• IT-Karriere:
  • Services:

Zuckerrohr: Künftig können wir in Lego auf Pflanzenbasis treten

Statt aus herkömmlichem Kunststoff stellt Lego erstmals einige Elemente aus pflanzlichem Kunststoff her. Den Anfang machen passenderweise Blätter, Büsche und Bäume.

Artikel veröffentlicht am ,
Diese Lego-Elemente bestehen aus Kunststoff auf pflanzlicher Basis.
Diese Lego-Elemente bestehen aus Kunststoff auf pflanzlicher Basis. (Bild: Lego)

Der aus Dänemark stammende Spielzeughersteller Lego will die Produktion seiner berühmten Bausteine nach und nach umstellen. Das Unternehmen hat nach eigenen Angaben in diesen Tagen damit begonnen, erste Elemente aus pflanzlichem Kunststoff zu fertigen. Den Anfang machen passenderweise Blätter, Sträucher und Bäume. Sie sollen allmählich die aus Kunststoff auf Erdölbasis hergestellten Elemente in diversen Lego-Verpackungen ersetzen.

Stellenmarkt
  1. DB Systel GmbH, Berlin, Frankfurt (Main)
  2. Universitätsklinikum Münster, Münster

Nach Angaben von Lego bestehen die neuen Teile aus "Polyethylen, einem weichen, langlebigen und flexiblen Kunststoff auf Zuckerrohrbasis". Sie sollen technisch identisch mit den bislang verfügbaren Lego-Bauteilen sein und dieselben Qualitäts- und Sicherheitsstandards erfüllen. "Kinder und Eltern werden keinen Unterschied in der Qualität oder dem Aussehen der neuen Elemente bemerken", versichert Lego in der Ankündigung.

Bei der Beschaffung der Rohstoffe für den neuen Kunststoff arbeitet Lego unter anderem mit dem World Wildlife Fund for Nature (WWF) zusammen, das verwendete Zuckerrohr wird nach Unternehmensangaben nachhaltig erzeugt. Polyethylen-Elemente stellen derzeit ein bis zwei Prozent der Gesamtmenge der von Lego produzierten Kunststoffelemente dar, langfristig soll der Anteil steigen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. 2x SanDisk Ultra microSDXC 64 GB für 17€ statt ca. 22€ im Vergleich und ASUS...
  2. 477€ (Vergleichspreis ca. 525€)
  3. 589€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Amazon-Geräte im Angebot, Thrustmaster T300 RS GT Edition für 259€, T300 RS GT Edition...

Carl Weathers 06. Mär 2018

Ja, habe ich. Es bleibt dennoch ein Beigeschmack.

gadthrawn 05. Mär 2018

Die aktuellen diesen Jahrtausends nur noch ABS, Silikon (Pneumoschläuche), SBS und...

Marvin-42 05. Mär 2018

Das ist eine dieser typischen Ökolüge. Abfälle dürfen aus guten Gründen nicht mehr...

Der Korrektor 05. Mär 2018

https://twitter.com/Sonikku_a/status/781469409281921024/photo/1

Dino13 05. Mär 2018

Nachhaltig angepflanzte Bäume fällen ist prinzipiell besser als Erdöl. Diese werden ja...


Folgen Sie uns
       


Asus Expertbook B9 - Hands on (CES 2020)

Das Expertbook B9 von Asus ist ein sehr leichtes, leistungsfähiges Business-Notebook. Im ersten Kurztest macht das Gerät einen guten Eindruck.

Asus Expertbook B9 - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Coronakrise: Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung
Coronakrise
Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung

Fast alle Fabriken für Hardware laufen wieder - trotz verlängertem Chinese New Year. Bei Launches und Lieferengpässen sieht es anders aus.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Kaufberatung (2020) Die richtige CPU und Grafikkarte
  2. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen

Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
Star Trek - Der Film
Immer Ärger mit Roddenberry

Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
Von Peter Osteried

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
  3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner

Starsky Robotics: Woran ein Startup für autonome Lkw gescheitert ist
Starsky Robotics
Woran ein Startup für autonome Lkw gescheitert ist

Der Gründer eines Startups für selbstfahrende Lkw hält die Technik noch lange nicht für praxistauglich.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Lkw-Steuerung Der ferngesteuerte Lastwagen
  2. Neue Prioritäten Daimler setzt beim autonomen Fahren zuerst auf Lkw
  3. Autonomes Fahren AutoX und Fiat planen autonome Taxis in China

    •  /