Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/assassin-s-creed-4-alleine-lauffaehiger-schrei-nach-freiheit-1402-104414.html    Veröffentlicht: 06.02.2014 11:41    Kurz-URL: https://glm.io/104414

Assassin's Creed 4

Alleine lauffähiger Schrei nach Freiheit

Eigentlich sollte es nur mit Assassin's Creed 4 laufen, nun wird die Erweiterung Schrei nach Freiheit auch ohne das Hauptprogramm funktionieren und die Geschichte des Meuchelmörders Adéwalé erzählen.

Wenige Tage vor Veröffentlichung hat Ubisoft bekanntgegeben, dass die Erweiterung Schrei nach Freiheit alleine lauffähig sein wird - und nicht, wie ursprünglich geplant, nur mit Assassin's Creed 4. Das Spiel soll am 19. Februar 2014 für Playstation 3 und 4 und am 25. Februar 2014 für Windows-PC veröffentlicht werden. Eine Fassung für Xbox-Plattformen ist nicht angekündigt.

Schrei nach Freiheit erzählt die Geschichte des ehemaligen Sklaven Adéwalé. Der hat dann eine Karriere als Pirat eingeschlagen, bevor er als Assassine bei einem Schiffbruch in Haiti strandet - einem der gefährlichsten Orte für Exsklaven auf den Westindischen Inseln. Um zurück aufs Meer zu gelangen, hilft Adéwalé den Einheimischen im Austausch gegen eine Crew und ein Schiff.

Allerdings entschließt er sich dann doch, mit Machete und Donnerbüchse sowie einer Crew an seiner Seite auf Plantagen und Städten gegen die Sklaverei zu kämpfen. Als erfahrener Seemann befehligt er außerdem eine furchterregende Brigg, mit der er in der Karibik Jagd auf Menschenhändler macht.  (ps)


Verwandte Artikel:
Assassin's Creed 4: Volle Technik-Breitseite in Richtung Battlefield 4   
(01.11.2013, https://glm.io/102501 )
Action: Black Ops 4 und The Division 2 angekündigt   
(09.03.2018, https://glm.io/133235 )
Grand Theft Leak: GTA 6 spielt in Südamerika und Black Ops 4 in der Zukunft   
(07.03.2018, https://glm.io/133192 )
Fortnite: Battle Royale auf der Playstation 4 gegen das iPhone   
(09.03.2018, https://glm.io/133246 )
Ubisoft: Far Cry 5 erlaubt Kartenbau mit Fremdinhalten   
(07.03.2018, https://glm.io/133197 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/