Abo
  • Services:
Anzeige
Startcom wird ab 1.1. 2018 keinerlei Zertifikate mehr ausstellen.
Startcom wird ab 1.1. 2018 keinerlei Zertifikate mehr ausstellen. (Bild: Startcom)

Zertifikate: Startcom gibt auf

Startcom wird ab 1.1. 2018 keinerlei Zertifikate mehr ausstellen.
Startcom wird ab 1.1. 2018 keinerlei Zertifikate mehr ausstellen. (Bild: Startcom)

Es wird keine Rückkehr in die Browser geben: Startcom gibt auf. Die zu Qihoo360 gehörende Zertifizierungsstelle zieht damit auch die Konsequenzen aus einem vernichtenden Sicherheitsaudit.

Die Zertifizierungsstelle Startcom gibt auf und will ab Anfang des kommenden Jahres keine neuen Zertifikate mehr ausstellen. Dies gab der Aufsichtsratsvorsitzende der Organisation, Xiaosheng Tan, auf Mozillas Mailingliste bekannt. Auch eine Wiederaufnahme in das Root-Programm von Mozilla steht nicht mehr zur Debatte. Mozilla und andere Browserhersteller hatten sowohl Startcom als auch Wosign wegen Verstößen gegen Richtlinien aus den Programmen entfernt.

Anzeige

Startcom gehört zum chinesischen Internetunternehmen Qihoo360. Vor dem Entzug des Vertrauens hatten Mozilla und weitere Betreiber bemängelt, dass die Verbindung der beiden Zertifizierungsstellen Wosign und Startcom nicht ausreichend deutlich gemacht worden sei. Außerdem gab es technische Fehler bei der Zertifikatsvergabe.

OCSP-Dienst soll noch zwei Jahre online bleiben

Die Abschaltung der Zertifikatsvergabe soll zum 1. Januar 2018 erfolgen. Die Certificate Revocation List und der OCSP-Dienst sollen ab diesem Zeitpunkt noch für zwei Jahre weiterbetrieben werden. Nach Ablauf dieser Zeit sollen auch die drei Rootzertifikate vernichtet werden.

Startcom hatte zuletzt noch versucht, die eigene Infrastruktur zu erneuern und sich um eine Neuaufnahme in die verschiedenen Root-Programme bemüht. Die neue PHP-basierte Software fiel jedoch im Sicherheitstest von Cure53 durch. Dort hieß es: "Die PHP Codebasis war voller Lücken, schlecht kommentiert, hatte wenige oder gar keine Tests und wirkte insgesamt so, als ob sie unter hohem Zeitdruck zusammengehackt wurde." Die Applikation sei offensichtlich "nicht von jemandem entwickelt worden, der etwas von Softwaresicherheit versteht."

Startcom bedankt sich in der Mail bei der Mozilla-Community und bei Cure53 für das Feedback. Es habe sich gezeigt, dass es noch "Raum für Verbesserungen" gebe.


eye home zur Startseite
Tomato 20. Nov 2017

Man kann mit PHP auch mittlerweile einigermaßen sauberen OOP-Code schreiben. Man sollte...

Themenstart

Mik30 17. Nov 2017

Das Zitat stammt nicht von cure53. Das hier hat cure53 geschrieben: "In conclusion...

Themenstart

RipClaw 17. Nov 2017

Mir würde auch boulder vom Let's Encrypt Projekt einfallen. Die haben ihre komplette...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AOK NORDWEST - Die Gesundheitskasse, Dortmund
  2. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Neu-Ulm, Lindau
  3. Tecan Software Competence Center GmbH, Mainz-Kastel
  4. EUROP ASSISTANCE VERSICHERUNGS AG, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-85%) 5,99€
  2. 26,99€
  3. 8,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Star Wars - Die letzten Jedi

    Viel Luke und zu viel Unfug

  2. 3D NAND

    Samsung investiert doppelt so viel in die Halbleitersparte

  3. IT-Sicherheit

    Neue Onlinehilfe für Anfänger

  4. Death Stranding

    Kojima erklärt Nahtodelemente und Zeitregen

  5. ROBOT-Angriff

    19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

  6. Bielefeld

    Stadtwerke beginnen flächendeckendes FTTB-Angebot

  7. Airspeeder

    Alauda plant Hoverbike-Rennen

  8. DisplayHDR 1.0

    Vesa definiert HDR-Standard für Displays

  9. Radeon-Software-Adrenalin-Edition

    Grafikkartenzugriff mit Smartphone-App

  10. Datentransfer in USA

    EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Re: Für was der Bedarf an Wildcard-Zertifikaten?

    Tragen | 00:52

  2. Re: Das wird total abgefahren....

    sofries | 00:52

  3. Re: 32Zoll zu groß für Schreibtisch?

    Thiesi | 00:03

  4. Re: Wenn wir schon beim Thema sind

    redmord | 00:00

  5. Re: Folgender Kommentar wurde gelöscht:

    Khabaal | 12.12. 23:48


  1. 18:40

  2. 17:11

  3. 16:58

  4. 16:37

  5. 16:15

  6. 16:12

  7. 16:01

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel