Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/0011/10691.html    Veröffentlicht: 07.11.2000 14:00    Kurz-URL: https://glm.io/10691

Onlinebanking mit Psion-Handhelds: eFIX mobile verfügbar

Mobiles Homebanking mit Psion Serie 5 mx PRO und Revo

Die eigentlich bereits für den Sommer angekündigte Homebanking-Software eFIX mobile für die Psion-Handhelds Serie 5 mx PRO und Revo ist nun laut Xcom endlich fertig. Sie bietet volle Unterstützung des Homebanking-Computer-Interface-Standard (HBCI) und soll sicheres mobiles Online-Banking per angeschlossenem Modem oder Mobiltelefon von unterwegs aus ermöglichen.

Die Bedienung von eFIX mobile ist an die Psion-Benutzeroberfläche angepasst und soll den Anwendern eine intuitive Abwicklung ihrer Bankgeschäfte wie Überweisungen, Abfragen vom Kontostand oder zukünftig auch die Anzeige von Börsenkursen erlauben. Zudem soll eFIX mobile auch auf Weiterentwicklungen des HBCI-Standards angepasst werden können.

Hinsichtlich der Verschlüsselung der zu übertragenden Daten unterstützt eFIX mobile das im Rahmen des HBCI-Standards definierte RDH-Verfahren auf Basis des asymmetrischen RSA-Verfahrens (Signatur- und Verschlüsselungspaare). Als mögliches Sicherheitsmedium unterstützt eFIX mobile derzeit eine Compact Flash-Card.

eFIX mobile kann ab sofort bei Xcom für knapp 100,- DM online bestellt werden. Allerdings sollte man sich vorher erkundigen, ob die eigene Bank Onlinebanking per HBCI überhaupt aktiv oder nur auf dem Papier unterstützt.  (ck)


© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/