Abo
  • IT-Karriere:

Zweites Galaxy Fold: Samsung plant angeblich handliches Falt-Smartphone

Das Galaxy Fold ist immer noch nicht auf dem Markt, was Samsung aber nicht davon abhalten soll, bereits das nächste faltbare Smartphone zu entwerfen: Das angeblich für 2020 geplante Gerät soll aufgeklappt so groß wie ein herkömmliches Smartphone sein und sich zum Quadrat zusammenklappen lassen.

Artikel veröffentlicht am ,
Samsungs erstes faltbares Smartphone, das Galaxy Fold, wartet noch auf seinen Marktstart.
Samsungs erstes faltbares Smartphone, das Galaxy Fold, wartet noch auf seinen Marktstart. (Bild: Samsung)

Samsung soll für 2020 ein neues faltbares Smartphone planen, das sich hinsichtlich des Formats und der verwendeten Materialien deutlich vom immer noch nicht verfügbaren Galaxy Fold unterscheiden soll. Das berichtet Bloomberg unter Berufung auf mit dem Projekt vertraute Personen.

Stellenmarkt
  1. ec4u expert consulting ag, Böblingen bei Stuttgart, Düsseldorf, Karlsruhe, München
  2. RUAG Defence Deutschland GmbH, Wedel bei Hamburg

Demnach soll das Gerät aufgeklappt 6,7 Zoll groß sein und die Dimensionen eines herkömmlichen Smartphones aufweisen. Der aufgeklappte Bildschirm des Galaxy Fold hingegen ist eher quadratisch und merklich größer. Das neue Gerät soll sich wie ein Klapphandy zusammenfalten lassen und dann quadratisch sein.

Der Vorteil einer derartigen Konstruktion wäre, dass Nutzer ein Smartphone mit gewohntem Display verwenden könnten, das sich allerdings deutlich platzsparender verstauen lassen würde. Apps würden zudem sicherlich problemlos auf dem Gerät laufen, da das Bildschirmformat Standardmaße hat.

Gleicher Klappmechanismus wie beim Galaxy Fold

Der Klappmechanismus soll dem des Galaxy Fold ähneln: Das Display-Panel soll auf der Innenseite verbaut sein und entsprechend nach innen geklappt werden. Bei Huaweis Mate X ist der Bildschirm auf der Außenseite angebracht. Ob das neue Falt-Smartphone von Samsung wie das Galaxy Fold auch einen Außenbildschirm haben wird, ist nicht bekannt.

Bloomberg zufolge soll das neue Gerät eine direkt im Display verbaute Frontkamera haben. Auf der Rückseite soll sich eine Dualkamera befinden. Für die Bildschirmbeschichtung soll Samsung mit sehr dünnem Glas experimentieren. Aktuell haben die Displays faltbarer Smartphones keinen nennenswerten Schutz, was die Kunststoff-Panels schnell zerkratzen lassen dürfte.

Samsung selbst hat sich nicht zu den Gerüchten geäußert. Letzten Informationen zufolge soll das Galaxy Fold im September 2019 auf den Markt kommen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Kleiber 04. Sep 2019 / Themenstart

Da gehts nur um die Platzersparniss, wahrscheinlich kein 2in1 Gerät dem Bericht zufolge.

TrollNo1 04. Sep 2019 / Themenstart

Geht bestimmt, hatte frühere Klapphandys ja auch

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Nokia 2720 Flip - Hands on

Mit dem Nokia 2720 Flip hat HMD Global ein neues Klapphandy vorgestellt. Dank dem Betriebssystem KaiOS lassen sich auch Apps wie Google Maps oder Whatsapp verwenden.

Nokia 2720 Flip - Hands on Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
Manipulierte Zustimmung
Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
  2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
  3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

Acer Predator Thronos im Sit on: Der Nerd-Olymp
Acer Predator Thronos im Sit on
Der Nerd-Olymp

Ifa 2019 Ob wir es nun den eisernen Thron oder den Sitz der Götter nennen: Der Predator Thronos von Acer fällt auf dem Messestand des Herstellers schon auf. Golem.de konnte den skurrilen Stuhl ausprobieren. Er ist eines Gaming-Kellers würdig.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Nitro XV273X Acer baut ersten Monitor mit IPS-Panel und 240 Hz
  2. Acer Beim Predator-Notebook fährt die Tastatur wie eine Rampe aus
  3. Geräte für Mediengestalter Acer gibt Verfügbarkeit der Concept-D-Laptops bekannt

    •  /