Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/freies-android-fsf-startet-spendenkampagne-fuer-replicant-1307-100641.html    Veröffentlicht: 26.07.2013 15:22    Kurz-URL: https://glm.io/100641

Freies Android

FSF startet Spendenkampagne für Replicant

Um die freie Android-Variante auf mehr Geräte zu portieren und um die Entwicklung zu beschleunigen, startet die Free Software Foundation eine Spendenkampagne für Replicant.

Das Mobil-Betriebssystem Android wird auf Geräten sehr häufig mit einer Vielzahl proprietärer Treiber, Firmware und Apps ausgeliefert. Die Replicant-Entwickler wollen mit ihrer Distribution eine komplett freie Android-Variante schaffen. Um sie dabei zu unterstützen, sammelt die Free Software Foundation (FSF) nun Spenden.

Mit dem gesammelten Geld soll den Entwicklern vor allem weitere Hardware bereitgestellt werden, um Replicant direkt auf diesen zu testen und dafür zu entwickeln. So hat das Team für seine letzte Veröffentlichung die Unterstützung für diverse Galaxy-Tab-2-Varianten eingebaut, ohne selbst die Geräte zu besitzen.

Neben freien Treibern und dem Ziel, freie Firmware für WLAN oder etwa Bluetooth zu erstellen, arbeitet Replicant auch daran, die Open-Source-Alternativen zu proprietären Android-Anwendungen bereitzustellen. Dazu ist bei Replicant F-Droid installiert, über das viele weitere freie Apps verfügbar sind. Dem F-Droid-Repository fehlen aber einige Apps, die zwar unter einer Open-Source-Lizenz stehen, aber nur über Googles Play Store verfügbar sind.

Spenden für Replicant nimmt die FSF über eine eigens geschaffene Webseite entgegen. Interessierte können sich an dem Projekt als Entwickler beteiligen oder die Android-Distribution auf den bis jetzt zehn unterstützten Geräten installieren.  (sg)


Verwandte Artikel:
Linux-Kernel: Lizenzprobleme beim ARM-Code   
(11.04.2013, https://glm.io/98666 )
Google: Android SDK vermeintlich proprietär   
(07.01.2013, https://glm.io/96714 )
Linux on Galaxy: Samsung zeigt Linux-Distribution Ubuntu auf Dex-Dock   
(13.11.2017, https://glm.io/131118 )
Open-Source-Android: LineageOS-Fork bringt freie Google-Dienste   
(06.11.2017, https://glm.io/130989 )
Google und Linaro: Android bekommt mit Treble sechs Jahre Kernelpflege   
(04.10.2017, https://glm.io/130421 )

© 1997–2019 Golem.de, https://www.golem.de/