Abo
  • IT-Karriere:

Zukunftsplanung: Panasonic GH5 mit 6K-Funktion angekündigt

Panasonic will im ersten Halbjahr 2017 mit der Lumix DMC-GH5 eine Systemkamera mit enorm schneller Serienbildaufnahme bei hoher Auflösung vorstellen. Damit sollen 30 Bilder pro Sekunde bei 18 Megapixeln Auflösung gemacht werden können.

Artikel veröffentlicht am ,
Panasonic GH5
Panasonic GH5 (Bild: Panasonic)

Die Panasonic GH5 kann 6K-Fotos (18 Megapixel) mit 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Das soll laut Panasonic Reserven für Ausschnittvergrößerungen oder größere Ausdrucke mit sich bringen. Es handelt sich dabei um Fotos und nicht etwa um Filme. Eine Funktion mit 4K-Fotos (8 Megapixel) bieten aktuelle Kameras von Panasonic schon länger. Die schnelle Serienfunktion erleichtert es auch, den richtigen Moment bei einer Aufnahme auszuwählen. Die GH5 soll zudem 4K-Videos mit 60p oder 4K mit 30p mit 4:2:2-10bit-Aufzeichnung aufnehmen können.

Stellenmarkt
  1. Vorwerk Services GmbH, Wuppertal
  2. ALLYSCA Assistance GmbH, München

Zudem kündigte Panasonic den Bau einer neuen Objektivreihe an. Die Leica-Systemobjektive DG-Vario-Elmarit F2,8-4,0 Micro Four Thirds umfassen ein 5fach-Zoom mit 12-60 mm (24-120 mm KB), ein 8-18-mm-Objektiv (16-36 mm KB) sowie ein Telezoomobjektiv mit 50-200 mm (100-400 mm KB). Preise und Erscheinungsdaten sowie technische Einzelheiten nannte Panasonic noch nicht.

Die Prototypen aller neuen Objektivmodelle werden am Panasonic-Stand auf der Photokina in Köln in Halle 3.2 ausgestellt sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Predator - Upgrade, Red Sparrow, Specttre, White Collar - komplette Serie)
  2. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)
  3. 99,90€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Ghost recon Wildlands Ultimate Edition für 35,99€, The Banner Saga 3 für 9,99€, Mega...

Stoker 20. Sep 2016

Verstehe ich nicht. Heutzutage ist es doch wohl kein Problem ein paar 18MP Bilder zu...


Folgen Sie uns
       


LG G8x Thinq - Hands on

Das G8x Thinq von LG kann mit einer speziellen Hülle verwendet werden, die dem Smartphone einen zweiten Bildschirm hinzufügt. Golem.de hat sich das Gespann in einem ersten Kurztest angeschaut.

LG G8x Thinq - Hands on Video aufrufen
IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

    •  /