Abo
  • Services:
Anzeige
Roadmap inklusive KX-7000
Roadmap inklusive KX-7000 (Bild: Zhaoxin)

Zhaoxin KX-7000: Chinesische x86-CPU soll AMDs Ryzen einholen

Roadmap inklusive KX-7000
Roadmap inklusive KX-7000 (Bild: Zhaoxin)

Zhaoxin hat die KX-5000 genannten x86-Chips vorgestellt, die mit DDR4-Speicher und einer Grafikeinheit ausgerüstet sind. Mit den KX-6000 soll der Takt kräftig steigen und spätestens mit den KX-7000 will Zhaoxin die Leistung von AMDs Ryzen erreicht haben.

Der chinesische Hersteller Zhaoxin hat eine neue CPU-Generation veröffentlicht, die KX-5000 (Wudaokou). Die als ZX-D entwickelten 64-Bit-Prozessoren nutzen ein x86-Kernen, denn neben AMD und Intel gibt es mit VIA noch einen Hersteller, der über eine entsprechende Lizenz verfügt und mit Zhaoxin kooperiert. Für die nächsten Jahre sind die KX-6000 und die KX-7000 geplant. Die Informationen zu den neuen Chips stammen erneut von Tralalak aus dem 3D-Center-Forum, der diverse Meldungen chinesischer Medien zusammengetragen hat.

Anzeige
  • SKUs der KX-5000-Reihe (Foto: Zhaoxin via Weiwenku)
  • KX-U5680 (Foto: Weiwenku)
  • Roadmap der KX-Serie (Foto: Zhaoxin via Semi.org)
SKUs der KX-5000-Reihe (Foto: Zhaoxin via Weiwenku)

Zhaoxin ist Fab-less, entwickelt also CPU-Designs und lässt diese bei einem Auftragsfertiger produzieren, zumeist bei der TSMC. Die bisherige Generation KX-4000 (ZX-C+ alias Kaisheng) wurde in einem 28-nm-Verfahren hergestellt und hat acht Kerne, bestehend aus zwei Dies auf einem Package. Passend dazu gab es den ZX-100S-Chipsatz mit DDR3-Controller und iGPU.

Acht Kerne mit DDR4 und 2 GHz

Bei den neuen KX-5000 nutzt Zhaoxin den gleichen Herstellungsprozess, jedoch handelt es sich dabei um einen nativen Octacore mit vorerst 2 GHz in Form eines System-on-a-Chip. Es integriert eine Grafikeinheit für 4K-Videos, einen Dualchannel-DDR4-Controller, PCIe-Gen3-Lanes, USB 3.1 Gen2 und Sata 6 GBit/s. Die CPU-Kerne weisen eine optimierte Sprungvorhersage, eine um fünf Stufen verlängerte Pipeline, einen verdoppelte L1-Cache und drastisch verbesserte Ausführungseinheiten auf. Das Design soll bis zu 2,4 GHz schaffen und wird ab 2018 von Lenovo beim Desktop-System M6200 eingesetzt.

  • SKUs der KX-5000-Reihe (Foto: Zhaoxin via Weiwenku)
  • KX-U5680 (Foto: Weiwenku)
  • Roadmap der KX-Serie (Foto: Zhaoxin via Semi.org)
KX-U5680 (Foto: Weiwenku)

Für die folgende Generation, die KX-6000 (ZX-E alias Lujiazui), setzt Zhaoxin auf einen 16-nm-Prozess von TSMC. Daher soll die Taktrate auf 3 GHz und DDR4-3200 steigen, an der Mikroarchitektur ändert sich nichts. Der Hersteller spricht in diesem Kontext von Tick Tock - das kennen wir von Intel.

Ergo sollen die KX-7000 dann erneut mit 16-nm-Technik produziert werden, erhalten aber eine überarbeitete Kernarchitektur. Obendrein sind DDR5- und PCIe-Gen4-Unterstützung geplant. Zhaoxin hofft, mit dieser Generation in etwa die Leistung von AMDs Ryzen zu erreichen.

  • SKUs der KX-5000-Reihe (Foto: Zhaoxin via Weiwenku)
  • KX-U5680 (Foto: Weiwenku)
  • Roadmap der KX-Serie (Foto: Zhaoxin via Semi.org)
Roadmap der KX-Serie (Foto: Zhaoxin via Semi.org)

Nachtrag vom 3. Januar 2018, 15:24 Uhr

Einer Meldung von Weiwenku zufolge misst ein KX-5000 rund 187 mm² und weist 2,1 Milliarden Transistoren auf. Das Topmodell, der KX-U5680 mit 2 GHz, erreicht im Cinebench R11.5 immerhin 4,01 Punkte und ist so etwas langsamer als ein Core i3-6100 mit zwei Kernen plus Hyperthreading.


eye home zur Startseite
Pedrass Foch 08. Jan 2018

Die 1970er haben angerufen, sie wollen ihre Klischees zurück haben.

Themenstart

Pedrass Foch 07. Jan 2018

Das haben sich wohl auch AMD und Intel gedacht und lassen deshalb keine ihrer...

Themenstart

baldur 04. Jan 2018

Es gibt ja nicht "die" Kundschaft. Für Gamer und Poweruser dürfte die CPU ja vorerst eh...

Themenstart

Trockenobst 02. Jan 2018

Bei den Chinabastlern nehmen sie nur die vorgegeben Sourcen von den großen Herstellern...

Themenstart

DY 02. Jan 2018

USA ist das Weltinkassounternehmen. Das und den Zugriff darauf wird sich Big Money von...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. afb Application Services AG, München
  2. Robert Bosch GmbH, Bühl
  3. ASC Automotive Solution Center AG, Düsseldorf
  4. ITG Isotope Technologies Garching GmbH, Garching Raum München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  2. (-11%) 39,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Hetzner Cloud

    Cloud-Ressourcen für wenig Geld aber mit Zusatzkosten mieten

  2. Fake News

    Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

  3. Diewithme

    Zusammen im Chat den Akkutod sterben

  4. Soziales Netzwerk

    Facebook sorgt sich um seine Auswirkungen auf die Demokratie

  5. Telefónica

    5G-Test für TV-Übertragung im Bayerischen Oberland

  6. Omega Timing

    Kamera mit 2.000 x 1 Pixeln sucht Sieger

  7. Autonomes Fahren

    Waymo testet in Atlanta

  8. Newsletter-Dienst

    Mailchimp verrät E-Mail-Adressen von Newsletter-Abonnenten

  9. Gegen FCC

    US-Bundesstaat Montana verlangt Netzneutralität für Behörden

  10. Digital Rights Management

    Denuvo von Sicherheitsanbieter Irdeto gekauft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Microsoft: Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten
Microsoft
Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten
  1. Marktforschung Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz
  2. Loki App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an
  3. EOS Schweiz Daten von Zehntausenden Inkassokunden kompromittiert

Updates: Wie man Spectre und Meltdown loswird
Updates
Wie man Spectre und Meltdown loswird
  1. Hacker One Nur 20 Prozent der Bounty-Jäger hacken in Vollzeit
  2. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  3. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii

Ein Jahr Trump: Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
Ein Jahr Trump
Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
  1. US-Wahl 2016 Twitter findet weitere russische Manipulationskonten
  2. F-52 Trump verkauft Kampfjets aus Call of Duty
  3. Raumfahrtpolitik Amerika will wieder zum Mond - und noch viel weiter

  1. Re: Gefahr von weiterer Zerlegung?

    Frank... | 15:12

  2. Re: Darauf hat die Welt gewartet

    TC | 15:12

  3. Re: "damit sie das Sonnenlicht besser absorbieren"

    ternot | 15:11

  4. Re: ich will einen "männlichen" Sprach-Assi,

    mehrfachgesperrt | 15:10

  5. Re: Warum verschweigt er das wahre Problem...

    nachgefragt | 15:09


  1. 15:26

  2. 14:55

  3. 14:13

  4. 13:27

  5. 13:18

  6. 12:07

  7. 12:06

  8. 11:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel