• IT-Karriere:
  • Services:

Zweites Galaxy Fold: Samsung plant angeblich handliches Falt-Smartphone

Das Galaxy Fold ist immer noch nicht auf dem Markt, was Samsung aber nicht davon abhalten soll, bereits das nächste faltbare Smartphone zu entwerfen: Das angeblich für 2020 geplante Gerät soll aufgeklappt so groß wie ein herkömmliches Smartphone sein und sich zum Quadrat zusammenklappen lassen.

Artikel veröffentlicht am ,
Samsungs erstes faltbares Smartphone, das Galaxy Fold, wartet noch auf seinen Marktstart.
Samsungs erstes faltbares Smartphone, das Galaxy Fold, wartet noch auf seinen Marktstart. (Bild: Samsung)

Samsung soll für 2020 ein neues faltbares Smartphone planen, das sich hinsichtlich des Formats und der verwendeten Materialien deutlich vom immer noch nicht verfügbaren Galaxy Fold unterscheiden soll. Das berichtet Bloomberg unter Berufung auf mit dem Projekt vertraute Personen.

Stellenmarkt
  1. ACS PharmaProtect GmbH über RAVEN51 AG, Berlin
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Demnach soll das Gerät aufgeklappt 6,7 Zoll groß sein und die Dimensionen eines herkömmlichen Smartphones aufweisen. Der aufgeklappte Bildschirm des Galaxy Fold hingegen ist eher quadratisch und merklich größer. Das neue Gerät soll sich wie ein Klapphandy zusammenfalten lassen und dann quadratisch sein.

Der Vorteil einer derartigen Konstruktion wäre, dass Nutzer ein Smartphone mit gewohntem Display verwenden könnten, das sich allerdings deutlich platzsparender verstauen lassen würde. Apps würden zudem sicherlich problemlos auf dem Gerät laufen, da das Bildschirmformat Standardmaße hat.

Gleicher Klappmechanismus wie beim Galaxy Fold

Der Klappmechanismus soll dem des Galaxy Fold ähneln: Das Display-Panel soll auf der Innenseite verbaut sein und entsprechend nach innen geklappt werden. Bei Huaweis Mate X ist der Bildschirm auf der Außenseite angebracht. Ob das neue Falt-Smartphone von Samsung wie das Galaxy Fold auch einen Außenbildschirm haben wird, ist nicht bekannt.

Bloomberg zufolge soll das neue Gerät eine direkt im Display verbaute Frontkamera haben. Auf der Rückseite soll sich eine Dualkamera befinden. Für die Bildschirmbeschichtung soll Samsung mit sehr dünnem Glas experimentieren. Aktuell haben die Displays faltbarer Smartphones keinen nennenswerten Schutz, was die Kunststoff-Panels schnell zerkratzen lassen dürfte.

Samsung selbst hat sich nicht zu den Gerüchten geäußert. Letzten Informationen zufolge soll das Galaxy Fold im September 2019 auf den Markt kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,90€ (Vergleichspreis 52,70€)
  2. 124,99€
  3. mit täglich wechselnden Angeboten
  4. (u. a. Forza Horizon 4 (Xbox One / Windows 10) für 28,49€ und Total War - Three Kingdoms für 22...

Kleiber 04. Sep 2019

Da gehts nur um die Platzersparniss, wahrscheinlich kein 2in1 Gerät dem Bericht zufolge.

TrollNo1 04. Sep 2019

Geht bestimmt, hatte frühere Klapphandys ja auch


Folgen Sie uns
       


Die Evolution des Microsoft Flugsimulator (1982-2020)

Die Entwicklung des Flugsimulator zeigt die beeindruckenden Fortschritte der Spielegrafik in den letzten Jahrzehnten.

Die Evolution des Microsoft Flugsimulator (1982-2020) Video aufrufen
Cyberpunk 2077 angespielt: Zwischen Beamtenbestechung und Gunplay mit Wumms
Cyberpunk 2077 angespielt
Zwischen Beamtenbestechung und Gunplay mit Wumms

Mit dem Auto von der Wüste bis in die große Stadt: Golem.de hat den Anfang von Cyberpunk 2077 angespielt.
Von Peter Steinlechner

  1. CD Projekt Red Cyberpunk 2077 nutzt Raytracing und DLSS 2.0
  2. Cyberpunk 2077 Die Talentbäume von Night City
  3. CD Projekt Red Cyberpunk 2077 rutscht in Richtung Next-Gen-Startfenster

Horror-Thriller Unsubscribe: Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde
Horror-Thriller Unsubscribe
Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde

Zwei US-Filmemacher haben mit Zoom den Horror-Film Unsubscribe gedreht. Sie landeten damit sogar an der Spitze der US-Box-Office-Charts. Zumindest für einen Tag.
Von Peter Osteried

  1. Film Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
  2. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
  3. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?

Unix: Ein Betriebssystem in 8 KByte
Unix
Ein Betriebssystem in 8 KByte

Zwei junge Programmierer entwarfen nahezu im Alleingang ein Betriebssystem und die Sprache C. Zum 50. Jubiläum von Unix werfen wir einen Blick zurück auf die Anfangstage.
Von Martin Wolf


      •  /