wird Außenminister   
(09.03.2018, https://glm.io/133249 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/