Zug-WLAN im ICE: Bahn beendet Joyn-Streaming im Sommer

Amazon, Disney, Netflix, RTL oder die Telekom könnten den Zuschlag der Bahn erhalten.

Artikel veröffentlicht am ,
Joyn Selection ist nur noch bis Ende Juni im ICE verfügbar.
Joyn Selection ist nur noch bis Ende Juni im ICE verfügbar. (Bild: Michele Tantussi/Getty Images)

Die Deutsche Bahn arbeitet derzeit an einem neuen Angebot, um Fahrgästen weiterhin Filme und Serien im Zug-WLAN zur Verfügung stellen zu können. Es ist noch nicht bekannt, für welchen Anbieter sich die Bahn entscheiden wird. Klar sei aber, dass Joyn Selection nur noch bis Ende Juni 2021 auf ICE-Reisen verfügbar sein werde, berichtete DWDL mit Verweis auf Informationen von Joyn.

Ab dem 1. Juli 2021 wird Joyn Selection nicht länger im Zug-WLAN nutzbar sein. Bis dahin ist das Angebot für ICE-Fahrgäste weiterhin ohne Aufpreis nutzbar. Bei Joyn Selection steht eine wechselnde Auswahl an Filmen und Serien über das ICE-Portal zur Verfügung, ohne dass ein Kundenkonto bei Joyn verfügbar sein muss.

Im Sommer 2016 hatte die Deutsche Bahn eine Partnerschaft mit Maxdome geschlossen. Dieses Angebot wurde später durch Joyn Select ersetzt, weil das Streamingabo Maxdome nicht länger angeboten wurde.

Joyn Selection - Filme direkt vom Server des Zuges

Die Filme und Serien von Joyn Selection werden dabei auf Servern innerhalb des ICE vorgehalten und können über Board-WLAN konsumiert werden. Es ist keine Internetverbindung erforderlich, so dass sich die Inhalte auch anschauen lassen, wenn der Zug durch ein Gebiet mit unzureichender Mobilfunkabdeckung fährt.

Die Bahn selbst informiert auf ihren Webseiten zum Teil bereits darüber, dass ein Anbieterwechsel anstehe. Das führt dazu, dass weniger Inhalte als bisher zur Verfügung stehen. Zudem können Abonnenten von Joyn Plus+ nicht mehr länger über das ICE-Portal auf ihre Abo-Inhalte zugreifen.

Arbeiten an neuem Angebot laufen

Nach Angaben der Bahn wird "auf Hochtouren" an einem neuen Service gearbeitet, damit Fahrgäste ab Sommer "wieder ein großes Angebot an Filmen und Serien im Zug genießen können". Details gibt die Bahn derzeit nicht bekannt.

Es ist offen, ob Filme und Serien weiterhin direkt auf Servern innerhalb des Zuges bereitgestellt werden, um sich unabhängig von einer Internetverbindung zu machen. Zu denkbaren Partnern der Bahn gehören Amazon, Disney, Netflix, RTL oder die Telekom. Spätestens im Sommer 2021 wird die Bahn den neuen Partner bekanntgeben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Streaming
Netflix droht bei unerlaubtem Kontensharing mit Sperrung

Abonnenten von Netflix müssen sich in Deutschland darauf einstellen, dass das Konto gesperrt wird, falls es unerlaubt mit anderen geteilt wird.

Streaming: Netflix droht bei unerlaubtem Kontensharing mit Sperrung
Artikel
  1. Militär: China gelingt Durchbruch bei Abwehr von Hyperschallraketen
    Militär
    China gelingt Durchbruch bei Abwehr von Hyperschallraketen

    Das Shanghai Institute of Mechanical and Electrical Engineering hat einen Durchbruch bei der Erforschung eines Abwehrsystems für Hyperschallwaffen erzielt.

  2. US-Sanktionen verschärft: Keine Ausnahmen mehr für Huawei
    US-Sanktionen verschärft
    Keine Ausnahmen mehr für Huawei

    Die US-Regierung erhöht den Druck auf Huawei: Die Exportbeschränkungen gegen das Unternehmen sollen konsequenter umgesetzt werden.

  3. Github Desktop & Atom: Signaturschlüssel von Github entwendet
    Github Desktop & Atom
    Signaturschlüssel von Github entwendet

    Auf Github wurden Signaturschlüssel entwendet, die bald zurückgerufen werden. Betroffen sind Github Desktop und Atom für Mac, die den Dienst einstellen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • AMD CPU kaufen, SW Jedi Survivor gratis dazu • Philips LED TV 65" 120 Hz Ambilight 999€ • KF DDR4-3600 32GB 91,89€ • Asus Mainboard 279€ • Bosch Prof. bis -55% • PCGH Cyber Week • Acer Predator 32" WQHD 170Hz 529€ • Philips Hue bis -50% • Asus Gaming-Laptops bis -25% [Werbung]
    •  /