Zulassungszahlen in Deutschland: VW Golf liegt nur noch 58 Autos vor Tesla Model 3

Der VW Golf hätte beinahe seine Spitzenposition als meistverkauftes Auto in Deutschland an das Tesla Model 3 verloren.

Artikel veröffentlicht am ,
VW Golf
VW Golf (Bild: Volkswagen)

Im September 2021 war der Golf wieder das am häufigsten verkaufte Auto in Deutschland, doch ein Fahrzeug ist ihm auf den Fersen und hätte den Volkswagen-Dauerbrenner beinahe überrundet. Vom Golf wurden laut Kraftfahrt-Bundesamt im September 6.886 Stück neu zugelassen, vom Model 3 6.828 Fahrzeuge. Das ist eine Differenz von 58 Autos.

Stellenmarkt
  1. Firewall- und Netzwerkengineer (m/w/d)
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München, Bayreuth
  2. Software Entwickler:in (m/w/d) PL/SQL / .NET/vue.js
    DKMS gemeinnützige GmbH, Tübingen
Detailsuche

Im Jahresvergleich liegt der Golf aber noch weit vorne. So wurden inklusive September bisher 78.814 Exemplare ausgeliefert, vom Model 3 nur 23.982.

Der Halbleitermangel scheint den Autoherstellern aktuell massiv zu schaden. Im September wurden rund 197.000 Pkw neu zugelassen. Das entspricht einem Minus von 26 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Dadurch können längst bestellte Pkw nicht gebaut werden, oder Hersteller wie Mercedes versuchen, sie mit geringerem Funktionsumfang günstiger zu verkaufen. Opel hat sich dafür entschieden, das Werk Eisenach für Monate herunterzufahren.

Tesla scheint ebenfalls Probleme mit dem Mangel an Halbleitern zu haben. Ende Juli 2021 sagte Firmenchef Elon Musk: "Ein großes Problem in diesem Quartal war das Modul, das die Airbags und Sicherheitsgurte steuert. Und natürlich kann man ein Auto nicht ohne diese Komponenten ausliefern."

Golem Karrierewelt
  1. Grundlagen für Virtual Reality mit Unreal Engine: virtueller Drei-Tage-Workshop
    05.-07.12.2022, Virtuell
  2. LPI DevOps Tools Engineer – Prüfungsvorbereitung: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    15./16.12.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Tesla hat währenddessen seine eigenen Wege gefunden, mit der Knappheit umzugehen: "Wir waren in der Lage, alternative Chips einzusetzen und dann die Firmware innerhalb weniger Wochen zu schreiben", sagte Musk."Es geht nicht nur darum, einen Chip auszutauschen, man muss auch die Software neu schreiben."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Grimreaper 11. Okt 2021

Nein, sie lassen sich zu 100% wiederververten. Einfach kleinschreddern und als Pulver...

Thorgil 10. Okt 2021

:D :D :D mehr Teslas als VWs :D :D :D Lange nicht mehr so gelacht. Da muss sich Tesla...

wo.ist.der... 10. Okt 2021

Ich hab überhaupt kein Auto.

smonkey 09. Okt 2021

Steht doch im Artikel...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elektromobilität
Im Winter hat der ID.3 fast 30 Prozent weniger Reichweite

Der Verbrauch bei einem Elektroauto von VW schwankt über das Jahr ordentlich. Anders beim Verbrenner. Doch dessen Verbrauch ist ungleich höher.

Elektromobilität: Im Winter hat der ID.3 fast 30 Prozent weniger Reichweite
Artikel
  1. Digitale Dienste und Märkte: Wie DSA und DMA umgesetzt werden
    Digitale Dienste und Märkte
    Wie DSA und DMA umgesetzt werden

    Die Verordnungen über digitale Dienste und Märkte sind inzwischen in Kraft getreten. An ihrer Umsetzung können Interessenvertreter sich noch beteiligen.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  2. Fit werden für die Cloud - zum halben Preis!
     
    Fit werden für die Cloud - zum halben Preis!

    Ohne Clouddienste geht heute in vielen Unternehmen nicht mehr viel. Die Golem Karrierewelt liefert unverzichtbares Cloud-Know-how mit 50 Prozent Black-Week-Rabatt.
    Sponsored Post von Golem Karrierewelt

  3. Cosmoteer im Test: Factorio im Weltraum
    Cosmoteer im Test
    Factorio im Weltraum

    Eine einzige Person hat über viele Jahre die Sandbox Cosmoteer entwickelt. Dort bauen wir Raumschiffe und kämpfen im All. Achtung, Suchtpotenzial!
    Ein Test von Oliver Nickel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday bei Mindfactory, MediaMarkt & Saturn • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • WD_BLACK SN850 1TB 129€ • GIGABYTE Z690 AORUS ELITE 179€ • SanDisk SSD Plus 1TB 59€ • Crucial P3 Plus 1TB 81,99 • Mindfactory: XFX Speedster ZERO RX 6900 XT RGB EKWB Waterblock LE 809€ [Werbung]
    •  /