Zuckerrohr: Künftig können wir in Lego auf Pflanzenbasis treten

Statt aus herkömmlichem Kunststoff stellt Lego erstmals einige Elemente aus pflanzlichem Kunststoff her. Den Anfang machen passenderweise Blätter, Büsche und Bäume.

Artikel veröffentlicht am ,
Diese Lego-Elemente bestehen aus Kunststoff auf pflanzlicher Basis.
Diese Lego-Elemente bestehen aus Kunststoff auf pflanzlicher Basis. (Bild: Lego)

Der aus Dänemark stammende Spielzeughersteller Lego will die Produktion seiner berühmten Bausteine nach und nach umstellen. Das Unternehmen hat nach eigenen Angaben in diesen Tagen damit begonnen, erste Elemente aus pflanzlichem Kunststoff zu fertigen. Den Anfang machen passenderweise Blätter, Sträucher und Bäume. Sie sollen allmählich die aus Kunststoff auf Erdölbasis hergestellten Elemente in diversen Lego-Verpackungen ersetzen.

Stellenmarkt
  1. Projektmanager (m/w/d) Digital Marketing
    Porsche Deutschland GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. IT-Softwareentwickler/-in mit dem Schwerpunkt Web-Entwicklung (m/w/d)
    awk AUSSENWERBUNG GmbH, Koblenz
Detailsuche

Nach Angaben von Lego bestehen die neuen Teile aus "Polyethylen, einem weichen, langlebigen und flexiblen Kunststoff auf Zuckerrohrbasis". Sie sollen technisch identisch mit den bislang verfügbaren Lego-Bauteilen sein und dieselben Qualitäts- und Sicherheitsstandards erfüllen. "Kinder und Eltern werden keinen Unterschied in der Qualität oder dem Aussehen der neuen Elemente bemerken", versichert Lego in der Ankündigung.

Bei der Beschaffung der Rohstoffe für den neuen Kunststoff arbeitet Lego unter anderem mit dem World Wildlife Fund for Nature (WWF) zusammen, das verwendete Zuckerrohr wird nach Unternehmensangaben nachhaltig erzeugt. Polyethylen-Elemente stellen derzeit ein bis zwei Prozent der Gesamtmenge der von Lego produzierten Kunststoffelemente dar, langfristig soll der Anteil steigen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Carl Weathers 06. Mär 2018

Ja, habe ich. Es bleibt dennoch ein Beigeschmack.

gadthrawn 05. Mär 2018

Die aktuellen diesen Jahrtausends nur noch ABS, Silikon (Pneumoschläuche), SBS und...

Marvin-42 05. Mär 2018

Das ist eine dieser typischen Ökolüge. Abfälle dürfen aus guten Gründen nicht mehr...

Der Korrektor 05. Mär 2018

https://twitter.com/Sonikku_a/status/781469409281921024/photo/1



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Meta
"Es ist euer Job, euch in Horizon Worlds zu verlieben!"

Amüsante Auszüge aus Memos von Meta zeigen, dass nicht mal die Entwickler von Horizon Worlds gerne in ihre virtuelle Welt eintauchen.

Meta: Es ist euer Job, euch in Horizon Worlds zu verlieben!
Artikel
  1. Corning: Moderne Glasfaser ist ihren Vorgängern nur wenig ähnlich
    Corning
    Moderne Glasfaser ist ihren Vorgängern nur wenig ähnlich

    Lichtwellenleiter sind eine alte Technik. Heute müssen sie für Glasfaser-Verkabelung in Gebäuden fast neu erfunden werden.

  2. Klage gegen Datenschutzaufsicht: Bundeskriminalamt weigert sich, Funkzellendaten zu löschen
    Klage gegen Datenschutzaufsicht
    Bundeskriminalamt weigert sich, Funkzellendaten zu löschen

    Das BKA will gesammelte Überwachungsdaten nicht löschen müssen. Deswegen klagt die Polizei gegen einen Bescheid des obersten Datenschützers.
    Eine Exklusivmeldung von Lennart Mühlenmeier

  3. Justizminister: Ausweiskopien sollen aus dem Handelsregister gelöscht werden
    Justizminister
    Ausweiskopien sollen aus dem Handelsregister gelöscht werden

    Im Online-Handelsregister lassen sich persönliche Daten wie Ausweiskopien oder Unterschriften einfach abrufen. Justizminister Marco Buschmann will das ändern.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • iPhone 14 Plus jetzt erhältlich • Günstig wie nie: Gigabyte RTX 3090 Ti 1.099€, KF DDR5-5600 16GB 99,39€, Logitech Gaming-Maus 69,99€, MSI Curved 27" WQHD 165Hz 289€ • AMD Ryzen 7 5800X3D 429€ • NfS Unbound vorbestellbar • 3 Spiele für 49€ [Werbung]
    •  /