Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/domainfactory-host-europe-kauft-zu-1310-102391.html    Veröffentlicht: 28.10.2013 14:26    Kurz-URL: https://glm.io/102391

Domainfactory

Host Europe kauft zu

Der Webhoster Host Europe übernimmt seinen Konkurrenten Domainfactory und vergrößert damit seine Kundenbasis. Erst vor wenigen Wochen hatte Host Europe die Übernahme von Telefónica Germany Online Services verkündet.

Rund 1,1 Millionen Domains verwaltet Domainfactory für etwa 173.000 Kunden. Künftig gehört das Unternehmen zum Konzern Host Europe, es sei denn, das Kartellamt ist dagegen. So schließt Host Europe mit rund 400.000 Kunden und etwa 2 Millionen verwalteten Domains weiter zu den deutschen Marktführern im Massenhosting auf, der United-Internet-Tochter 1&1 sowie der Telekom-Tochter Strato.

Erst vor wenigen Wochen übernahm Host Europe die Telefónica Germany Online Services GmbH, um den Bereich Managed Hosting zu stärken. Angaben zum Kaufpreis machte Host Europe in beiden Fällen nicht.

Zur Host-Europe-Gruppe gehören unter anderem die Marken Heartinternet (UK), Webfusion (UK), 123reg (UK), Redcoruna (Spanien), Brandfortress, Domainbox.com und Domainmonster.com.  (ji)


Verwandte Artikel:
Wordpress.com: 1 Million neue Let's-Encrypt-Seiten   
(09.04.2016, https://glm.io/120236 )
domainfactory bietet "Tagesserver"   
(10.02.2006, https://glm.io/43269 )
Microsemi: 8,3-Milliarden-US-Dollar-Übernahme in US-Chipbranche   
(02.03.2018, https://glm.io/133103 )
Hosting: Go Daddy startet in Deutschland   
(05.02.2018, https://glm.io/132587 )
1&1: Bundesweite Ausfälle bei DSL-Kunden   
(13.06.2013, https://glm.io/99786 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/