Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/microsoft-softwareupdate-legt-office-2013-lahm-1406-107202.html    Veröffentlicht: 16.06.2014 07:42    Kurz-URL: https://glm.io/107202

Microsoft

Softwareupdate legt Office 2013 lahm

Ein neues Softwareupdate sorgt für Probleme bei Microsofts Office 2013. Eine Lösung bietet der Softwarekonzern bislang nicht an.

Das jüngste Update für Microsoft Office 2013 sorgt für Probleme. Das am Microsoft Patchday am 11. Juni veröffentlichte Softwareupdate legt laut mehrerer Medienberichte Office-Programme wie Word, PowerPoint und Outlook lahm. In den Support-Foren von Microsoft beschweren sich zahlreiche Nutzer, die Software lasse sich nach dem Update nicht mehr starten. Stattdessen werde lediglich eine Fehlermeldung mit dem Hinweis angezeigt, es erneut zu versuchen oder Office über die Systemsteuerung zu reparieren.

Welche Versionen von dem Problem betroffen sind, ist bisher unklar. Laut Heise.de treten die Probleme vor allem bei Office 365 mit Click-to-Run-Installationen auf. Nach Angaben von Nutzern lassen sich aber auch andere Office-Varianten nicht mehr öffnen.

Immer wieder Probleme mit Softwareupdates

Von Microsoft gibt es bislang keine Lösung für das Problem. Die einzige Möglichkeit ist derzeit offenbar, das System auf den Stand vor dem 11. Juni zurückzusetzen und die automatischen Updates vorerst zu deaktivieren, bis eine offizielle Lösung bereitsteht. Eine Stellungnahme des Konzerns gibt es noch nicht.

Schon in der Vergangenheit hatten Softwareupdates bei Office-Anwendungen immer wieder zu Problemen geführt. 2013 führte ein Patch nach der Installation unter anderem zu Problemen bei der Ordneransicht in Outlook.

Vor wenigen Wochen hatte Microsoft die iPad-Version seiner Office-Anwendungen vorgestellt. Nach sechs Wochen war die Software laut Unternehmen 27 Millionen Mal heruntergeladen worden. Seit Monaten halten sich Gerüchte, Microsoft plane auch eine Linux-Version.  (be)


Verwandte Artikel:
Update: Service Pack 1 für Office 2013 kommt Anfang 2014   
(21.11.2013, https://glm.io/102881 )
Security: Kopierschutz von Microsofts UWP ist nicht mehr unknackbar   
(16.02.2018, https://glm.io/132816 )
Virtualisierung: Microsoft will einfach nutzbare Ubuntu-Gäste für Hyper-V   
(01.03.2018, https://glm.io/133082 )
Microsoft Quantum: Q# kommt für MacOS, Linux und mit Python-Unterstützung   
(27.02.2018, https://glm.io/133020 )
Microsoft: Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar   
(12.01.2018, https://glm.io/132140 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/