• IT-Karriere:
  • Services:

Zukünftiger Firmensitz: Nvidia zieht in ein Polygon

Wie sein Geschäftspartner Apple plant auch Grafikchiphersteller Nvidia einen neuen, interessant geformten neuen Firmensitz. Dass seine Gebäude Dreiecken ähneln, kommt nicht von ungefähr.

Artikel veröffentlicht am ,
Wie ein Dreieck - so soll Nvidias neues US-Hauptquartier aussehen.
Wie ein Dreieck - so soll Nvidias neues US-Hauptquartier aussehen. (Bild: Nvidia/Gensler)

Im Februar 2013 wird Nvidia 20 Jahre alt. Laut Gründer und Firmenchef Jen-Hsun Huang ist es nun an der Zeit, ein neues Bürogebäude zu bauen. Schließlich platze das Nvidia-Hauptquartier in Santa Clara aus allen Nähten. Das neue Gebäude sei ein Symbol, das durch seine Bauform die Vision der Firma verkörpern werde: Es werde "ein Dreieck, der fundamentale Baustein der Computergrafik", so Huang.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Darmstadt
  2. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte

Gebaut werden soll es genau gegenüber vom aktuellen Nvidia-Sitz in San Jose. Durch seine Dreiecksform soll das künftige Nvidia-Hauptquartier auch für die Schnittstelle aus Wissenschaft und Kunst stehen, an der Huang Nvidia durch seine Arbeit im Bereich Visual Computing sieht.

  • Nvidias geplantes Hauptquartier - hier mit zwei Dreiecksgebäuden (Bild: Nvidia/Gensler)
  • Nvidias geplantes Hauptquartier - Seitenansicht (Bild: Nvidia/Gensler)
Nvidias geplantes Hauptquartier - hier mit zwei Dreiecksgebäuden (Bild: Nvidia/Gensler)

Das Design soll zudem in jeder Hinsicht auf Effizienz ausgelegt sein - sowohl beim Platz, beim Energiebedarf als auch bei den Kosten. Verantwortlich für die Umsetzung ist das Architektur-, Design-, Planungs- und Beratungsunternehmen Gensler, genauer gesagt dessen junger, in San Francisco lebender Design Director Hao Ko.

Der Bau des ersten Dreiecksgebäudes soll im Juni 2013 starten. Im Juli 2015 könnte es nach derzeitigem Plan fertig werden. Ein zweites Gebäude ist zwar geplant und auf den Konzeptzeichnungen zu sehen, ob und ab wann es gebaut wird, soll aber noch nicht feststehen.

Auch Nvidias Partner Apple arbeitet an einem ungewöhnlichen Bürogebäude, das allerdings mehr wie ein kreisrundes Apple-Raumschiff aussieht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (mit AMD Ryzen 9 5900X + Gigabyte RTX 3080 AORUS für 3.000€)
  2. bei o2 für 44,99€ pro Monat (24 Monate Laufzeit)
  3. bei o2 für 42,99€ pro Monat (24 Monate Laufzeit)
  4. (u. a. LG 43UP76906LE 43 Zoll LCD für 482,50€ (inkl. Cashback), Gigaset C 430 A Duo 2x...

xnu!7 23. Feb 2013

Alte indianische Tradition => neue nvidianische Tradition ! ;)

mastermind 22. Feb 2013

Oder ist die dritte Dimension für die nur virtuell existent?

meerlin 22. Feb 2013

ichbinhierzumflamen schrieb: Mh, ich glaube bei den Wörtern "Hipster Iluminaten" würde...

zilti 22. Feb 2013

Und wie!

zilti 22. Feb 2013

Also mein Sega Saturn rechnet mit viereckigen Polygonen!


Folgen Sie uns
       


Audi E Tron GT Probe gefahren

Der E-Tron GT ist die Oberklasse-Limousine von Audi. Golem.de ist das Elektroauto Probe gefahren.

Audi E Tron GT Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /