Zoner Photo Studio X: HEIF-Bildformat wird unter Windows unterstützt

Apple hat das besser als JPEG komprimierende Bildformat HEIF eingeführt, doch auf der Windows-Plattform hat die Unterstützung bisher gefehlt. Nun ist mit Zoner Photo Studio X eine Bildbearbeitung mit HEIF-Support veröffentlicht worden.

Artikel veröffentlicht am ,
Zoner Photo Studio X
Zoner Photo Studio X (Bild: Zoner)

Apple hat bei den iPhone-Modellen 8, 8 Plus und X sowie MacOS High Sierra das Bildformat HEIF (High Efficiency Image File Format) eingeführt, das effizienter als JPEG Bilddaten komprimiert. Bilder mit der gleichen Größe und dem gleichen Detaillierungsgrad belegen bis zu 50 Prozent weniger Speicherplatz. Außerdem gibt es die Möglichkeit, damit Serienaufnahmen oder Fokusstapelaufnahmen und Belichtungsreihen in einer einzigen Datei zu speichern.

  • Zoner Photo Studio X (Bild: Zoner)
  • Zoner Photo Studio X (Bild: Zoner)
  • Zoner Photo Studio X (Bild: Zoner)
  • Zoner Photo Studio X (Bild: Zoner)
  • Zoner Photo Studio X (Bild: Zoner)
  • Zoner Photo Studio X (Bild: Zoner)
  • Zoner Photo Studio X (Bild: Zoner)
  • Zoner Photo Studio X (Bild: Zoner)
  • Zoner Photo Studio X (Bild: Zoner)
  • Zoner Photo Studio X (Bild: Zoner)
  • Zoner Photo Studio X (Bild: Zoner)
  • Zoner Photo Studio X (Bild: Zoner)
  • Zoner Photo Studio X (Bild: Zoner)
  • Zoner Photo Studio X (Bild: Zoner)
  • Zoner Photo Studio X (Bild: Zoner)
Zoner Photo Studio X (Bild: Zoner)
Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter im Team IT-Infrastruktur (m/w/d)
    HEINZ-GLAS GmbH & Co. KGaA, Kleintettau
  2. Senior Business Consultant Finance (w/m/d)
    WILO SE, Dortmund
Detailsuche

Langfristig soll HEIF das JPEG-Format ablösen. HEIF ist keine Erfindung Apples, sondern wurde von der Moving Picture Experts Group (MPEG) definiert. Da es bisher aber nur in der Apple-Welt unterstützt wird, haben Windows-Nutzer das Nachsehen. Nach der Veröffentlichung von Zoner Photo Studio X für Windows ändert sich das.

Die Entwickler der Bildbearbeitung bezeichnen die Unterstützung bislang als experimentell und empfehlen, ein Backup der Fotos in einem separaten Format zu speichern.

Die Software gibt es als 30-Tage-Testversion, die Vollversion kostet 39 Euro pro Jahr. Wie Adobe wird die Software nur im Abonnement angeboten. Nach Ablauf des Abos haben Anwender weiterhin Zugriff auf ihre Fotos sowie grundlegende Funktionen und die Möglichkeit, Aufnahmen zu exportieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Yilia 02. Mär 2018

Eigentlich schätze ich auch iOS 11 neues Bildformat, HEIC. Wie Sie gesagt haben, kann es...

Icestorm 30. Nov 2017

Das muss man mal schaun, ob dafür Lizenzgebühren fällig werden. Letztlich wirds der Markt...

chithanh 30. Nov 2017

Das HEIF Format ist von H.265 / MPEG 4 HEVC abgeleitet. Praktisch alle neu verkauften...

Youkai 30. Nov 2017

Laut deren eigener Homepage nicht ... https://www.xnview.com/de/xnview/#formats und im...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Klimakrise
Staatenallianz will Ende von Öl- und Gasförderung

Dänemark und Coasta Rica starten eine Initiative namens Beyond Oil and Gas Alliance (BOGA). Deutschland ist bisher nicht dabei.
Von Hanno Böck

Klimakrise: Staatenallianz will Ende von Öl- und Gasförderung
Artikel
  1. Piranha Games: Mechwarrior 5 bekommt Kampagne und Playstation-Version
    Piranha Games
    Mechwarrior 5 bekommt Kampagne und Playstation-Version

    Große Pläne für Mechwarrior 5: Demnächst stapft neben einer Erweiterung ein großes kostenloses Update heran - erstmals auch auf Playstation.

  2. Gopro Hero 10 Black ausprobiert: Gopros neue Kamera ist die Schnellste
    Gopro Hero 10 Black ausprobiert
    Gopros neue Kamera ist die Schnellste

    Endlich ein neuer Chip und mehr Zeitlupe! Wo Gopros Action-Kamera das Vorgängermodell schlägt, konnten wir vor dem Produktstart ausprobieren.
    Von Martin Wolf

  3. Windows und Office: Microsoft-Accounts funktionieren jetzt auch ohne Passwörter
    Windows und Office
    Microsoft-Accounts funktionieren jetzt auch ohne Passwörter

    Das passwortlose Anmelden wird bereits von einigen Microsoft-Kunden genutzt. Die Funktion wird nun auf alle Konten ausgeweitet.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MM Club-Tage: Bis zu 15% auf TVs, PCs, Monitore uvm.) • Alternate (u. a. Razer Kraken X für Konsole 34,99€) • Xiaomi 11T 5G vorbestellbar 549€ • Saturn-Deals (u. a. Samsung 55" QLED (2021) 849,15€) • Logitech-Aktion: 20%-Rabattgutschein für ASOS • XMG-Notebooks mit 250€ Rabatt [Werbung]
    •  /