Abo
  • Services:
Anzeige
Kein Beschäftigungsrekord in der Telefonica-O2-Netzzentrale
Kein Beschäftigungsrekord in der Telefonica-O2-Netzzentrale (Bild: Telefonica-O2)

Zuwachs: Beschäftigungsrekord in der deutschen IT-Branche

Kein Beschäftigungsrekord in der Telefonica-O2-Netzzentrale
Kein Beschäftigungsrekord in der Telefonica-O2-Netzzentrale (Bild: Telefonica-O2)

Die IT-Branche hat bis Ende 2014 voraussichtlich 953.000 Beschäftigte. Vor allem in den Bereichen Software und IT-Dienstleistungen wurden mehr Mitarbeiter gebraucht. Der Zuwachs bei IT-Jobs im Jahr 2013 war jedoch erheblich stärker ausgefallen.

Anzeige

Laut Angaben des Verbands Bitkom hat die IT-Branche einen Beschäftigungshöchststand erreicht. Das gab der Bitkom am 20. Oktober 2014 bekannt (PDF). In Unternehmen der Informationstechnologie und Telekommunikation arbeiten bis Ende des laufenden Jahres nach aktuellen Berechnungen voraussichtlich 953.000 Menschen. Das seien 10.000 mehr als noch Ende 2013. Damit hat sich der Stellenzuwachs jedoch stark verlangsamt: Im Laufe des Jahres 2013 kamen mehr als 15.000 Stellen hinzu.

Innerhalb von fünf Jahren seien in IT-Unternehmen fast 100.000 neue Arbeitsplätze entstanden, vor allem in den Bereichen Software und IT-Dienstleistungen. "Die IT-Branche ist damit der zweitgrößte industrielle Arbeitgeber in Deutschland, knapp hinter dem Maschinenbau, aber deutlich vor anderen Branchen wie etwa der Elektronik- oder der Automobilindustrie", sagte Bitkom-Präsident Dieter Kempf.

Der Telekommunikationskonzern Telefónica Deutschland (O2) hatte in der vergangenen Woche den Abbau von 1.600 Arbeitsplätzen bestätigt. Nach der Übernahme von E-Plus gehe es vor allem darum, bis zum Jahr 2018 Doppelfunktionen zu streichen, erklärte das Unternehmen.

Die Gehälter von Fachkräften in der IT-Wirtschaft sind im Vergleich zum Vorjahr um 2,8 Prozent gestiegen, so die Vergütungsstudie IT-Funktionen von Personalmarkt und der Computerwoche. Die Spitzengehälter von Führungskräften liegen im Durchschnitt bei 118.000 Euro pro Jahr und werden von IT-Leitern verdient. Die Spitzengehälter bei den Fachkräften und Spezialisten liegen bei 73.400 Euro und werden von IT-Projektleitern erzielt.


eye home zur Startseite
gaym0r 20. Okt 2014

Bald ist der Markt mehr als gesättigt.

pseudo 20. Okt 2014

Es geht auch nicht darum, dass Teilzeitstellen gut oder schlecht sind, es geht darum...

Turrican 20. Okt 2014

die ist ziemlich gut im kabel-management. würde einstellen.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Duerenhoff GmbH, Raum Wiesbaden
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. escrypt GmbH Embedded Security, Stuttgart
  4. InnovaMaxx GmbH, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 7,50€
  2. 26,99€
  3. (-53%) 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Indiegames-Rundschau

    Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

  2. Microsoft

    Surface Book 2 mit 15 Zoll kommt nach Deutschland

  3. Patent

    Huawei untersucht alternative Smartwatch-Bedienung

  4. AirSpaceX

    Lufttaxi Mobi-One kann fliegen und fahren

  5. NGSFF alias M.3

    Adata zeigt seine erste SSD mir breiterer Platine

  6. Ransomware

    Krankenhaus zahlt 60.000 US-Dollar trotz Backups

  7. Curie

    Google verlegt drei neue Seekabel

  8. Auto

    Ferrari plant elektrischen Supersportwagen

  9. Faser-Wearables

    OLED als Garn für leuchtende Stoffe

  10. Square Enix

    PC-Version von Final Fantasy 15 braucht 155 GByte auf der HD



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

  1. Re: Wann hat das angefangen mit Windows in...

    gadthrawn | 12:21

  2. Re: Ihr Knechte sollt mieten, mieten, mieten!

    JackIsBlack | 12:20

  3. Re: Tja, der Markt regelt das schon

    der_wahre_hannes | 12:18

  4. Re: gezwungen?

    der_wahre_hannes | 12:18

  5. Re: "Wenn es einen elektrischen Supersportwagen...

    gadthrawn | 12:17


  1. 12:00

  2. 11:48

  3. 11:20

  4. 10:45

  5. 10:25

  6. 09:46

  7. 09:23

  8. 07:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel