Zipline: Walmart kündigt Drohnenlieferungen an

Statt Blut in Ruanda sollen die Drohnen des US-Unternehmens Zipline künftig Körperpflege- und Gesundheitsartikel in Arkansas ausfliegen.

Artikel veröffentlicht am ,
Lieferdrohne von Zipline
Lieferdrohne von Zipline (Bild: Zipline)

Die Seife kommt angeflogen: Walmart will künftig Produkte von Drohnen ausliefern lassen. Die US-Handelskette wird dafür mit dem kalifornischen Unternehmen Zipline zusammenarbeiten. Der Lieferdienst soll Anfang kommenden Jahres im US-Bundesstaat Arkansas starten.

Stellenmarkt
  1. IT - Sicherheit und Systemadministrator (m/w/d)
    ADAC Hessen-Thüringen e.V., Frankfurt am Main
  2. Qualitätssicherung Softwaretester (m/w/d)
    secunet Security Networks AG, Essen
Detailsuche

Die Drohnen sollen von Bentonville aus operieren, wo Walmart seinen Hauptsitz hat. Sie sollen zunächst Gesundheits- und Körperpflegeprodukte ausliefern. Später könnten weitere Produkte hinzukommen, sagte Tom Ward, Mitglied der Walmart-Konzernleitung. Die Drohnen sollen an einer Filiale starten und bis zu 80 Kilometern weit ausliefern. Die Ware soll in etwa einer Stunde am Bestimmungsort sein. Sie wird abgeworfen, ein kleiner Fallschirm bremst das Päckchen.

Zipline liefert in Ruanda

Die Lieferungen wird Zipline durchführen. Das Unternehmen betreibt bereits einen Drohnenlieferdienst: Seit Ende 2016 transportiert es in Ruanda Blut und Blutprodukte zu Krankenhäusern. Bisher hat das Unternehmen nach eigenen Angaben knapp 59.000 Flüge absolviert.

Die Drohnen sind Starrflügler mit zwei Motoren. Sie werden von einem Katapult aus gestartet und navigieren per GPS. Die Reisegeschwindigkeit beträgt rund 100 km/h. Die Drohnen können maximal 1,75 kg Nutzlast transportieren.

Golem Akademie
  1. PowerShell Praxisworkshop: virtueller Vier-Tage-Workshop
    20.–23. Dezember 2021, virtuell
  2. SAMBA Datei- und Domänendienste einrichten: virtueller Drei-Tage-Workshop
    7.–9. März 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Walmart hat kürzlich ein Drohnen-Lieferprogramm im US-Bundesstaat North Carolina angekündigt. Das Unternehmen Flytrex soll dort Lieferungen übernehmen. Die Handelskette arbeitet aber schon seit mehreren Jahren an Drohnenlieferungen.

Es ist nicht das einzige Unternehmen: Der Onlinehändler Amazon, der schon 2013 die Idee mit Lieferdrohnen vorgestellt hatte, erhielt kürzlich eine Zertifizierung als Luftfahrtunternehmen. Die hat Wing Aviation, ein Tochterunternehmen der Google-Mutter Alphabet, bereits im April vergangenen Jahres bekommen, der Kurierdienst United Parcel Service (UPS) im Oktober. Die Lieferdrohnen von Wing sind seit vergangenem Herbst im regulären Einsatz.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
MS Satoshi
Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs

Kryptogeld-Enthusiasten kauften ein Kreuzfahrtschiff und wollten es zum schwimmenden Freiheitsparadies machen. Allerdings scheiterten sie an jeder einzelnen Stelle.
Von Elke Wittich

MS Satoshi: Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs
Artikel
  1. Gigafactory Berlin: Tesla verzichtet für Akkufertigung auf staatliche Förderung
    Gigafactory Berlin
    Tesla verzichtet für Akkufertigung auf staatliche Förderung

    Tesla verzichtet für die geplante Akkufertigung in Grünheide bei Berlin auf eine mögliche staatliche Förderung in Milliardenhöhe.

  2. Microsoft: Xbox-Spieler in Halo Infinite von Crossplay genervt
    Microsoft
    Xbox-Spieler in Halo Infinite von Crossplay genervt

    Im Multiplayer von Halo Infinite gibt es offenbar immer mehr Cheater. Nun fordern Xbox-Spieler eine Option, um gemeinsame Partien mit PCs zu vermeiden.

  3. 50 Prozent bei IT-Weiterbildung sparen
     
    50 Prozent bei IT-Weiterbildung sparen

    Die Black Week 2021 in der Golem Karrierewelt läuft weiter: 50 Prozent bei zahlreichen Live-Workshops, Coachings und E-Learnings sparen - noch bis Montag!
    Sponsored Post von Golem Akademie

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Heute ist Black Friday • Corsair MP600 Pro XT 1TB 167,96€ • Apple Watch Series 6 ab 379€ • Boxsets (u. a. Game of Thrones Blu-ray 79,97€) • Samsung Galaxy S21 128GB 777€ • Premium-Laptops (u. a. Lenovo Ideapad 5 Pro 16" 829€) • MS Surface Pro7+ 888€ • Astro Gaming Headsets [Werbung]
    •  /