Zug-WLAN im ICE: Bahn beendet Joyn-Streaming im Sommer

Amazon, Disney, Netflix, RTL oder die Telekom könnten den Zuschlag der Bahn erhalten.

Artikel veröffentlicht am ,
Joyn Selection ist nur noch bis Ende Juni im ICE verfügbar.
Joyn Selection ist nur noch bis Ende Juni im ICE verfügbar. (Bild: Michele Tantussi/Getty Images)

Die Deutsche Bahn arbeitet derzeit an einem neuen Angebot, um Fahrgästen weiterhin Filme und Serien im Zug-WLAN zur Verfügung stellen zu können. Es ist noch nicht bekannt, für welchen Anbieter sich die Bahn entscheiden wird. Klar sei aber, dass Joyn Selection nur noch bis Ende Juni 2021 auf ICE-Reisen verfügbar sein werde, berichtete DWDL mit Verweis auf Informationen von Joyn.

Stellenmarkt
  1. Senior Developer R&D Applications (f/md)
    Beiersdorf AG, Hamburg
  2. Software Engineer (m/w/d) im Bereich Application Integration / Integrationsarchitektur Dell Boomi/IDS
    Hannover Rück SE, Hannover
Detailsuche

Ab dem 1. Juli 2021 wird Joyn Selection nicht länger im Zug-WLAN nutzbar sein. Bis dahin ist das Angebot für ICE-Fahrgäste weiterhin ohne Aufpreis nutzbar. Bei Joyn Selection steht eine wechselnde Auswahl an Filmen und Serien über das ICE-Portal zur Verfügung, ohne dass ein Kundenkonto bei Joyn verfügbar sein muss.

Im Sommer 2016 hatte die Deutsche Bahn eine Partnerschaft mit Maxdome geschlossen. Dieses Angebot wurde später durch Joyn Select ersetzt, weil das Streamingabo Maxdome nicht länger angeboten wurde.

Joyn Selection - Filme direkt vom Server des Zuges

Die Filme und Serien von Joyn Selection werden dabei auf Servern innerhalb des ICE vorgehalten und können über Board-WLAN konsumiert werden. Es ist keine Internetverbindung erforderlich, so dass sich die Inhalte auch anschauen lassen, wenn der Zug durch ein Gebiet mit unzureichender Mobilfunkabdeckung fährt.

Die Bahn selbst informiert auf ihren Webseiten zum Teil bereits darüber, dass ein Anbieterwechsel anstehe. Das führt dazu, dass weniger Inhalte als bisher zur Verfügung stehen. Zudem können Abonnenten von Joyn Plus+ nicht mehr länger über das ICE-Portal auf ihre Abo-Inhalte zugreifen.

Arbeiten an neuem Angebot laufen

Nach Angaben der Bahn wird "auf Hochtouren" an einem neuen Service gearbeitet, damit Fahrgäste ab Sommer "wieder ein großes Angebot an Filmen und Serien im Zug genießen können". Details gibt die Bahn derzeit nicht bekannt.

Es ist offen, ob Filme und Serien weiterhin direkt auf Servern innerhalb des Zuges bereitgestellt werden, um sich unabhängig von einer Internetverbindung zu machen. Zu denkbaren Partnern der Bahn gehören Amazon, Disney, Netflix, RTL oder die Telekom. Spätestens im Sommer 2021 wird die Bahn den neuen Partner bekanntgeben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Georg T.
Wieder Haft gegen Nichtzahler der Rundfunkgebühr

Georg T. sitzt seit 109 Tagen in Haft. Grund dafür sind 1.827 Euro Schulden für die Rundfunkgebühr - seine Haft kostet rund 18.000 Euro.

Georg T.: Wieder Haft gegen Nichtzahler der Rundfunkgebühr
Artikel
  1. MIG: Scheuers Funkloch GmbH hat erst zwei Stellen besetzt
    MIG
    Scheuers Funkloch GmbH hat erst zwei Stellen besetzt

    Der Bundesverkehrsminister scheint kein Personal für die Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft zu finden.

  2. Square Enix: Action-Adventure mit den Guardians of the Galaxy angekündigt
    Square Enix
    Action-Adventure mit den Guardians of the Galaxy angekündigt

    E3 2021 Erinnert an Mass Effect, aber mit Humor und Groot: Square Enix will noch 2021 das Solo-Abenteuer Guardians of the Galaxy veröffentlichen.

  3. Bethesda: Starfield mit Rätseln und Doom Eternal mit 120 fps
    Bethesda
    Starfield mit Rätseln und Doom Eternal mit 120 fps

    E3 2021 Der Teaser von Starfield lädt zum Knoblen ein, Redfall bietet Blutsauger - und Doom Eternal erhält das Next-Gen-Grafikupdate.

robinx999 16. Mai 2021 / Themenstart

Das klingt eher danach das die Joyn app da mal verbessert werden sollte. Macht in meinen...

AllDayPiano 15. Mai 2021 / Themenstart

Naja es gibt noch irgendwas zwischen 80 und 8000 km.

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Alternate (u. a. MSI Optix 27" WQHD/165 Hz 315,99€ und Fractal Design Vector RS Blackout Dark TG 116,89€) • Corsair Hydro H80i V2 RGB 73,50€ • Apple iPad 10.2 389€ • Razer Book 13 1.158,13€ • Fractal Design Define S2 Black 99,90€ • Intel i9-11900 379€ • EPOS Sennheiser GSP 600 149€ [Werbung]
    •  /