Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/belkin-schnurloser-tastenblock-mit-zusatztasten-fuer-mac-nutzer-1309-101703.html    Veröffentlicht: 20.09.2013 08:29    Kurz-URL: https://glm.io/101703

Belkin

Schnurloser Tastenblock mit Zusatztasten für Mac-Nutzer

Apples Bluetooth-Tastatur ist zwar sehr kompakt, dafür fehlt ihr aber ein Tastenblock. Den gibt es von Apple nur mit sperrigen Tastaturen mit USB-Anschluss. Belkin hat nun einen separaten Bluetooth-Tastenblock vorgestellt.

Mit dem "Yourtype Wireless Keypad" hat Belkin einen Blueooth-Tastenblock vorgestellt, der fast aussieht wie das tastenlose Touchpad von Apple, aber mit den Ziffern 0 bis 9 und einigen Zusatztasten ausgerüstet ist. So sollen große Zahlenmengen schnell eingegeben werden können.

Das Yourtype Keypad ist optisch auf die Mac-Welt abgestimmt und besteht aus einem Alugehäuse mit Kunststofftasten. Die Kommunikation erfolgt über Bluetooth 3.0. Auf der Oberfläche des Eingabegeräts befinden sich 28 Eingabetasten, darunter Funktions- und Navigationstasten. Fünf Funktionstasten sind frei belegbar. Die Stromversorgung übernehmen zwei AA-Batterien oder -Akkus.

Belkin verkauft das Yourtype Wireless Keypad für rund 60 Euro.

Wem das zu teuer ist, kann auch ein iPhone als Ziffernblock verwenden. Von Balmuda stammt die Software Numberkey, die auf dem Smartphone und dem Mac- beziehungsweise Windows-Rechner installiert wird. Sie nimmt per WLAN Kontakt mit dem Rechner auf und blendet auf dem Touchscreen des iPhones einen virtuellen Ziffernblock ein, der optisch zur Tastatur des Macbooks passt und 18 Tasten besitzt. Die App kann mehrere optisch unterschiedliche Ziffernblöcke einblenden. Das Programm "Balmuda Numberkey" wird über den App Store von Apple vertrieben und ist dort kostenlos erhältlich.  (ad)


Verwandte Artikel:
Drahtlose Zifferntastaturen von Belkin   
(22.09.2005, https://glm.io/40592 )
Eingabegerät: Nums verwandelt Macbook-Trackpad in Ziffernblock   
(29.06.2017, https://glm.io/128645 )
Optimus Pultius - Tastenblock mit 15 drückbaren Displays   
(22.07.2008, https://glm.io/61221 )
Ziffernblock als Multitouch-Eingabegerät   
(12.10.2009, https://glm.io/70393 )
Microsoft mit besonders dünner Ergonomie-Tastatur   
(11.09.2009, https://glm.io/69740 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/