Abo
  • Services:
Anzeige
Installer von OS X 10.11
Installer von OS X 10.11 (Bild: Apple)

Zertifikateproblem: Alte OS-X-Installer funktionieren nicht mehr

Installer von OS X 10.11
Installer von OS X 10.11 (Bild: Apple)

Wer Installationspakete der aktuellen oder älterer OS-X-Versionen aus dem Mac App Store installieren will, die vor dem 14. Februar 2016 erstellt oder heruntergeladen wurden, erhält eine Fehlermeldung des Installers mit dem Hinweis, dass die Daten manipuliert sein könnten.

Apple hat am 14. Februar das Apple Worldwide Developer Relations Certification Intermediate Certificate ausgetauscht. Laut Anwendermeldungen und einem Bericht auf Tidbits können deshalb manche Installationsprogramme für OS X nicht mehr genutzt werden.

Anzeige

Das Problem betrifft auch Installationspakete des aktuellen OS X 10.11 El Capitan, die vor dem 14. Februar 2016 aus dem Mac App Store heruntergeladen wurden. Auch bei Installern von OS X 10.9 Mavericks oder OS X 10.8 Mountain Lion sollen solche Fehlermeldungen auftauchen - aber nur, wenn sie aus dem Mac App Store stammen. Selbstgemachte USB-Installer-Disks sind laut einem Bericht von Arstechnica ebenfalls betroffen.

Das Verifizierungsproblem ist jedoch leicht zu lösen. Entweder lädt der Anwender den Installer neu aus dem App Store herunter und installiert die Software, oder er setzt das Datum auf dem System zurück. Das ist notwendig, wenn die gewünschte OS-X-Version älter ist als der Mac, auf dem sie installiert werden soll. Im Terminal geschieht das Setzen des Datums mit dem Befehl "date" gefolgt von dem gewünschten Datum - so ergibt die Eingabe von 0201010116 als Datum den 1. Februar 2016.

Das Auslaufen des Intermediate-Zertifikats Mitte Februar 2016 wurde von Apple schon im Dezember 2015 thematisiert. Damit verbunden waren einige Änderungen, die App-Entwickler beachten müssen. Software-Updates, die nach dem Auslaufen des alten Zertifikats etwa in den App Store gestellt werden, müssen das neue Zertifikat nutzen, egal ob sie für iOS, TVOS oder OS X entwickelt wurden.


eye home zur Startseite
r.r 07. Mär 2016

Weil Unix-Zeit auch mit einer Null anfängt :-)

Bachsau 07. Mär 2016

Die Zertifizierung an sich ist kein Schwachsinn. Aber auf Installationsmedien sind sie...

ad (Golem.de) 07. Mär 2016

Na, ich hoffe jetzt ist es besser.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  3. afb Application Services AG, München
  4. Limbach Gruppe SE, Heidelberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 9,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Leap Motion und Qualcomm

    Drahtloses VR-Headset mit Hand-Tracking ausprobiert

  2. Sandisk iNand 7350

    WD rüstet Speicher für Smartphones auf

  3. Uncharted 4

    34.000 Animationsphasen für ein Action-Adventure

  4. Aneeda und Dial

    Die Nicht-Smartwatch der Telekom wird wohl nicht fertig

  5. The Legend of Zelda (1986 und 1995)

    Ein Abenteuer-Fundament für die Ewigkeit

  6. Mehr Möbel als Gadget

    Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

  7. Der Herr der Ringe

    Schatten des Krieges in Mittelerde angekündigt

  8. Konzeptfahrzeug

    Peugeot Instinct - autonom fahren oder manuell steuern

  9. Später Lesen

    Mozilla übernimmt Hersteller von Pocket

  10. Nokia 3, 5 und 6 im Hands on

    Ein guter Neuanfang ist gemacht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nintendo Switch eingeschaltet: Zerstückelte Konsole und gigantisches Handheld
Nintendo Switch eingeschaltet
Zerstückelte Konsole und gigantisches Handheld
  1. Nintendo Interner Speicher von Switch offenbar schon jetzt zu klein
  2. Hybridkonsole Leak zeigt Menüs der Nintendo Switch
  3. Hybridkonsole Hardware-Details von Nintendo Switch geleakt

Blackberry Key One im Hands on: Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur
Blackberry Key One im Hands on
Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur
  1. Digitale Assistenten Google und Amazon kämpfen um Vorherrschaft
  2. Xperia XA1 und XA1 Ultra Sony präsentiert zwei Android-Smartphones ab 300 Euro
  3. Alcatel A5 LED im Hands on Wenn die Smartphone-Rückseite wild blinkt

Asus Tinker Board im Test: Buntes Lotterielos rechnet schnell
Asus Tinker Board im Test
Buntes Lotterielos rechnet schnell
  1. Tinker-Board Asus bringt Raspberry-Pi-Klon
  2. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint

  1. Re: und keine frage nach dem sinn oder unsinn?

    deutscher_michel | 10:53

  2. Re: Alternativen?

    Niaxa | 10:53

  3. Re: First World Problems

    maci23 | 10:52

  4. Re: Er habe keine Interesse daran, dem Projekt zu...

    quineloe | 10:50

  5. Re: Ich tippe auf...

    TrollNo1 | 10:49


  1. 10:30

  2. 10:05

  3. 10:00

  4. 09:54

  5. 09:15

  6. 08:03

  7. 07:54

  8. 07:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel