Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/amazon-neue-lager-in-polen-sollen-nach-deutschland-liefern-1310-101996.html    Veröffentlicht: 07.10.2013 14:16    Kurz-URL: https://glm.io/101996

Amazon

Polnische Logistikzentren sollen nach Deutschland liefern

Amazon hat die Eröffnung von drei Warenlagern in Polen offiziell bestätigt. Angeblich ginge es nicht um eine Verlagerung aus Deutschland, wo die Arbeiter für einen Tariflohn streiken. Doch die Lager liefern nach Deutschland.

Amazon hat Pläne für drei große Warendepots in Polen bestätigt. Ein Amazon-Sprecher sagte Golem.de, dass die Logistikzentren zunächst hauptsächlich nach Deutschland liefern sollten und erst später an Kunden aus anderen europäischen Ländern.

In jedem der polnischen Warenlager sollen jeweils rund 2.000 Arbeiter fest beschäftigt werden. Dazu kämen 3.000 saisonale Jobs. Zwei der Logistikzentren würden bis August 2014 eröffnet, das dritte bis Mitte 2015. Es ginge aber nicht um eine Verlagerung von Logistikstandorten aus Deutschland. Amazon-Europa-Manager Tim Collins erklärte, Polen sei wegen der günstigen geografischen Lage, der guten Anbindung und einer "hervorragenden Beschäftigtenbasis" ausgewählt worden.

Die polnische Wirtschaftszeitung Puls Biznesu berichtete zuvor unter Berufung auf informierte Kreise, die Zentren sollen in Poznań und Wrocław entstehen, jeweils eine Größe von rund 100.000 Quadratmetern haben und pro Standort 50 bis 60 Millionen Euro kosten.

Zwei weitere Logistikstandorte seien in der Tschechischen Republik geplant. Die tschechische Zeitung Hospodarske Noviny berichtete vor Monaten, dass ein Amazon-Lager in der Nähe des Prager Flughafens vorbereitet werde.

Seit Monaten kämpfen die bei Verdi organisierten Arbeiter für einen Tarifvertrag. In Hessen beträgt der Einstiegslohn bei Amazon 9,83 Euro, nach Tarif müssten es 12,18 Euro sein. In Leipzig beträgt der Einstiegslohn 9,30 Euro, nach Versandhandelstarif müsste Amazon 10,66 Euro pro Stunde bezahlen. Der US-Konzern lehnt Gespräche mit Verdi ab.

Amazon hat in Deutschland 9.000 fest angestellte Beschäftigte.  (asa)


Verwandte Artikel:
Streiks: Amazon soll Verlagerung nach Osteuropa planen   
(30.09.2013, https://glm.io/101881 )
Streit mit Google: Amazon löscht Chromecast-Eintrag wieder   
(09.03.2018, https://glm.io/133237 )
IT-Jobs: Amazon entlässt Hunderte am Hauptsitz in Seattle   
(13.02.2018, https://glm.io/132731 )
Arbeitskampf: Warnstreiks bei Service und Technik der Telekom   
(09.03.2018, https://glm.io/133252 )
Musikstreaming: Amazons Alexa streamt Musik von Deezer   
(06.03.2018, https://glm.io/133158 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/