Abo
  • Services:
Anzeige
Installer von OS X 10.11
Installer von OS X 10.11 (Bild: Apple)

Zertifikateproblem: Alte OS-X-Installer funktionieren nicht mehr

Installer von OS X 10.11
Installer von OS X 10.11 (Bild: Apple)

Wer Installationspakete der aktuellen oder älterer OS-X-Versionen aus dem Mac App Store installieren will, die vor dem 14. Februar 2016 erstellt oder heruntergeladen wurden, erhält eine Fehlermeldung des Installers mit dem Hinweis, dass die Daten manipuliert sein könnten.

Apple hat am 14. Februar das Apple Worldwide Developer Relations Certification Intermediate Certificate ausgetauscht. Laut Anwendermeldungen und einem Bericht auf Tidbits können deshalb manche Installationsprogramme für OS X nicht mehr genutzt werden.

Anzeige

Das Problem betrifft auch Installationspakete des aktuellen OS X 10.11 El Capitan, die vor dem 14. Februar 2016 aus dem Mac App Store heruntergeladen wurden. Auch bei Installern von OS X 10.9 Mavericks oder OS X 10.8 Mountain Lion sollen solche Fehlermeldungen auftauchen - aber nur, wenn sie aus dem Mac App Store stammen. Selbstgemachte USB-Installer-Disks sind laut einem Bericht von Arstechnica ebenfalls betroffen.

Das Verifizierungsproblem ist jedoch leicht zu lösen. Entweder lädt der Anwender den Installer neu aus dem App Store herunter und installiert die Software, oder er setzt das Datum auf dem System zurück. Das ist notwendig, wenn die gewünschte OS-X-Version älter ist als der Mac, auf dem sie installiert werden soll. Im Terminal geschieht das Setzen des Datums mit dem Befehl "date" gefolgt von dem gewünschten Datum - so ergibt die Eingabe von 0201010116 als Datum den 1. Februar 2016.

Das Auslaufen des Intermediate-Zertifikats Mitte Februar 2016 wurde von Apple schon im Dezember 2015 thematisiert. Damit verbunden waren einige Änderungen, die App-Entwickler beachten müssen. Software-Updates, die nach dem Auslaufen des alten Zertifikats etwa in den App Store gestellt werden, müssen das neue Zertifikat nutzen, egal ob sie für iOS, TVOS oder OS X entwickelt wurden.


eye home zur Startseite
r.r 07. Mär 2016

Weil Unix-Zeit auch mit einer Null anfängt :-)

Bachsau 07. Mär 2016

Die Zertifizierung an sich ist kein Schwachsinn. Aber auf Installationsmedien sind sie...

ad (Golem.de) 07. Mär 2016

Na, ich hoffe jetzt ist es besser.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  2. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Stuttgart, Sindelfingen, Neu-Ulm, Ulm
  3. Kardex Produktion Deutschland GmbH, Neuburg an der Kammel
  4. Groz-Beckert KG, Albstadt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 25 % Rabatt beim Kauf von drei Neuheiten, Box-Sets im Angebot)
  2. (u. a. Supernatural, True Blood, Into the West, Perry Mason, Mord ist ihr Hobby)
  3. (u. a. The Hateful 8, James Bond Spectre, John Wick, Fifty Shades of Grey, London Has Fallen)

Folgen Sie uns
       


  1. Upspin

    Google-Angestellte basteln an globalem File-Sharing-System

  2. Apple Park

    Apple bezieht das Raumschiff

  3. Google Cloud Platform

    Tesla-Grafik für maschinelles Lernen verfügbar

  4. Ryzen

    AMDs Achtkern-CPUs sind schneller als erwartet

  5. Deutsche Glasfaser

    Gemeinde erreicht Glasfaser-Quote am letzten Tag

  6. Suchmaschine

    Google macht angepasste Site Search dicht

  7. Hawkspex mobile

    Diese App macht das Smartphone zum Spektrometer

  8. Asus Tinker Board im Test

    Buntes Lotterielos rechnet schnell

  9. Netflix

    Ein Stethoskop für mehr Freiheit und Sicherheit

  10. Windows 10 Mobile

    Continuum kommt ins Polizeiauto



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apple: Planet der affigen Fernsehshows
Apple
Planet der affigen Fernsehshows
  1. Noch 100 Tage Unitymedia schaltet Analogfernsehen schrittweise ab
  2. Streaming Vodafone GigaTV ermöglicht Fernsehen unterwegs
  3. Kabelnetz Unitymedia hat neue Preise für Internetzugänge

Mobile-Games-Auslese: Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler

München: Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
München
Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so

  1. Re: "Zertifizierung als Linux-Administrator"

    bjs | 16:17

  2. Mal sehen wann der Zenit erreicht ist

    Mopsmelder500 | 16:16

  3. Re: Leider ein weiteres google Produkt

    Mithrandir | 16:15

  4. Re: Erfahrungsbericht aus der echten Praxis...

    PiranhA | 16:14

  5. Re: 100K+ in der freien Wirtschaft...

    bjs | 16:14


  1. 16:23

  2. 16:12

  3. 15:04

  4. 15:01

  5. 14:16

  6. 13:04

  7. 13:00

  8. 12:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel