Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0011/10761.html    Veröffentlicht: 10.11.2000 09:46    Kurz-URL: https://glm.io/10761

Sagem bietet Mix aus Pocket PC und Handy

Sagem WA3050 läuft mit Windows CE 3.0

Mit dem Sagem WA3050 will der gleichnamige französische Mobiltelefonhersteller ein Dual-Band-GSM/GPRS-Telefon auf den Markt bringen, das zugleich ein vollständiger Pocket PC mit Windows CE 3.0 ist. So bietet das Mobiltelefon neben der Voice- und Datentelefonie auch E-Mail, Internet und andere Applikationen mit.

Sagem WA3050
Sagem WA3050
Das WA3050 kommt mit 16 MB RAM und einem hochauflösenden Graustufen-Display mit Touchscreen daher. Es wird von vornherein mit Pocket-Word, -Excel, -Outlook und Pocket Internet Explorer geliefert und verfügt auch über den Windows Media Player, mit dem sich MP3s und andere digitale Musikdateien wiedergeben lassen.

Im Gegensatz zu anderen Lösungen dieser Art ist das Sagem WA3050 ein integriertes Gerät, das Mobiltelefon und Pocket PC vereint. Die mitunter umständliche Anbindung des PDAs an das Handy entfällt somit. Es bietet direkten Zugriff auf E-Mails und ist in der Lage, WAP und HTML-Seiten darzustellen.

Das Sagem WA3050 wird nur in Europa auf den Makrt kommen, eine US-Version ist nicht geplant. Wann und zu welchem Preis es aber verfügbar sein soll, ist bisher noch unklar.  (ji)


© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/