Geplanter Mehrspielermodus und wenige Simulationen in den vergangenen Jahren

In einer Präsentation des Zusi aus dem Jahr 2009 ist zu sehen, dass mit dem Zugsimulator nicht nur gefahren werden soll. Für die Community gibt es Editoren, die trotz der komplexen Materie auch für Einsteiger geeignet sein sollen, die Fantasiestrecken bauen wollen. Vorgesehen ist auch das Erstellen von Fahrplänen. Wie umfangreich Zusi 3 wird, was Rollmaterial und Strecken angeht, ist noch nicht bekannt. Anhand mehrerer Videos ist aber erkennbar, dass an diversen Strecken gebaut wird.

Stellenmarkt
  1. Coach für PC- und Medienkompetenz (m/w/d)
    Caritasverband für die Stadt Bonn e. V., Bonn
  2. Softwareentwickler Android TK App (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
Detailsuche

Dank einer Stellwerksschnittstelle sieht Zusi 3 sogar prinzipiell einen Mehrspielermodus vor. Der wird laut den Informationen auf der Homepage jedoch nicht ab der ersten Version verfügbar sein. Mehrere Lokführer werden erst später gemeinsam auf den Gleisen fahren können.

  • (Screenshots: Zusi.de)
  • (Screenshots: Zusi.de)
  • (Screenshots: Zusi.de)
  • (Screenshots: Zusi.de)
  • (Screenshots: Zusi.de)
  • (Screenshots: Zusi.de)
  • (Screenshots: Zusi.de)
  • (Screenshots: Zusi.de)
  • (Screenshots: Zusi.de)
  • (Screenshots: Zusi.de)
  • (Screenshots: Zusi.de)
  • (Screenshots: Zusi.de)
  • (Screenshots: Zusi.de)
  • (Screenshots: Zusi.de)
  • (Screenshots: Zusi.de)
  • (Screenshots: Zusi.de)
  • (Screenshots: Zusi.de)
  • (Screenshots: Zusi.de)
  • (Screenshots: Zusi.de)
(Screenshots: Zusi.de)

Weitere Details zum Simulator sind auf der Homepage zum Zusi 3 zu finden. Eine Demoversion von Zusi 3 steht schon seit 2012 bereit.

Zugsimulatoren, die Nische der Nische

Um Simulatoren ist es in den vergangenen Jahren sehr still geworden. Kommerziell erfolgreiche Projekte, die gleichzeitig auch von der Presse abgedeckt werden, sind selten geworden, und damit ist das ganze Genre eine Nische, in der die Zugsimulation wiederum eine kleine Nische besetzt. Das war nicht immer so, doch insbesondere, nachdem sich Microsoft sowohl vom Train Simulator als auch vom Flight Simulator überraschend zurückgezogen hatte, zeigte sich, wie wenig Interesse offenbar vorhanden ist. Der wenig erfolgreiche Nachfolger und Neuanfang Flight, der vor allem eingängiger war, schaffte es nicht, ein tragbares Konzept aufzubauen und wurde vor einem Jahr eingestellt.

Golem Karrierewelt
  1. Deep-Dive Kubernetes – Production Grade Deployments: virtueller Ein-Tages-Workshop
    20.09.2022, Virtuell
  2. Adobe Photoshop für Social Media Anwendungen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    29./30.06.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Doch die Simulatoren haben gleichzeitig eine große Fangemeinde. In der Fliegerei reicht es sogar für den Open-Source-Simulator Flight Gear und den von uns getesteten Simulator X-Plane 10. Im Zugbereich gibt es eine ähnliche Entwicklung. Nennenswert sind neben Hölschers Zusi 3 noch der grafisch nicht gerade ansprechende, aber dafür kostenlose Simulator Loksim3D sowie der Rail-Simulator-Serie alias Railworks alias Train Simulator. Als Berliner freuten wir uns vor ein paar Jahren zudem über den Berliner U-Bahn-Simulator, auch wenn der nicht der beste ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Zusi 3: Zugsimulator nähert sich der Fertigstellung
  1.  
  2. 1
  3. 2


gelöscht 21. Sep 2013

Wenn Du mich meinst: Ich nutze seit weit mehr als 10 Jahren Eisenbahn-Simulatoren am PC...

Anonymer Nutzer 10. Aug 2013

@morgan Leider auch mit Accountzwang. Ohne Account keine Patches und kein neues Material ...

Ach 08. Aug 2013

Antworten könnte man damit, dass die Simulation dem Spieler auf dieser Basis 75% dessen...

gelöscht 08. Aug 2013

Ja, so unterschiedlich sind die Ansprüche. So was würde ich nun wieder nicht mögen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Probefahrt mit Toyota bZ4X
Starker Auftritt mit kleinen Schwächen

Das erste Elektroauto von Toyota kommt spät - und weist trotzdem noch Schwachpunkte auf. Der Hersteller verspricht immerhin schnelle Abhilfe.
Ein Bericht von Franz W. Rother

Probefahrt mit Toyota bZ4X: Starker Auftritt mit kleinen Schwächen
Artikel
  1. Unix-Nachfolger: Plan 9 sollte bessere Audio-Kompression bekommen als MP3
    Unix-Nachfolger
    Plan 9 sollte bessere Audio-Kompression bekommen als MP3

    Die Entwicklung der Audio-Kompression und die schwierige MP3-Patentsituation hätte ohne das Nein eines Anwalts wohl anders ausgesehen.

  2. Hermit: Google analysiert italienischen Staatstrojaner
    Hermit
    Google analysiert italienischen Staatstrojaner

    Der Staatstrojaner einer italienische Firma funktioniert sogar in Zusammenarbeit mit dem ISP. Dafür braucht es nicht zwingend ausgefallene Exploits.

  3. Franziska Giffey: Deepfake von Klitschko täuscht Berlins Bürgermeisterin
    Franziska Giffey
    Deepfake von Klitschko täuscht Berlins Bürgermeisterin

    Berlins Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) hat per Videokonferenz mit einem Deepfake von Vitali Klitschko gesprochen. Der Betrug flog auf.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Alternate: Gehäuse und mehr von Fractal Design im Angebot • Nur noch heute: 16.000 Artikel günstiger bei MediaMarkt • MindStar (u. a. Samsung 970 EVO Plus 250 GB 39€) • Hori RWA PC/PS/PS5 87,39€ • Honor X7 128 GB 150,42€ • Phanteks Eclipse P200A + Glacier One 280 MP 157,89€ [Werbung]
    •  /