Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/galaxy-gear-samsungs-smartwatch-wird-schlauer-1311-102803.html    Veröffentlicht: 18.11.2013 11:15    Kurz-URL: https://glm.io/102803

Galaxy Gear

Samsungs Smartwatch wird schlauer

Mit einem Update erweitert Samsung die Funktionen der Galaxy Gear signifikant. Nutzer erhalten jetzt ausführlichere Mitteilungen von zahlreichen Apps, unter anderem Gmail, Facebook, Twitter und Whatsapp.

Samsung hat Updates für seine Smartwatch Galaxy Gear und den dazugehörigen Gear Manager veröffentlicht. Die Updates erweitern das Funktionsspektrum der Uhr: Jetzt können mehr Apps Benachrichtigungen an das Gerät schicken, die zudem ausführlicher als zuvor sind.

Im Gear Manager findet der Nutzer nach dem Update unter dem Punkt "Benachrichtigung" neben den bisherigen Wahlmöglichkeiten die Schaltfläche "Weitere Benachrichtigungen". Hier können jetzt zahlreiche zusätzliche Apps von Drittanbietern, die der Nutzer auf seinem Smartphone installiert hat, ausgewählt werden, um Benachrichtigungen auf die Uhr zu schicken.

Ausführliche Benachrichtigungen

Wählt der Nutzer hier beispielsweise Gmail aus, schlägt die Uhr nicht wie bisher nur bei Erhalt einer E-Mail Alarm, ohne deren Inhalt anzuzeigen. Stattdessen wird jetzt der komplette Inhalt der Nachricht auf der Uhr dargestellt. Über eine Schaltfläche kann die E-Mail auch direkt auf dem Smartphone geöffnet werden.

Dies funktioniert jetzt auch mit zahlreichen anderen Social-Media-Apps wie Facebook, Twitter, Whatsapp und Google Hangouts. Zudem können auch Nachrichten-Apps wie Flipchart Benachrichtigungen an die Galaxy Gear senden. Samsung bringt seiner Smartwatch damit eine App-Auswahl, die Golem.de im Test der Uhr vermisst hatte.

Vor dem Update konnte die Galaxy Gear nur anzeigen, dass eine Nachricht eingegangen ist, aber nicht deren Inhalt. Drittanbieter-Apps wie Whatsapp wurden von Samsungs Uhr gar nicht unterstützt.

Schnellantwortfunktion bei entgangenen Anrufen

Die Galaxy Gear hat nun auch eine Schnellantwortfunktion. Mit dieser kann der Nutzer unauffällig eine vorgefertigte Antwort-SMS verschicken, wenn er einen Anruf nicht beantworten kann. Im Gear Manager können die vorgefertigten Antwortnachrichten verwaltet werden.

Aktuelles Update nach manueller Suche

Das Update für den Gear Manager wurde auf unserem Redaktionsgerät automatisch angezeigt. Kurz darauf erhielten wir auch eine Benachrichtigung über ein Update für die Galaxy Gear, das über das Smartphone auf die Uhr gespielt wurde. Nach diesem ersten Update funktionierten die neuen Benachrichtigungen allerdings noch nicht.

Wir mussten über den Gear Manager den Punkt "Galaxy Gear" auswählen und dort das Softwareupdate manuell auslösen. Dann wurde die aktuelle Version mit der Versionsnummer V700XXUAMK7 installiert, welche die neuen Funktionen bringt.  (tk)


Verwandte Artikel:
Galaxy Gear im Praxistest: "Einzelheiten finden Sie auf dem Mobilgerät!"   
(13.11.2013, https://glm.io/102674 )
Samsung Gear Sport im Test: Die schlaue Sportuhr   
(01.12.2017, https://glm.io/131432 )
Smartwatch: Samsung nennt Preis für Galaxy Gear   
(01.10.2013, https://glm.io/101898 )
Smartwatch: Huawei Watch bekommt Android Wear 2.0   
(08.05.2017, https://glm.io/127683 )
Smartwatch 2 im Hands on: Sonys neue Smartwatch kann tauchen   
(06.09.2013, https://glm.io/101443 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/