Abo
  • Services:
Anzeige
Kundenkartensystem ist nun Teil von Facebook.
Kundenkartensystem ist nun Teil von Facebook. (Bild: Tagtile)

Zuckerberg kauft ein: Facebook übernimmt virtuelles Kundenkartensystem Tagtile

Kundenkartensystem ist nun Teil von Facebook.
Kundenkartensystem ist nun Teil von Facebook. (Bild: Tagtile)

Mark Zuckerberg hat einen weiteren Dienst für Facebook gefunden, der entfernt in Konkurrenz zu Groupon oder Payback steht. Der Anbieter einer virtuellen und universellen Kundenbindungskarte Tagtile hat bereits einen Teil seiner Dienste eingestellt, um in die Firma Facebook integriert zu werden.

Facebook will einen weiteren Dienst aufkaufen, das gibt der Rabattanbieter Tagtile selbst bekannt. Noch ist die Übernahme dem Wortlaut nach nicht abgeschlossen, aber Facebook will die gesamte Firma aufkaufen. Ein Preis wird allerdings nicht genannt.

Anzeige

Mit dem Angehen der Übernahme wird Tagtile seine Dienste zwar weiter anbieten, allerdings werden keine neuen Kunden mehr angenommen, so das Unternehmen.

Tagtile ist nur in den USA von Bedeutung und selbst dort nur in den Großstädten San Francisco und New York benutzbar. Über eine iPhone- oder Android-App bietet der Dienst lokale Angebote diverser Geschäfte an. Tagtile als App vereint in den beiden Großstädten Kundenkartensysteme und bietet diverse Rabatte der Partner in Form von Coupons an. Wer etwa im selben Pizzaladen sieben Mal ein Menü kauft, bekommt das achte dann gratis. Es ist entfernt vergleichbar mit diversen firmenübergreifenden Punktesammelsystemen wie etwa Payback oder auch Angeboten von Groupon.

Tagtile wird in dieser Form nicht Teil von Facebook

Tagtile nennt sich selbst eine "Universal Loyalty Card", allerdings auf Grundlage einer App. Der Nutzer muss einen Tagtile-Würfel "taggen", der im Laden steht, um die Vorteile der App zu nutzen. Der Händler bekommt im Gegenzug interessante Statistiken über das Einkaufsverhalten.

Was Tagtile in Facebook genau machen wird, ist noch unbekannt. Das Team hinter der Firma gibt nur bekannt, dass Tagtile in der heutigen Form kein Teil von Facebook sein wird. Denkbar ist es dennoch, dass Facebook mit Hilfe des Ortes in Zukunft mit seinen mobilen Anwendungen lokale Angebote und Rabatte direkt anbietet.

Facebook expandiert seit Monaten durch Firmenübernahmen. Erst kürzlich wurde bekannt, dass Instagram gekauft wurde. Für den Dienst und eine Nutzerbasis von 30 Millionen hat Facebook die stolze Summe von einer Milliarde US-Dollar bezahlt.


eye home zur Startseite
mganss 16. Apr 2012

Der Vergleich mit Payback oder Groupon hinkt etwas, denn Payback lohnt sich für Kunden...

Der Kaiser! 15. Apr 2012

Was will Facebook mit Instagram und Tagtile?

Local_Horst 14. Apr 2012

Bin gespannt was daraus wird. Wäre doch toll, wenn ich mit so einem FB-PayBack-Dienst...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart
  2. cab Produkttechnik GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  3. Ratbacher GmbH, Görlitz
  4. thyssenkrupp AG, Essen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  2. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  3. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  4. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  5. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  6. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  7. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  8. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  9. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  10. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: Wird doch nix

    Ovaron | 06:00

  2. ADblock Golem

    JoachimUrlaub | 05:22

  3. Re: Sinn

    Seargas | 03:52

  4. Re: Natürlich war das ein "Terroranschlag"

    Ach | 03:33

  5. Re: Das Spiel ist auf dem richtigen Weg!

    bynemesis | 03:05


  1. 14:38

  2. 12:42

  3. 11:59

  4. 11:21

  5. 17:56

  6. 16:20

  7. 15:30

  8. 15:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel