Das Netz ist so schnell wie das schwächste Glied

Die Zusammenlegung von zwei Netzen sei technisch "nicht trivial", betonte Eichler. Es könne während der Umbauarbeiten durchaus zu Gesprächsabbrüchen kommen. Bei Handover und Mobilität könnten lokal Probleme auftreten. In Teilen seien die "Übergänge nicht sofort so gelungen". Das Netz sei immer so schnell wie das schwächste Glied.

Stellenmarkt
  1. Firmware-Entwickler / Device-Integration Software Engineer (m/w/d)
    PTW FREIBURG Physikalisch-Technische Werkstätten Dr. Pychlau GmbH, Freiburg im Breisgau
  2. IT-Administrator (m/w/d) für Kommunikations- und Kollaborationslösungen
    Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
Detailsuche

Die Anbindung an das Core-Netz erfolge in der Regel mit Richtfunk und teilweise mit Glasfaser. "Wir haben kein Glasfasernetz im Boden, Dark Fiber wird bei City Carriern und anderen Netzbetreibern angemietet", sagte Eichler Golem.de.

Telefónica: Wo es Probleme im Netz gibt

Regionen um den Berliner Bahnhof Friedrichstraße seien überlastet, räumte Eichler ein. Die umliegenden LTE-Sides sind weit entfernt. Und eine LTE-Anlage an der nahegelegenen Hauptstadtniederlassung des Konzerns sei noch nicht in Betrieb, das werde sich aber zeitnah ändern.

In einer anderen Problemregion um den Berliner Hauptbahnhof sei eine neue 1.800-LTE Site in Betrieb genommen worden. Hier hat sich die Versorgung laut Messungen von Golem.de verbessert.

Golem Akademie
  1. Java EE 8 Komplettkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    24.–28. Januar 2022, virtuell
  2. Apache Kafka Grundlagen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    21.–22. März 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Ein Umbau eines Netzelements dauere durchschnittlich einen Tag - eines Antennenstandorts daher auch durchaus drei Tage. Während der Zeit könnten Teile des 2G-, 3G- oder 4G-Services zeitweise ausfallen. Nur im schlimmsten Fall seien auch alle drei temporär offline.

Auch könne es einen bürokratischen Aufwand bei Umbauten geben, weil alle Mitnutzer des Antennenstandorts zustimmen und die Bundesnetzagentur die Abstände genehmigen müsse. Ein halbes Jahr Wartezeit auf einen Kran in Berlin für Bauarbeiten am Dach seien zudem durchaus üblich. Das müsse mit eingeplant werden.

Um Neukunden von dem O2 Netz in Potsdam zu überzeugen, hat O2 ein Angebot vorgelegt: Kunden, die im Aktionszeitraum vom 16. Oktober 2017 bis 30. November 2017 einen O2 Free Tarif ihrer Wahl zusammen mit einem Samsung Galaxy S8 oder A5 in einem der fünf teilnehmenden O2-Shops in Potsdam erwerben, erhalten eine verlängerte Widerrufsfrist. Sie können das neue O2 Netz einen Monat lang testen. Die Aktivierungsgebühr entfällt. Wer am Ende von seinem Widerrufsrecht Gebrauch machen möchte, erhält die erste Hardware-Rate zurückerstattet und es fallen keine weiteren Kosten an. Es werde nur die erste Grundgebühr berechnet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Zusammenlegung: So soll das Netz von O2 einmal aussehen
  1.  
  2. 1
  3. 2


kevco2018 04. Nov 2017

Stimmt :D Doch mit o2 bin ich !hier! halt mobiler! Ich sagte Region, nicht daheim ;D...

kevco2018 04. Nov 2017

Ich bin vor kurzem von Vodafone zu o2 gewechselt und bereue es kein Stück. Der Service...

devman 18. Okt 2017

@Golem nun ist klar wer aus Brandenburg und Berlin das Forum nutzt. Niemand :-/

Vollhorst 17. Okt 2017

Unterfranke? :-) Weiter östlich gehts super mit O2.

NaruHina 17. Okt 2017

er schrieb magenta Eins, hier erhält man 10¤ rabatt auf alle mobilfunktarife wenn man das...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Web3
Egal, irgendwas mit Blockchain

Im Buzzword-Bingo gibt es einen neuen Favoriten: Web3. Basierend auf Blockchain und Kryptotokens soll es endlich die Erwartungen an diese Techniken erfüllen.
Eine Analyse von Boris Mayer

Web3: Egal, irgendwas mit Blockchain
Artikel
  1. Samsung: Komplettes Android läuft auf Außendisplay des Z Flip 3
    Samsung
    Komplettes Android läuft auf Außendisplay des Z Flip 3

    Das Außendisplay von Samsungs kompaktem Falt-Smartphone ist klein - dennoch hat ein Entwickler eine Android-Oberfläche darauf zum Laufen bekommen.

  2. Rocket 1: 3D-Druck vom Kopf auf die Füße gestellt
    Rocket 1
    3D-Druck vom Kopf auf die Füße gestellt

    Eine der interessantesten Crowdfunding-Kampagnen für 3D-Drucker seit Jahren lässt einige wichtige Fragen offen.
    Von Elias Dinter

  3. Western Digital: WD schließt kritische Lücken auf externen Laufwerken
    Western Digital
    WD schließt kritische Lücken auf externen Laufwerken

    Das My Cloud OS 3 auf älteren externen HDDs und Laufwerken ist unsicher. Western Digital schließt zumindest vier Sicherheitslücken.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG OLED (2021) 40% günstiger (u.a. 65" 1.599€) • WD Black 1TB SSD 94,90€ • Lenovo Laptops (u.a. 17,3" RTX3080 1.599€) • Gigabyte Mainboard 299,82€ • RTX 3090 2.399€ • RTX 3060 Ti 799€ • MindStar (u.a. 32GB DDR5-6000 389€) • Alternate (u.a. Samsung LED TV 50" 549€) [Werbung]
    •  /