Zusatzsucher: Riesiges Display für DSLRs

Swivi hat ein externes Display für den Anschluss an digitale Spiegelreflexkameras im Programm, das mit seiner Diagonalen von mehr als 14 cm dafür geeignet ist, mehreren Personen gleichzeitig einen Blick auf die Live-View-Ansicht zu gewähren.

Artikel veröffentlicht am ,
Swivi-LC-Display
Swivi-LC-Display (Bild: Swivi USA)

Das 5,6 Zoll (rund 14 cm) große Display wird über HDMI mit der Kamera verbunden. Es erreicht zwar nur eine Auflösung von 800 x 600 Pixeln und Betrachtungswinkel von 140 Grad horizontal sowie 120 Grad vertikal, aber es hat einen großen Vorteil gegenüber den Displays, die fest mit der DSLR verbunden sind. Es ist klappbar und durch seine größere Oberfläche können auch mehr Personen gleichzeitig das Bild betrachten. Dazu kommen zwei Lautsprecher am Gehäuserand.

  • Swivi-LC-Display (Bild: Swivi USA)
  • Swivi-LC-Display (Bild: Swivi USA)
  • Swivi-LC-Display (Bild: Swivi USA)
Swivi-LC-Display (Bild: Swivi USA)
Stellenmarkt
  1. Defence Spezialist (m/w/d) Informationssicherheit
    Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main
  2. Referent (w/m/d) im Bereich IT-Sicherheit
    Hochschule der Medien (HdM), Stuttgart-Vaihingen
Detailsuche

Da viele DSLRs auch zum Videofilmen eingesetzt werden können, eignet sich das Display auch recht gut zum manuellen Nachführen der Schärfe, wenn die Kamera auf einem Stativ steht. Dazu kommen Zoomfunktionen für das Videobild sowie ein optionaler Sonnenschutz.

Das Swivi-LC-Display wird mit einem Canon-Akku des Typs LP-E6 oder sechs AAA-Akkus mit Strom versorgt. Der Preis liegt bei rund 330 US-Dollar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
PC-Hardware
Grafikkarten werden günstiger und besser verfügbar

Die Preise für Grafikkarten sind zuletzt gesunken, es gibt mehr Pixelbeschleuniger auf Lager. Das hat mehrere Gründe.

PC-Hardware: Grafikkarten werden günstiger und besser verfügbar
Artikel
  1. Razer Blade 14 im Test: Der dreifach einzigartige Ryzen-Laptop
    Razer Blade 14 im Test
    Der dreifach einzigartige Ryzen-Laptop

    Kompakter und flotter: Das Razer Blade 14 soll die Stärken des Urmodells mit der Performance aktueller Hardware vereinen - mit Erfolg.
    Ein Test von Marc Sauter

  2. Bundesdruckerei: Pilotbetrieb für digitale Schulzeugnisse gestartet
    Bundesdruckerei
    Pilotbetrieb für digitale Schulzeugnisse gestartet

    Das digitale Schulzeugnis soll vieles einfacher und sicherer machen, zunächst gehen drei Bundesländer mit IT-Experten in die Erprobung.

  3. Oberleitungs-Lkw: Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren
    Oberleitungs-Lkw
    Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren

    Seit anderthalb Jahren fährt ein Lkw auf der A1 elektrisch an einer Oberleitung. Wir haben die Spedition besucht, die ihn einsetzt.
    Ein Bericht von Werner Pluta

Everesto 03. Apr 2012

Displays mit HDMI-Anschluß dienen eben nicht dazu, anderen Leuten NACH dem Shoot die...

nate 02. Apr 2012

Das habe ich mir auch gedacht, als ich das gelesen habe. Ich finde es selbst bei XGA...

vaceslav 02. Apr 2012

.... z.B: mit CamCap https://play.google.com/store/apps/details?id=de.xeqo.camcap&hl=de


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport mit bis zu -70% • MSI Optix G32CQ4DE 335,99€ • XXL-Sale bei Alternate • Creative SB Z 69,99€ • SanDisk microSDXC 400 GB 39€ • Battlefield 4 Premium PC Code 7,49€ • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • GP Anniversary Sale - Teil 4: Indie & Arcade • Saturn Weekend Deals [Werbung]
    •  /