Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/naughty-dog-uncharted-4-erscheint-2015-mit-1080p-und-60-fps-1406-107115.html    Veröffentlicht: 11.06.2014 15:04    Kurz-URL: https://glm.io/107115

Naughty Dog

Uncharted 4 erscheint 2015 mit 1080p und 60 fps

Sony hat Uncharted 4 - A Thief's End für die Playstation 4 angekündigt. Entwickelt wird Nathan Drakes viertes Uncharted-Abenteuer erneut bei Naughty Dog, gerendert wird das Spiel nativ in 1080p - angepeilt sind 60 fps.

Neben The Last of Us Remastered arbeitet Naughty Dog derzeit an Uncharted 4 - A Thief's End, das 2015 im Handel erscheinen soll. Anders als seine drei Vorgänger für die Playstation 3 wird das vierte Uncharted in 1.920 x 1.080 Pixel berechnet, die Playstation 4 soll diese Auflösung mit bis zu 60 fps darstellen.

Diese Entscheidung wirkt vertraut, da Naughty Dog auch für The Last of Us Remastered 1080p und 60 Bilder pro Sekunde anpeilt - beide Spiele nutzen dieselbe Engine. Dafür verantwortlich zeichnet das ICE-Team (Initiative for a Common Engine), dessen Aufgabe es ist, den Playstation-Konsolen möglichst viel Leistung zu entlocken.

Die bisherigen drei Uncharted-Titel für die Playstation 3 laufen in 720p bei stabilen 30 fps. A Thief's End soll nicht nur die Bildrate verdoppeln, sondern auch die Polygonanzahl von Drake sowie die Renderauflösung - hinzu kommen viel feinere Texturen und aufwendigere Shader.

Der E3-Trailer zeigt eine Nahaufnahme von Drakes Gesicht mit Bartstoppeln, Poren, kleinen Fältchen und Augenringen. Zwar handelt es sich hierbei vermutlich um eine Zwischensequenz, die verwendeten Assets aber dürften auch im Spiel selbst in dieser Form Verwendung finden.

Fraglich bleibt, ob die sehr gut geglättete Vegetation und die kaum flimmernden Haare so aussehen werden wie in der Zwischensequenz. Naughty Dog wird unserer Einschätzung nach auf Postprocessing-Antialiasing setzen, da schon der dritte Teil FXAA statt MSAA nutzt.

Uncharted - Drake's Fortune, Uncharted 2 - Among Thieves und Uncharted 3 - Drake's Deception erschienen jeweils im Oktober beziehungsweise November. Es ist daher gut möglich, dass A Thief's End passend zum Weihnachtsgeschäft 2015 im Handel steht.

Nachtrag vom 12. Juni 2014, 8:44 Uhr

Corrinne Yu, Grafikprogrammiererin bei Naughty Dog und Engine-Chefin bei Halo 4, hat bestätigt, dass der E3-Trailer von Uncharted 4 - A Thief's End in Echtzeit auf einer Playstation 4 gerendert wurde. Es handelt sich laut Yu ausdrücklich nicht um vorberechnetes CGI-Material.  (ms)


Verwandte Artikel:
Sony: GTA 5 erscheint für PS4, PC und Xbox One   
(10.06.2014, https://glm.io/107059 )
Uncharted 4: 34.000 Animationsphasen für ein Action-Adventure   
(28.02.2017, https://glm.io/126438 )
Deutscher Computerspielpreis: Portal Knights ist das "Beste Deutsche Spiel" 2017   
(26.04.2017, https://glm.io/127519 )
Uncharted The Lost Legacy im Test: Abenteuer mit voller Frauenpower   
(17.08.2017, https://glm.io/129528 )
The Last of Us Remastered: 1080p-Remake mit 60 fps im Sommer für die Playstation 4   
(10.04.2014, https://glm.io/105762 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/