Abo
  • Services:

Zusatzsucher: Riesiges Display für DSLRs

Swivi hat ein externes Display für den Anschluss an digitale Spiegelreflexkameras im Programm, das mit seiner Diagonalen von mehr als 14 cm dafür geeignet ist, mehreren Personen gleichzeitig einen Blick auf die Live-View-Ansicht zu gewähren.

Artikel veröffentlicht am ,
Swivi-LC-Display
Swivi-LC-Display (Bild: Swivi USA)

Das 5,6 Zoll (rund 14 cm) große Display wird über HDMI mit der Kamera verbunden. Es erreicht zwar nur eine Auflösung von 800 x 600 Pixeln und Betrachtungswinkel von 140 Grad horizontal sowie 120 Grad vertikal, aber es hat einen großen Vorteil gegenüber den Displays, die fest mit der DSLR verbunden sind. Es ist klappbar und durch seine größere Oberfläche können auch mehr Personen gleichzeitig das Bild betrachten. Dazu kommen zwei Lautsprecher am Gehäuserand.

  • Swivi-LC-Display (Bild: Swivi USA)
  • Swivi-LC-Display (Bild: Swivi USA)
  • Swivi-LC-Display (Bild: Swivi USA)
Swivi-LC-Display (Bild: Swivi USA)
Stellenmarkt
  1. Hoerner Bank Aktiengesellschaft, Heilbronn
  2. ETAS GmbH, Stuttgart

Da viele DSLRs auch zum Videofilmen eingesetzt werden können, eignet sich das Display auch recht gut zum manuellen Nachführen der Schärfe, wenn die Kamera auf einem Stativ steht. Dazu kommen Zoomfunktionen für das Videobild sowie ein optionaler Sonnenschutz.

Das Swivi-LC-Display wird mit einem Canon-Akku des Typs LP-E6 oder sechs AAA-Akkus mit Strom versorgt. Der Preis liegt bei rund 330 US-Dollar.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (nur bis Montag 9 Uhr)
  2. für 134,98€/176,98€ (Bestpreise!)
  3. (u. a. Mass Effect: Andromeda PS4/XBO für 15€, Mission Impossible 1-5 Box 14,99€ und Acer...
  4. 93,95€ (Bestpreis!)

Everesto 03. Apr 2012

Displays mit HDMI-Anschluß dienen eben nicht dazu, anderen Leuten NACH dem Shoot die...

nate 02. Apr 2012

Das habe ich mir auch gedacht, als ich das gelesen habe. Ich finde es selbst bei XGA...

vaceslav 02. Apr 2012

.... z.B: mit CamCap https://play.google.com/store/apps/details?id=de.xeqo.camcap&hl=de


Folgen Sie uns
       


Vampyr - Fazit

Vampyr überzeugt uns relativ schnell im Test. Nach einer Weile flacht die Blutsaugerei aber wegen langweiliger Gespräche und Probleme mit der Kameraführung ab.

Vampyr - Fazit Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

    •  /