Abo
  • Services:

Zitierte Nachrichten: Twitter schaltet Kommentarfunktion frei

Twitter vereinfacht das Teilen von Nachrichten. Ab sofort können Beiträge mit 140 Zeichen kommentiert werden, während die ursprüngliche Nachricht an den Kommentar angehängt wird.

Artikel veröffentlicht am ,
Twitter erleichtert das Kommentieren von Beiträgen
Twitter erleichtert das Kommentieren von Beiträgen (Bild: Mary Turner/Getty Images)

Twitter wird übersichtlicher: Das Netzwerk hat die Funktion verbessert, mit der Nutzer die Nachrichten anderer Mitglieder zitieren können. Ein zitierter Tweet wird an den neuen Beitrag angehängt. Dadurch ist das Zitat übersichtlicher, weil es deutlicher von einem Kommentar des zweiten Nutzers abgegrenzt wird.

  • Twitter-Nutzer können jetzt Nachrichten beim Retweeten einfacher kommentieren. (Bild: Twitter)
Twitter-Nutzer können jetzt Nachrichten beim Retweeten einfacher kommentieren. (Bild: Twitter)
Stellenmarkt
  1. Bezirk Mittelfranken, Ansbach
  2. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Gaimersheim

Außerdem stehen dem Nutzer alle 140 Zeichen zur Verfügung, um den Tweet zu kommentieren. Zuvor ließen sich bei einem Retweet nur die verbleibenden Zeichen des ursprünglichen Beitrags nutzen, was bei langen Tweets problematisch werden konnte.

Twitter teilte mit, dass die Funktion zunächst für Nutzer von Apple-Geräten sowie in der Web-Version umgesetzt werde. Android-Nutzer sollen sie ebenfalls bald bekommen.

Laut eigenen Angaben hat Twitter 288 Millionen monatlich aktive Nutzer.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. 164,90€
  3. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)

Folgen Sie uns
       


Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live

Mit Command & Conquer Rivals wollte sich die Golem.de-Community so gar nicht anfreunden, da haben Anthem und Unraveled Two mehr überzeugt.

Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

    •  /