Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/uebernahme-facebook-kauft-sportanalysedienst-1312-103458.html    Veröffentlicht: 18.12.2013 12:24    Kurz-URL: https://glm.io/103458

Übernahme

Facebook kauft Sportanalysedienst

Facebook hat ein Unternehmen gekauft, das sich auf die Echtzeitanalyse von Nachrichten in sozialen Netzwerken spezialisiert hat. Sportstream filtert Statusbeiträge von Nutzern und gibt diese an Medienpartner weiter.

Facebook hat mit Sportstream ein Unternehmen gekauft, das Sportereignisse aus sozialen Netzwerken filtert. Statusnachrichten von Nutzern werden aufbereitet und an Medienpartner wie zum Beispiel Fernsehsender weitergegeben. Diese können die Echtzeitnachrichten in ihrer Berichterstattung verwenden und werben damit für das soziale Netzwerk.

Ein Beispiel: Ein Football-Fan schaut sich live ein Spiel im Stadion an und schreibt, dass RG3 ein Touchdown gelungen sei. Mit RG3 ist der Quarterback Robert Griffin III gemeint. Die Analysetools von Sportstream erkennen das und geben die Informationen an die Medienpartner weiter. Diese binden die Reaktionen der Nutzer sozialer Netzwerke in ihre Berichterstattung ein. Facebook Vicepresident of Media Partnerships: "Wenn etwas Interessantes passiert, dann unterhalten sich die Leute darüber auf Facebook."

Schon vor der Übernahme hatte Facebook Sportstream Zugriffsrechte auf die eigenen Daten gewährt. Mit der Übernahme will Facebook auch gegen den Konkurrenten Twitter vorgehen, dessen Nutzer bekannt dafür sind, Ereignisse schnell zu kommentieren und weiterzugeben.

Vermutlich ist die Auswertung der Datensätze auch bei der Auslieferung von Werbung an die richtige Zielgruppe behilflich. Gestern hatte Facebook mitgeteilt, dass es innerhalb der nächsten Tage erste Versuche mit der Einblendung von Anzeigen in Form von Videos durchführen will.  (ls)


Verwandte Artikel:
Virtual Reality: Oculus übernimmt Eye-Tracking-Startup   
(29.12.2016, https://glm.io/125297 )
Watson: IBMs Supercomputer stellt sich dumm an   
(19.09.2017, https://glm.io/130126 )
IBM: Watson soll auf KI-Markt verdrängt werden   
(14.07.2017, https://glm.io/128918 )
US-Wahl: Die Luftpumpen von Cambridge Analytica   
(08.03.2017, https://glm.io/126605 )
Mobile SDK: Facebook kauft Parse   
(26.04.2013, https://glm.io/98961 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/