Abo
  • Services:
Anzeige
Zungle Panther
Zungle Panther (Bild: Kickstarter)

Zungle Panther: Sonnenbrille als Bluetooth-Kopfhörer

Zungle Panther
Zungle Panther (Bild: Kickstarter)

Zungle Panther ist eine über Kickstarter mit rund 1,4 Millionen US-Dollar finanzierte Sonnenbrille, die als schnurloser Kopfhörer dient. Statt mit Ohrsteckern funktioniert das Gerät mit Tonübertragung per Knochenleitung über seine Bügel.

Die Bluetooth-Brille Zungle Panther ist gleichzeitig ein Kopfhörer, der mit Knochenleitung arbeitet, um den Ton zum Träger zu übermitteln. Die Brille nutzt ein akustisch-anatomisches Phänomen, durch das der Schall über den Schädelknochen übertragen werden kann. Dabei wird das Mittelohr umgangen und das Schläfenbein in Schwingungen gebracht.

Anzeige

Der Gehörgang bleibt dabei frei. Der Nutzer ist also nicht von der Umwelt abgeschottet, wie das bei Ohrsteckern der Fall sein kann. Mit dem eingebauten Akku soll ein Betrieb über vier Stunden möglich sein. Da außerdem ein Mikrofon eingebaut wurde, lässt sich die Brille auch als Headset nutzen. Ihr Akku wird per Micro-USB aufgeladen.

  • Funktionsprinzip Zungle Panther (Bild: Kickstarter)
  • Zungle Panther (Bild: Kickstarter)
  • Zungle Panther (Bild: Kickstarter)
Zungle Panther (Bild: Kickstarter)

Die Zungle Panther wiegt 45 Gramm inklusive ihrer auswechselbaren Gläser. Die Musikwiedergabe wird mit einem Touchpad gesteuert. Über die Crowdfunding-Plattform Kickstarter sind schon mehr als 1,4 Millionen US-Dollar zusammengekommen, mit denen die Massenproduktion finanziert werden soll. Die Kampagne läuft noch bis zum 16. Juli 2016.

Eine Zungle Panther wird ab 109 US-Dollar angeboten. Der Versand soll ab November 2016 erfolgen.


eye home zur Startseite
timo.w.strauss 08. Jul 2016

stell dir mal die lustige Situation vor, das teil hat einen leichten defekt und fiept und...

leed 08. Jul 2016

...erinnert an ein altes Microsoft Produkt, dass eventuell sogar mit der Brille...

leed 08. Jul 2016

Dachte schon an einer Präsentation vor ein paar Jahren, dass das einzig nützliche Feature...

Makney 08. Jul 2016

Damit das ohne Problem funktioniert muss das Gestell über dem Ohr aber drückend eng sein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. Thiele AG, Ramstein, Schrozberg, Worms
  3. über Ratbacher GmbH, Hamburg
  4. über Jobware Personalberatung, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 23,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Spaceballs, Training Day, Der längste Tag)
  3. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)

Folgen Sie uns
       


  1. Sony

    Playstation 4 Pro spielt mp4-Videodateien jetzt in 4K ab

  2. Laptop-Verbot

    Terroristen basteln offenbar an explosiven iPads

  3. IoT

    Software-AG-Partner wird zur Tochter

  4. Navigationsgerät Chris

    Das Smartphone im Auto mit Sprache und Gesten bedienen

  5. Natilus

    Startup entwickelt Transportdrohne in Flugzeuggröße

  6. Gegen Verlegerverbände

    El País warnt vor europäischem Leistungsschutzrecht

  7. Verschlüsselung

    Schwachstellen in zahlreichen VoIP-Anwendungen entdeckt

  8. iPhone

    Die TSMC soll Apples A11-Chip im 10-nm-Verfahren produzieren

  9. New Pound Coin

    Neue Pfund-Münze nutzt angeblich geheime Sicherheitsfunktion

  10. HP Elite Slice im Kurztest

    So müsste ein Mac Mini aussehen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Android O im Test: Oreo, Ovomaltine, Orange
Android O im Test
Oreo, Ovomaltine, Orange
  1. Android O Alte Crypto raus und neuer Datenschutz rein
  2. Developer Preview Google veröffentlicht erste Vorschau von Android O
  3. Android O Google will Android intelligenter machen

Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. WatchOS 3.2 und TVOS 10.2 Apple Watch mit Kinomodus und Apple TV mit fixem Scrollen
  2. Patentantrag Apple will iPhone ins Macbook stecken
  3. Übernahme Apple kauft iOS-Automatisierungs-Tool Workflow

Lithium-Akkus: Durchbruch verzweifelt gesucht
Lithium-Akkus
Durchbruch verzweifelt gesucht
  1. Super MCharge Smartphone-Akku in 20 Minuten voll geladen
  2. Brandgefahr HP ruft über 100.000 Notebook-Akkus zurück
  3. Brandgefahr Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  1. Re: Wenn man kein Amazonkonto hat?

    BlaM 4cheaters.de | 15:52

  2. Re: Warum nicht einfach den Warekorb identizieren

    HanSwurst101 | 15:51

  3. Re: Intel NUCs???

    floewe | 15:50

  4. Re: Wer fälscht bitte Münzen!??

    Heartless | 15:48

  5. Re: Armes Deutschland

    ArcherV | 15:47


  1. 15:12

  2. 14:45

  3. 14:23

  4. 14:00

  5. 13:55

  6. 13:35

  7. 13:20

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel