Abo
  • Services:

Zynga: Don Mattrick baut Management um

Drei langjährige Manager verlieren ihren Job, die anderen berichten direkt an den neuen Chef und Produkte sollen stärker im Mittelpunkt stehen: Social-Games-Spezialist Zynga gibt sich eine neue Führungsstruktur.

Artikel veröffentlicht am ,
Don Mattrick, Chef von Zynga
Don Mattrick, Chef von Zynga (Bild: Kevork Djansezian/Getty Images News)

Bis vor sechs Wochen war Don Mattrick noch bei Microsoft unter anderem für die Xbox 360 und die Xbox One zuständig, seitdem verantwortet er als CEO die Zukunft des angeschlagenen Social-Games-Spezialisten Zynga. Im Firmenblog gibt Mattrick jetzt einen weitgehenden Umbau an der Firmenspitze bekannt. Drei Manager verlieren ihren Job: der für das operative Geschäft zuständige David Ko, die im Personalbereich tätige Colleen McCreary und Technikchef Cadir Lee.

Mattrick streicht außerdem eine Führungsebene, rund ein Dutzend Manager berichten jetzt direkt an ihn. Immerhin zehn sind mehr oder weniger direkt mit der Produktion von Games beschäftigt. Eine Stärkung in diesem Bereich klingt durchaus sinnvoll, schließlich laufen wohl auch deswegen immer mehr Spieler weg von Farmville & Co., weil sie die meist simplen Spiel- und Monetarisierungsmechanismen durchschauen; allein im vergangenen Geschäftsquartal ist die Anzahl der aktiven Nutzer um rund ein Viertel gefallen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-35%) 38,99€
  2. 99,99€
  3. 59,99€
  4. (-50%) 29,99€

shazbot 14. Aug 2013

Stimmt. Wenn ich schon sehe, wie mich Google Play vollsifft mit Empfehlungen für ach so...


Folgen Sie uns
       


HP Z2 Mini Workstation - Test

Die Z2 Mini Workstation G3 kann uns im Test überzeugen - und das nicht als sehr schnelle Maschine, sondern als gut durchdachtes Gesamtkonzept.

HP Z2 Mini Workstation - Test Video aufrufen
Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


    NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
    NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
    Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

    Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
    2. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
    3. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung

    Physik: Maserlicht aus Diamant
    Physik
    Maserlicht aus Diamant

    Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
    Von Dirk Eidemüller

    1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
    2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
    3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

      •  /