Abo
  • Services:

Zomba: Dead Island Epidemic mit Zombie-Kampfarenen

Drei Fraktionen, Kampfarenen und Free-to-Play: Deep Silver kündigt für das Universum von Dead Island einen Ableger namens Epidemic an.

Artikel veröffentlicht am ,
Dead Island Riptide
Dead Island Riptide (Bild: Deep Silver)

Nicht Moba (Multiplayer Online Battle Arena), sondern Zomba (Zombie Online Multiplayer Battle Arena) nennt Deep Silver das Spielprinzip von Dead Island Epidemic. Gemeint ist offensichtlich trotzdem das aus Titeln wie League of Legends und Dota 2 bekannte Spielprinzip. Laut Publisher "treten drei Teams in einem verzweifelten Kampf ums Überleben gegeneinander an".

Außerdem soll das PC-Spiel all die Elemente geben, die aus Dead Island bekannt sind, also Untote und nicht gerade kindergeburtstagskompatible Splatter-Effekte - die der Grund dafür sind, dass die bisher veröffentlichten Titel hierzulande nur als Import zu haben sind. Weitere Details über Epidemic wie den Erscheinungstermin will Deep Silver nach eigenen Angaben auf der Gamescom 2013 bekanntgeben.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

dopemanone 09. Aug 2013

was du meinst, nennt sich humble INDIE bundle. das die jungs zwischendurch auch ein paar...


Folgen Sie uns
       


Dark Rock Pro TR4 - Test

Der Dark Rock Pro TR4 von Be quiet ist einer der wenigen Luftkühler für AMDs Threadripper-Prozessoren. Im Test schneidet er sehr gut ab, da die Leistung hoch und die Lautheit niedrig ausfällt. Bei der Montage und der RAM-Kompatibilität gibt es leichte Abzüge, dafür ist der schwarze Look einzigartig.

Dark Rock Pro TR4 - Test Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
Drahtlos-Headsets im Test
Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
  2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
  3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /