Original-URL des Artikels: https://www.golem.de/news/schnittstellen-acer-will-lieber-usb-3-0-statt-thunderbolt-1307-100394.html    Veröffentlicht: 15.07.2013 19:04    Kurz-URL: https://glm.io/100394

Schnittstellen

Acer will lieber USB 3.0 statt Thunderbolt

Neue PCs von Acer, das die Schnittstelle bisher oft verbaute, sind nicht mehr mit Thunderbolt ausgestattet. Das ist kein Zufall, wie das Unternehmen nun bestätigte: Die Anwender wollten lieber USB 3.0 statt der teuren Intel-Schnittstelle.

Acers neue Desktop-PCs, All-in-Ones und Notebooks verzichten auf Thunderbolt. Das ist eine strategische Entscheidung, wie eine Sprecherin des Unternehmens Cnet sagte: "Wir konzentrieren uns auf USB 3.0 - das ist eine hervorragende Alternative zu Thunderbolt." Acer führte als Vorteile von USB 3.0 nicht nur die größere Anzahl von verfügbaren Peripherigeräten an, sondern auch die Möglichkeit, damit Mobilgeräte aufzuladen.

2012 war Acer nach Apple, das Thunderbolt einige Zeit exklusiv anbot, der erste PC-Hersteller, der die Schnittstelle in seinen Geräten verbaute. Wie Intels Thunderbolt-Chef Jason Ziller Cnet sagte, freut er sich über andere neue PCs mit den Ports, die unter anderem von Asus, Dell und Lenovo vorgestellt wurden.

Die breite Unterstützung von Thunderbolt sieht aber auch Ziller in der näheren Zukunft nicht: "Thunderbolt ist für Premium-Systeme vorgesehen. Für die nächsten paar Jahre ist es nicht für Geräte der Mittel- oder Einstiegsklasse geplant." Das lässt nicht darauf schließen, dass Intel die Schnittstelle bald in seine Chipsätze integriert.

Damit lässt sich das Unternehmen in den vergangenen Jahren aber auch bei anderen neuen Ports Zeit. Erst 2012 kamen Intel-Chipsätze mit USB-3.0-Ports auf den Markt, als andere Unternehmen wie NEC schon lange entsprechende Zusatzchips angeboten hatten. Die musste wegen der starken Nachfrage nach USB 3.0 kurz zuvor auch Intel auf seinen eigenen Mainboards verbauen.

Weiterentwickelt wird Thunderbolt aber auf jeden Fall: Noch 2013 sollen Chips für Thunderbolt 2 erscheinen, das die Bandbreite von bisher 10 auf 20 Gigabit pro Sekunde verdoppelt.  (nie)


Verwandte Artikel:
Doppelte Bandbreite: Intel kündigt Thunderbolt 2 an   
(05.06.2013, https://glm.io/99618 )
Linux: Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux   
(15.12.2017, https://glm.io/131701 )
Acer Aspire S24-880: All-in-One ist externer Monitor oder drahtlose Ladestation   
(13.02.2018, https://glm.io/132745 )
Swift 5: Acers dünnes Notebook kommt ab 1.000 Euro in den Handel   
(17.01.2018, https://glm.io/132213 )
Notebook: Acers Swift 7 ist dünner als 9 mm   
(06.01.2018, https://glm.io/131993 )

© 1997–2020 Golem.de, https://www.golem.de/