Zukunftsplanung: Panasonic GH5 mit 6K-Funktion angekündigt

Panasonic will im ersten Halbjahr 2017 mit der Lumix DMC-GH5 eine Systemkamera mit enorm schneller Serienbildaufnahme bei hoher Auflösung vorstellen. Damit sollen 30 Bilder pro Sekunde bei 18 Megapixeln Auflösung gemacht werden können.

Artikel veröffentlicht am ,
Panasonic GH5
Panasonic GH5 (Bild: Panasonic)

Die Panasonic GH5 kann 6K-Fotos (18 Megapixel) mit 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Das soll laut Panasonic Reserven für Ausschnittvergrößerungen oder größere Ausdrucke mit sich bringen. Es handelt sich dabei um Fotos und nicht etwa um Filme. Eine Funktion mit 4K-Fotos (8 Megapixel) bieten aktuelle Kameras von Panasonic schon länger. Die schnelle Serienfunktion erleichtert es auch, den richtigen Moment bei einer Aufnahme auszuwählen. Die GH5 soll zudem 4K-Videos mit 60p oder 4K mit 30p mit 4:2:2-10bit-Aufzeichnung aufnehmen können.

Stellenmarkt
  1. Azure Full-Stack Web Developer (m/w/d)
    Team Beverage Convenience GmbH, Rostock
  2. Softwaretester (m/w/d) IDSpecto.ADMIN
    VIVAVIS AG, Koblenz
Detailsuche

Zudem kündigte Panasonic den Bau einer neuen Objektivreihe an. Die Leica-Systemobjektive DG-Vario-Elmarit F2,8-4,0 Micro Four Thirds umfassen ein 5fach-Zoom mit 12-60 mm (24-120 mm KB), ein 8-18-mm-Objektiv (16-36 mm KB) sowie ein Telezoomobjektiv mit 50-200 mm (100-400 mm KB). Preise und Erscheinungsdaten sowie technische Einzelheiten nannte Panasonic noch nicht.

Die Prototypen aller neuen Objektivmodelle werden am Panasonic-Stand auf der Photokina in Köln in Halle 3.2 ausgestellt sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Mikromobilität
Im Rhein liegen Hunderte E-Scooter

Sie aus dem Wasser holen zu lassen ist zumindest einem Vermieter der E-Scooter zu teuer.

Mikromobilität: Im Rhein liegen Hunderte E-Scooter
Artikel
  1. Suchmaschinen: Huawei könnte bei Google-Konkurrent Qwant einsteigen
    Suchmaschinen
    Huawei könnte bei Google-Konkurrent Qwant einsteigen

    Die französische Suchmaschine Qwant macht weiterhin mehr Verluste als Umsatz. Das Geld von Huawei kann sie daher dringend gebrauchen.

  2. Elon Musk: Tesla-Chef verkauft sein letztes Haus in Kalifornien
    Elon Musk
    Tesla-Chef verkauft sein letztes Haus in Kalifornien

    Seit Mitte 2020 trennt sich Elon Musk nach und nach von seinen Immobilien. Nun verkauft er sein letztes Anwesen - eine Villa in Kalifornien.

  3. IBM Quantum System One: Europas erster Quantencomputer läuft
    IBM Quantum System One
    Europas erster Quantencomputer läuft

    Mit 27 Qubits ist das Quantum System One von IBM auch der leistungsstärkste Quantencomputer in Europa; er steht in Stuttgart.

Stoker 20. Sep 2016

Verstehe ich nicht. Heutzutage ist es doch wohl kein Problem ein paar 18MP Bilder zu...


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Crucial MX500 500GB 48,99€ • Amazon-Geräte günstiger • WD Black SN850 500GB PCIe 4.0 89€ • Apple iPhone 12 mini 64GB Rot 589€ • Far Cry 6 + Steelbook PS5 69,99€ • E3-Aktion: Xbox-Spiele bei MM günstiger • Amazon Music Ultd. 6 Mon. gratis bei Kauf eines Echo Dot (4. Gen.) [Werbung]
    •  /