Abo
  • Services:
Anzeige
Smartphone-Nutzer
Smartphone-Nutzer (Bild: Peter Parks/AFP/Getty Images)

Zuwachs: 63 Prozent in Deutschland nutzen ein Smartphone

Smartphone-Nutzer
Smartphone-Nutzer (Bild: Peter Parks/AFP/Getty Images)

Die Zahl der Menschen, die ein Smartphone nutzen, ist in den vergangenen sechs Monaten um rund 2 Millionen gestiegen. 70 Prozent greifen per Smartphone auf soziale Netzwerke zu.

Anzeige

63 Prozent der Bundesbürger ab 14 Jahren nutzen ein Smartphone. Das entspricht 44 Millionen Menschen. Das hat eine Umfrage von Bitkom Research in Zusammenarbeit mit Aris Umfrageforschung ergeben, die am 25. März 2015 veröffentlicht wurde. Danach ist die Zahl der Smartphone-Nutzer in den vergangenen sechs Monaten um rund 2 Millionen gestiegen.

Neben der Telefonie (100 Prozent) verwenden acht von zehn Smartphone-Nutzern den Kalender- oder Terminplaner (83 Prozent). 74 Prozent laden Apps herunter. 71 Prozent der Befragten versenden oder empfangen Kurznachrichten; hier wird von der Studie nicht zwischen SMS und Messaging unterschieden. 70 Prozent greifen per Smartphone auf soziale Netzwerke zu.

68 Prozent hören mit dem Smartphone Musik und 67 Prozent lesen darauf Nachrichten. 64 Prozent nutzen Spiele und 58 Prozent die Weckfunktion.

Das Smartphone ersetze dabei eine Vielzahl von Geräten, die zuvor notwendig seien, wie zum Beispiel die Digitalkamera oder den Wecker, sagt Johannes Weicksel vom IT-Branchenverband. "Künftig wird man auch mit dem Smartphone bezahlen, sich ausweisen oder auf seine Elektronische Gesundheitsakte zugreifen."

In Deutschland wird der mobile Datenverkehr voraussichtlich von 2014 bis 2019 um das Siebenfache steigen. Dies ergab der Global Mobile Data Traffic Forecast des Router-Herstellers Cisco. Im gleichen Zeitraum soll sich der Anteil des Video-Traffics am mobilen Datenaufkommen von 53 auf 73 Prozent erhöhen. Damit soll das Volumen dreimal schneller wachsen als der Verkehr über feste Leitungen.

Der Datentransfer über LTE steigt demnach um das 23-Fache und wird 2019 für 81 Prozent des gesamten Mobilverkehrs verantwortlich sein. Ende 2014 wurde durch LTE erst ein Volumen von 26 Prozent der Daten generiert. In vier Jahren werden 39 Prozent aller mobilen Verbindungen in Deutschland 4G-fähig sein, in Westeuropa 38 Prozent und weltweit 26 Prozent.


eye home zur Startseite
plutoniumsulfat 27. Mär 2015

Kann man bei Smartphones auch :D

Single Density 26. Mär 2015

Anhand dieser Zahl prognostiziere ich eine extrem hohe Quote an Zombies um uns herum...

Djinto 26. Mär 2015

Bei manchen scheitert es schon daran, einem Text eine leserliche Struktur zu verpassen...

MarioWario 26. Mär 2015

Jeder Bürger ist verpflichtet ein Smartphone bei sich zu tragen, wenn nicht mindestens...

EtouxD 26. Mär 2015

Vielleicht Internetradio zusätzlich. Wobei das selbst in Städten wie Stuttgart und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ibau GmbH, Münster
  2. Zürich Beteiligungs-Aktiengesellschaft, Köln
  3. Robert Bosch GmbH, Plochingen
  4. über Jobware Personalberatung, Raum Mannheim / Ludwigshafen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 49,00€ (zzgl. 4,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Abholung im Markt)

Folgen Sie uns
       


  1. Luftfahrt

    Fliegendes Motorrad Kitty Hawk Flyer hebt ab

  2. Seagate

    Rugged-Festplatte enthält SD-Kartenleser für Drohnen

  3. Grafikkarte

    Manche Radeon RX 400 lassen sich zu Radeon RX 500 flashen

  4. Amazon

    Phishing-Kampagne ködert mit Datenschutzgrundverordnung

  5. Linux-Distribution

    Opensuse ändert erneut sein Versionsschema

  6. Ronin 2 und Cendence

    DJI präsentiert neuen Kamera-Gimbal und Drohnencontroller

  7. Festnetz

    Neue Glasfaser von Prysmian soll Spleißzeit verringern

  8. Radeon Pro Duo

    AMD bringt Profi-Grafikkarte mit zwei Polaris-Chips

  9. Mediacenter-Software

    Warum Kodi DRM unterstützen will

  10. Satelliteninternet

    Apple holt sich Satellitenexperten von Alphabet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Galaxy S8 vs. LG G6: Duell der Pflichterfüller
Galaxy S8 vs. LG G6
Duell der Pflichterfüller
  1. Smartphones Es wird eine spezielle Microsoft Edition des Galaxy S8 geben
  2. Galaxy S8 und S8+ im Kurztest Samsung setzt auf langgezogenes Display und Bixby
  3. Smartphones Samsungs Galaxy S8 könnte teuer werden

Fire TV Stick 2 im Test: Der Stick macht den normalen Fire TV (fast) überflüssig
Fire TV Stick 2 im Test
Der Stick macht den normalen Fire TV (fast) überflüssig
  1. Streaming Amazon bringt Alexa auch auf ältere Fire-TV-Geräte
  2. Streaming Amazon plant Fire TV mit 4K- und HDR-Unterstützung
  3. Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt

Garmin Fenix 5 im Test: Die Minimap am Handgelenk
Garmin Fenix 5 im Test
Die Minimap am Handgelenk

  1. Re: Wie ist das eigentlich mit dem Copyright?

    Suven | 20:59

  2. Re: wer schützt uns vor den Schnapsideen...

    ClausWARE | 20:59

  3. Re: Wie schlagen sich solche Systeme gegen z.B. 5...

    PiranhA | 20:53

  4. Re: Völliger Bullshit

    RipClaw | 20:48

  5. Re: Als DSL-Anbieter würde ich dann DSL-Light...

    RipClaw | 20:46


  1. 19:00

  2. 17:59

  3. 17:30

  4. 17:10

  5. 16:49

  6. 16:26

  7. 16:11

  8. 15:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel