Abo
  • Services:
Anzeige
Kundenkartensystem ist nun Teil von Facebook.
Kundenkartensystem ist nun Teil von Facebook. (Bild: Tagtile)

Zuckerberg kauft ein: Facebook übernimmt virtuelles Kundenkartensystem Tagtile

Kundenkartensystem ist nun Teil von Facebook.
Kundenkartensystem ist nun Teil von Facebook. (Bild: Tagtile)

Mark Zuckerberg hat einen weiteren Dienst für Facebook gefunden, der entfernt in Konkurrenz zu Groupon oder Payback steht. Der Anbieter einer virtuellen und universellen Kundenbindungskarte Tagtile hat bereits einen Teil seiner Dienste eingestellt, um in die Firma Facebook integriert zu werden.

Facebook will einen weiteren Dienst aufkaufen, das gibt der Rabattanbieter Tagtile selbst bekannt. Noch ist die Übernahme dem Wortlaut nach nicht abgeschlossen, aber Facebook will die gesamte Firma aufkaufen. Ein Preis wird allerdings nicht genannt.

Anzeige

Mit dem Angehen der Übernahme wird Tagtile seine Dienste zwar weiter anbieten, allerdings werden keine neuen Kunden mehr angenommen, so das Unternehmen.

Tagtile ist nur in den USA von Bedeutung und selbst dort nur in den Großstädten San Francisco und New York benutzbar. Über eine iPhone- oder Android-App bietet der Dienst lokale Angebote diverser Geschäfte an. Tagtile als App vereint in den beiden Großstädten Kundenkartensysteme und bietet diverse Rabatte der Partner in Form von Coupons an. Wer etwa im selben Pizzaladen sieben Mal ein Menü kauft, bekommt das achte dann gratis. Es ist entfernt vergleichbar mit diversen firmenübergreifenden Punktesammelsystemen wie etwa Payback oder auch Angeboten von Groupon.

Tagtile wird in dieser Form nicht Teil von Facebook

Tagtile nennt sich selbst eine "Universal Loyalty Card", allerdings auf Grundlage einer App. Der Nutzer muss einen Tagtile-Würfel "taggen", der im Laden steht, um die Vorteile der App zu nutzen. Der Händler bekommt im Gegenzug interessante Statistiken über das Einkaufsverhalten.

Was Tagtile in Facebook genau machen wird, ist noch unbekannt. Das Team hinter der Firma gibt nur bekannt, dass Tagtile in der heutigen Form kein Teil von Facebook sein wird. Denkbar ist es dennoch, dass Facebook mit Hilfe des Ortes in Zukunft mit seinen mobilen Anwendungen lokale Angebote und Rabatte direkt anbietet.

Facebook expandiert seit Monaten durch Firmenübernahmen. Erst kürzlich wurde bekannt, dass Instagram gekauft wurde. Für den Dienst und eine Nutzerbasis von 30 Millionen hat Facebook die stolze Summe von einer Milliarde US-Dollar bezahlt.


eye home zur Startseite
mganss 16. Apr 2012

Der Vergleich mit Payback oder Groupon hinkt etwas, denn Payback lohnt sich für Kunden...

Der Kaiser! 15. Apr 2012

Was will Facebook mit Instagram und Tagtile?

Local_Horst 14. Apr 2012

Bin gespannt was daraus wird. Wäre doch toll, wenn ich mit so einem FB-PayBack-Dienst...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Chemische Fabrik Budenheim KG, Budenheim
  2. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  3. Birkenstock GmbH & Co. KG Services, Neustadt (Wied)
  4. Regierung von Oberbayern, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. für 699€ statt 799€
  2. 158€ (Vergleichspreis 202€)
  3. 83,99€ (Vergleichspreis 111€)

Folgen Sie uns
       


  1. BMW-Konzept Vision E3 Way

    Das Zweirad hebt ab

  2. Pocket Camp

    Animal Crossing baut auf Smartphones

  3. DFKI

    Forscher proben robotische Planetenerkundung auf der Erde

  4. Microsoft

    Netzteil des Surface Book 2 ist zu schwach

  5. Lösegeld

    Uber verheimlicht Hack von 60 Millionen Kundendaten

  6. Foxconn

    Auszubildende arbeiteten illegal am iPhone X

  7. Meg Whitman

    Chefin von Hewlett Packard Enterprise tritt ab

  8. Fitbit Ionic im Test

    Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr

  9. Rigiet

    Smartphone-Gimbal soll Kameras für wenig Geld stabilisieren

  10. Tele Columbus

    1 GBit würden "gegenwärtig nur die Nerds buchen"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

Smartphone-Kameras im Test: Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
Smartphone-Kameras im Test
Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  1. Honor 7X Smartphone im 2:1-Format mit verbesserter Dual-Kamera
  2. Mini-Smartphone Jelly im Test Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  3. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones

Xbox One X im Test: Schöner, schwerer Stromfresser
Xbox One X im Test
Schöner, schwerer Stromfresser
  1. Microsoft Xbox-Software und -Services wachsen um 21 Prozent
  2. Microsoft Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker
  3. Microsoft Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

  1. Re: Speilt das ausser kleinen Kindern wer?

    pEinz | 12:14

  2. Re: Auch wenn der Standortdienst abgeschaltet ist?

    xmaniac | 12:13

  3. Re: Es interessiert niemanden...

    Mithrandir | 12:13

  4. Da habe ich mit meiner Ionic ganz andere...

    azel | 12:12

  5. Re: mit 5G brauchen wir keine Kabel mehr

    Captain | 12:11


  1. 12:03

  2. 11:44

  3. 10:48

  4. 10:16

  5. 09:41

  6. 09:20

  7. 09:06

  8. 09:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel