Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0011/10774.html    Veröffentlicht: 10.11.2000 13:18    Kurz-URL: https://glm.io/10774

Emagic liefert Paket zur Surround-Sound-Produktion

Audiowerk8 Surround Kit besteht aus einer Soundkarte samt passender Software

Emagic liefert ab sofort das "Audiowerk8 Surround Kit" für Windows- und Macintosh-Systeme aus. Es enthält neben einer Audiowerk8 getauften PCI-Soundkarte die Musik-Software Logic Surround und unterstützt den Anwender bei der Produktion eigener Surround-Sounds.

Das Paket soll dabei auch professionellen Ansprüchen genügen und alle derzeit bekannten Surround-Formate unterstützen.

Die Musiksoftware Logic Surround bietet eine praktisch unbegrenzte Anzahl von MIDI-Spuren und 16 Audiospuren. Jede Audiospur ist mit einem 3-Band-Equalizer und zwei Effekt-Bussen ausgestattet. Integriert sind neun Echtzeit-DSP-Effekte wie Reverb, Delay, Chorus und Flanger. Das Mischpult bietet einen Surround-Panner zur Choreographie des Schalls im Raum.

Quicktime und AVI-Support ermöglichen es, Bild und Ton zu kombinieren. Die Anzahl der Instrumente ist auf acht Stück begrenzt: Mögliche Zuspielquellen sind die beiden Software-Synthesizer von Emagic EXS24 und ES1 sowie jedes andere VST 2.0-Instrument.

Das Audiowerk8 Surround Kit ist ab sofort für Mac OS ab Version 8.6 sowie Windows 98 und Millennium zum Preis von 849,- DM erhältlich.  (ip)


© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/