Abo
  • Services:

Geplanter Mehrspielermodus und wenige Simulationen in den vergangenen Jahren

In einer Präsentation des Zusi aus dem Jahr 2009 ist zu sehen, dass mit dem Zugsimulator nicht nur gefahren werden soll. Für die Community gibt es Editoren, die trotz der komplexen Materie auch für Einsteiger geeignet sein sollen, die Fantasiestrecken bauen wollen. Vorgesehen ist auch das Erstellen von Fahrplänen. Wie umfangreich Zusi 3 wird, was Rollmaterial und Strecken angeht, ist noch nicht bekannt. Anhand mehrerer Videos ist aber erkennbar, dass an diversen Strecken gebaut wird.

Stellenmarkt
  1. TKR Spezialwerkzeuge GmbH, Gevelsberg
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach

Dank einer Stellwerksschnittstelle sieht Zusi 3 sogar prinzipiell einen Mehrspielermodus vor. Der wird laut den Informationen auf der Homepage jedoch nicht ab der ersten Version verfügbar sein. Mehrere Lokführer werden erst später gemeinsam auf den Gleisen fahren können.

  • (Screenshots: Zusi.de)
  • (Screenshots: Zusi.de)
  • (Screenshots: Zusi.de)
  • (Screenshots: Zusi.de)
  • (Screenshots: Zusi.de)
  • (Screenshots: Zusi.de)
  • (Screenshots: Zusi.de)
  • (Screenshots: Zusi.de)
  • (Screenshots: Zusi.de)
  • (Screenshots: Zusi.de)
  • (Screenshots: Zusi.de)
  • (Screenshots: Zusi.de)
  • (Screenshots: Zusi.de)
  • (Screenshots: Zusi.de)
  • (Screenshots: Zusi.de)
  • (Screenshots: Zusi.de)
  • (Screenshots: Zusi.de)
  • (Screenshots: Zusi.de)
  • (Screenshots: Zusi.de)
(Screenshots: Zusi.de)

Weitere Details zum Simulator sind auf der Homepage zum Zusi 3 zu finden. Eine Demoversion von Zusi 3 steht schon seit 2012 bereit.

Zugsimulatoren, die Nische der Nische

Um Simulatoren ist es in den vergangenen Jahren sehr still geworden. Kommerziell erfolgreiche Projekte, die gleichzeitig auch von der Presse abgedeckt werden, sind selten geworden, und damit ist das ganze Genre eine Nische, in der die Zugsimulation wiederum eine kleine Nische besetzt. Das war nicht immer so, doch insbesondere, nachdem sich Microsoft sowohl vom Train Simulator als auch vom Flight Simulator überraschend zurückgezogen hatte, zeigte sich, wie wenig Interesse offenbar vorhanden ist. Der wenig erfolgreiche Nachfolger und Neuanfang Flight, der vor allem eingängiger war, schaffte es nicht, ein tragbares Konzept aufzubauen und wurde vor einem Jahr eingestellt.

Doch die Simulatoren haben gleichzeitig eine große Fangemeinde. In der Fliegerei reicht es sogar für den Open-Source-Simulator Flight Gear und den von uns getesteten Simulator X-Plane 10. Im Zugbereich gibt es eine ähnliche Entwicklung. Nennenswert sind neben Hölschers Zusi 3 noch der grafisch nicht gerade ansprechende, aber dafür kostenlose Simulator Loksim3D sowie der Rail-Simulator-Serie alias Railworks alias Train Simulator. Als Berliner freuten wir uns vor ein paar Jahren zudem über den Berliner U-Bahn-Simulator, auch wenn der nicht der beste ist.

 Zusi 3: Zugsimulator nähert sich der Fertigstellung
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)
  2. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  3. 4,99€

Rolf Schreiter 21. Sep 2013

Wenn Du mich meinst: Ich nutze seit weit mehr als 10 Jahren Eisenbahn-Simulatoren am PC...

MrReset 10. Aug 2013

@morgan Leider auch mit Accountzwang. Ohne Account keine Patches und kein neues Material ...

Ach 08. Aug 2013

Antworten könnte man damit, dass die Simulation dem Spieler auf dieser Basis 75% dessen...

Rolf Schreiter 08. Aug 2013

Ja, so unterschiedlich sind die Ansprüche. So was würde ich nun wieder nicht mögen...

Rolf Schreiter 08. Aug 2013

Ja, so unterschiedlich sind eben die Ansprüche. Ich spiele da lieber ein schön...


Folgen Sie uns
       


Always Connected PCs angesehen (Windows 10 on ARM)

Mit einer neuen Plattform will Microsoft noch einmal ARM-basierte Geräte als Notebook-Alternative auf den Markt bringen. Dieses Mal können auch zahlreiche alte Programme ausgeführt werden.

Always Connected PCs angesehen (Windows 10 on ARM) Video aufrufen
Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


    NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
    NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
    Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

    Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
    2. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
    3. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung

    Physik: Maserlicht aus Diamant
    Physik
    Maserlicht aus Diamant

    Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
    Von Dirk Eidemüller

    1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
    2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
    3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

      •  /