Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/battlefield-4-erst-kern-dann-mantle-1401-103655.html    Veröffentlicht: 02.01.2014 10:30    Kurz-URL: https://glm.io/103655

Battlefield 4

Erst Kern, dann Mantle

Dice hat den Mantle-Patch für Battlefield 4 auf Januar verschoben, statt ihn wie angekündigt im Dezember zu veröffentlichen. Der Fokus der Entwickler liegt derzeit auf Bugfixing.

Entgegen früheren Aussagen seitens AMD und Dice erscheint der Mantle-Patch für Battlefield 4 erst im Laufe des Januars, zumindest kündigte Publisher Electronic Arts an, dies sei der Plan. Statt auf Geschwindigkeitsoptimierungen konzentrieren sich die Entwickler auf die Fehlerbehebung und Abstürze, die den Shooter immer noch plagen.

Auf AMDs GPU Techday in Hawaii Ende September 2013 kündigte Johan Andersson den Mantle-Patch für Dezember an. Ein paar Wochen später sprach der Engine-Chef von Battlefield-4-Entwickler Dice gar von einer Veröffentlichung im November - mittlerweile ist 2014 und Mantle ist bisher noch für kein Spiel verfügbar. Auf Nachfrage stellte EA eine Veröffentlichung des Mantle-Patches für Januar in Aussicht, der Fokus liegt jedoch anderswo.

Wenngleich sich der Aufwand für eine Mantle-Implementierung in Grenzen halten soll, sind viele Mannstunden notwendig, und diese nutzt Dice derzeit lieber für Bugfixing. Battlefield 4 leidet seit Wochen unter vielfältigen Problemen: Die Abstürze hat Dice zwar weitestgehend im Griff, aber der Netcode stört wie gehabt den Spielablauf zu sehr und das Battlelog ist fehlerbehaftet.

In AMDs Präsentation zum Mantle-API ist der Kern zwar die GPU, im Falle von Battlefield 4 jedoch das eigentliche Spiel - erst wenn dieses funktioniert, gehen die Entwickler zu den äußeren Schichten vor und optimieren die Geschwindigkeit. Intern dürfte der Patch weit fortgeschritten sein und Battlefield 4 somit erneut als Vorzeigespiel für Mantle eingesetzt werden, wenn AMD auf der CES kommende Woche die neuen Kaveri-APUs zeigt.  (ms)


Verwandte Artikel:
Thief-Entwickler über Mantle: "20 Prozent mehr GPU-Leistung nicht unrealistisch"   
(15.11.2013, https://glm.io/102784 )
Mantle-API: FX-8350 so schnell wie Core i7-4770K   
(19.12.2013, https://glm.io/103483 )
Electronic Arts: Battlefield 4 in China verboten   
(30.12.2013, https://glm.io/103629 )
Sammelklage: EA soll Aktionäre über Battlefield 4 belogen haben   
(19.12.2013, https://glm.io/103482 )
Battlefield 4: Kamera geändert und Fehler behoben   
(10.12.2013, https://glm.io/103268 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/