Abo
  • Services:
Anzeige
Nvidias Tegra K1 im Gehäuse der ZBox-C-Serie von Zotac
Nvidias Tegra K1 im Gehäuse der ZBox-C-Serie von Zotac (Bild: Ask Corporation)

Zotac-Mutterunternehmen: Linux-Minirechner mit Nvidias Tegra K1

Nvidias Tegra K1 im Gehäuse der ZBox-C-Serie von Zotac
Nvidias Tegra K1 im Gehäuse der ZBox-C-Serie von Zotac (Bild: Ask Corporation)

Nvidias ARM-SoC Tegra K1 bildet die Basis eines Minirechners mit Linux. Dieser wird vom Zotac-Mutterunternehmen vertrieben und hat einige Vorzüge gegenüber dem Entwicklerboard Jetson.

Anzeige

Der Minirechner mit der wenig aussagekräftigen Bezeichnung N258N1-F nutzt anders als viele vergleichbare Geräte das ARM-SoC Tegra K1 von Nvidia und wird standardmäßig mit einer speziell angepassten Linux-Distribution ausgeliefert, die auf Ubuntu basiert. Für die Grafikausgabe sorgen 192 Rechenkerne der Kepler-Architektur, als CPU kommt ein Quad-Core ARM Cortex A15 zum Einsatz, den Nvidia in eigenen Geräten mit 2,3 GHz taktet.

Erhältlich ist der nur 4,5 cm hohe und mit je 12,7 cm Seitenlänge quadratische Minirechner derzeit in Japan bei PC Partner. Das ist das Mutterunternehmen unter anderem von Inno3D und Zotac. Letzteres stellte in Zusammenarbeit mit Nvidia auch die Entwicklerplattform Jetson für den Tegra K1 her. Wohl auch deshalb sind die Spezifikationen der Platinen und des Minirechners sehr ähnlich.

So verfügen beide über jeweils 2 GByte Arbeitsspeicher, 16 GByte eMMC-Speicher, einen HDMI-Ausgang, einen SD-Karten-Slot, GBit-LAN, eine serielle Schnittstelle und Audioanschlüsse. Der Minirechner hat darüber hinaus aber je zwei USB-2.0- und -3.0-Anschlüsse. Jetson hat je einen und bietet die Möglichkeit, auch ein drahtloses Netzwerk zu benutzen. Dafür kann eine WLAN-Antenne an den Rechner angeschlossen werden.

Das Gehäuse hat sehr große Ähnlichkeit mit der aktuellen ZBox-C-Serie der Kleinrechner von Zotac. Dabei unterscheiden sich die Geräte lediglich durch die Positionierung der verschiedenen Anschlüsse, ansonsten scheinen die Rechner das gleiche Gehäuse zu verwenden. Bisher wird diese C-Serie lediglich mit Chipsätzen von Intel und AMD vertrieben. Ob das Gerät auch mit dem ARM-Chip von Nvidia in Deutschland erhältlich sein wird, ist derzeit nicht bekannt.


eye home zur Startseite
isonstx 22. Mär 2015

Hey leute weiß einer von euch wo man eine gescheite linux version mit treibern für das...

Der Spatz 10. Jan 2015

Die Ressourcen dürften das Problem sein. Ein Dutzend USB 2 müsste man gut (und ohne...

nille02 10. Jan 2015

-------------------------------------------------------------------------------- Weil...

Anonymer Nutzer 09. Jan 2015

"Bisher wird diese C-Serie lediglich mit Chipsätzen von Intel und AMD vertrieben. Ob das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Preh GmbH, Bad Neustadt (Saale)
  2. Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden, Dresden
  3. Robert Bosch GmbH, Böblingen
  4. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, Teisnach


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung 850 Evo 250-GB-SSD 84,90€, Zotac GTX 1080 AMP 549,00€ statt 669€, GIGABYTE...
  2. 561,11€
  3. Alte PS4 inkl. Controller + 2 Spiele + 99,99€ = PlayStation 4 Pro (1TB)

Folgen Sie uns
       


  1. App Store

    Apple kürzt Provision für Affiliate-Links

  2. Microsoft

    Mit LinkedIn Mitarbeiter und Leads finden

  3. Verizon

    Gigabit-Internetzugang für 70 US-Dollar

  4. XPC Nano

    Shuttle bringt zwei günstige Minirechner auf Android-Basis

  5. Mobile-Games-Auslese

    Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

  6. Atlassian

    Sicherheitsprobleme bei Hipchat und im Confluence-Wiki

  7. Let's Player

    Auf Youtube verkauft auch die Trashnight Spiele

  8. Spielebranche

    "Ungefähr jetzt ist der Prinzessin-Leia-Moment"

  9. Google Yi Halo

    Google-Kamera für 17.000 US-Dollar

  10. DJI Goggles

    Brille ermöglicht Pilotenblick in Drohnen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Creators Update: Game Mode macht Spiele runder und Windows 10 ruckelig
Creators Update
Game Mode macht Spiele runder und Windows 10 ruckelig
  1. Microsoft Zwei große Updates pro Jahr für Windows 10
  2. Windows 10 Version 17xx-2 Stromsparmodus kommt für die nächste Windows-Version
  3. Windows as a Service Die erste Windows-10-Version hat noch drei Wochen Support

Linux auf dem Switch: Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
Linux auf dem Switch
Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
  1. Digital Ocean Cloud-Hoster löscht versehentlich Primärdatenbank
  2. Google Cloud Platform für weitere Microsoft-Produkte angepasst
  3. Marktforschung Cloud-Geschäft wächst rasant, Amazon dominiert den Markt

Radeon RX 580 und RX 570 im Test: AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
Radeon RX 580 und RX 570 im Test
AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
  1. Grafikkarten AMD bringt vier neue alte Radeons für Komplett-PCs
  2. Grafikkarten AMD stellt Radeon RX 560 und Radeon RX 550 vor
  3. Grafikkarte AMDs Radeon RX 580 nutzt einen 8-Pol-Stromanschluss

  1. Gegenmeinung

    ckerazor | 11:24

  2. Re: 17 Kameras für 17k

    mainframe | 11:24

  3. Re: Gibts bei uns schon

    neocron | 11:23

  4. Re: Bildrate nicht bedeutsam?

    mnementh | 11:21

  5. Re: Und da ging die Sache in die Hose

    ahofmann | 11:20


  1. 11:15

  2. 11:00

  3. 10:45

  4. 10:30

  5. 09:46

  6. 09:29

  7. 09:15

  8. 08:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel