Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/shadowrun-returns-orks-und-elfen-in-berlin-1311-102853.html    Veröffentlicht: 20.11.2013 10:16    Kurz-URL: https://glm.io/102853

Shadowrun Returns

Orks und Elfen in Berlin

Das Berlin des Jahres 2054 steht im Mittelpunkt von Dragonfall, einer Erweiterung für Shadowrun Returns. Eine neue Speicherfunktion soll auch Spielern der aktuell erhältlichen Kampagne zugutekommen.

Im Berlin des Jahres 2054 geben Weltkonzerne und politische Gruppierungen den Ton an. Es herrscht eine Art Anarchie - vermutlich nicht in der Wirklichkeit, aber in Dragonfall. So heißt die erste Erweiterung für Shadowrun Returns, an der Entwickler Harebrained Schemes bereits länger arbeitet und die im Januar 2014 fertig werden soll; bislang hatte das Addon in Fankreisen schlicht den Projektnamen Berlin getragen.

Harebrained Schemes verspricht, dass Dragonfall mindestens so lang wie die bei Shadowrun Returns mitgelieferte Kampagne wird, die je nach Spielweise um die zehn bis zwölf Stunden lang ist. Es soll neue Waffen und Gegnertypen geben. Außerdem wird die Savegame-Funktion so überarbeitet, dass der Spieler immer und überall abspeichern kann, was dann auch in der Hauptkampagne möglich sein soll.

Shadowrun Returns basiert auf der Shadowrun-Rollenspielwelt, die Fantasyfiguren wie Orks und Elfen in ein Zukunftsszenario verlegt. Das über Kickstarter finanzierte Programm ist besonders für Hobby-Rollenspielautoren und Modder interessant, weil es einen mächtigen und trotzdem vergleichsweise unkompliziert bedienbaren Editor enthält.

Dragonfall erscheint nach aktuellem Stand gleichzeitig für Windows-PC, Mac OS und Linux. Einzeln kostet die Erweiterung rund 15 US-Dollar, zusammen mit dem benötigten Shadowrun Returns rund 25 US-Dollar. Wer das Rollenspiel damals bei Kickstarter unterstützt hat, erhält das Addon ohne weitere Kosten; Details verrät Harebrained Schemes auf seiner Webseite.  (ps)


Verwandte Artikel:
Test Lilly Looking Through: Abenteuer mit Schal und Zauberbrille   
(06.11.2013, https://glm.io/102568 )
Test Shadowrun Returns: Mittelmaß für 1,9 Millionen US-Dollar   
(30.07.2013, https://glm.io/100666 )
Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen   
(13.02.2018, https://glm.io/132725 )
Harebrained Schemes: Shadowrun Returns für Linux ist fertig   
(31.10.2013, https://glm.io/102480 )
Elfen mit Knarren: Shadowrun Returns sammelt 1,9 Mio. US-Dollar   
(29.04.2012, https://glm.io/91472 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/